Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: Schweine Auslaufstall, Silage und Futter

von Allgeier , 13.01.2012 19:40

Wenn du die zwei kleinen Thaikuehe sehen wuerdest, sollte ich fuer die Futter kaufen muesse, dann ist es wohl besser ich verkaufe sie vorher. Und mir wieder welche zu Beginn der naechsten Regenzeit zulegen.

Das ergaenzt sich mit den Maisstangen, Koerner fuer die Huehner (oder fuer die Schweine) und die Stangen fuer die Kuehe. Das Reisstroh hat wohl auch wenig Naehrwerte. Da ist es gerade egal.
Die stehen hald im Stall, machen wenig Arbeit und ich hab den Mist. Aber Futter kaufen, ich denke nicht. Man muss soviel wie moeglich selbst erzeugen an Futter, sonst hat das alles keinen wert.
Ungefaehr 1,5 Rai sind noch unbepflanzt. Ich wart bis jemand das Feld durchpfluegt und dann wieder Mais anpflanzen.

Nur mein Versuch mit den Ackerbohnen wird wohl nix. Die wachsen nicht. Der Schwiegervater hat wieder welche ausgesaaet, bei dem kommen sie.
Was weiss ich was ich falsch mache.
Oder gleich hintereinander Mais wieder anpflanzen? Aber das soll man wohl nicht.

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz