Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: Schweine Auslaufstall, Silage und Futter

von Allgeier , 30.08.2011 08:59

Zitat von jochen53
dann ca. 1-2 cm Reiskleie als Trenner,



Wenn das klappt, dann waere es ja gut. Nach dem ich die Seite mit der Silage und den Faessern gelesen hatte, war mein erster Gedanke "Wie bringt man die fertige Silage aus den Faessern?'
Wegen den Tagesportionen waere das mit den Plastiksaecken wieder eine Alternative. Nur die kann man nicht des oeffteren verwenden und ob da nicht irgendwelche Nager oder anderes Ungeziefer hingeht, das ist wieder was anderes.

Oder gemauerte Boxen. Ich sag mal 1 auf 1/2 Meter. Mauern ist hier immer noch am guenstigsten. An der Vorderseite links und rechts ein U -Eisen und in diese werden dann Bretter eingeschoben. So kann man die Silage dann herausziehen.
Die Frage ist ob die Insekten wirklich an die Silage gehen, aber da ja die Melasse untermischt ist, kann das wohl sein.

Allgeier

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz