Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: Schweine Auslaufstall, Silage und Futter

von jochen53 , 13.01.2012 10:38

Zitat von Allgeier

Ich weiss jetzt hier keinen Schweinebauern der sein eigenes Futter anbaut und es einlagert. Aber mit dem CCM ergeben sich dann wohl ganz andere Moeglichkeiten. Und auch eine Anbauzeit von 3 Monaten beim Mais ist ueberschaubar.

Allgeier



Es steht und fällt alles mit den Futterkosten. Deshalb steht die Sache mit den CCM bei uns ganz oben auf der Agenda. Wir werden auf jeden Fall auch Zuckermais testen. Sind da die reifen Kolben einwandfrei kann man die zu Spitzenpreisen verkaufen. 1 B Ware, also z.B. mit Würmer infiziert, kann man zu CCM verarbeiten, die Stängel der Maispflanzen schredern und als Kuhfutter verwenden.

Wir hatten letztes Jahr übrigens ein Experiment mit Mischkultur aus Zuckermais, Weißkohl und Mungobohnen. Sah alles supertoll aus bis dann ca. 4 Wochen vor der Ernte ein Taifun alles zerdepperte...

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz