Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: Schweine Auslaufstall, Silage und Futter

von jochen53 , 17.11.2011 12:21

Zitat von Allgeier
Wieviel kg Futter frist eigentlich ein Mastschwein?


Wir kommen mit unserer Futtermischung auf eine tägliche Gewichtszunahme von ca. 470 Gramm. Bei einer Futterverwertung von 1:3 sind das dann knapp 1,5 KG Futter pro KG Lebendgewicht. Zwischendurch füttern wir noch Silage und Grünzeugs, das senkt den Kraftfutterverbrauch und bringt zusätzliche Vitamine, Mineralien und Naturheilstoffe, z.B. überreife Papayas gegen Wurmerkrankungen.

Kraftfutter bekommen unsere Viecher morgens und abends, und zwar soviel bis sie satt sind. Der Verbrauch hängt also vom Gewicht und Appetit des Tieres ab.

Hier ein genialer Link:

https://www.stmelf.bayern.de/idb/default.html

Vollkostenrechner für alle möglichen Agrarprodukte. Demnach liegen wir mit unseren quasi-Bioschweinen kostenmäßig noch unterhalb der deutschen Massentierhaltung.

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz