Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: Gedanken zur Landwirtschaft

von , 25.06.2012 21:09

Zitat von Allgeier

Zitat von MooHo
Der Mensch ist ein soziales Wesen, dem eine Ethik inherent ist, dazu benötigt er keine irgendwie geartete religiöse Gehirnwäsche. Die Hinweg zu religiösen Orgamisation zeugt von Unverständnis, Unwissen und dem Unvermögen bzw. Bequemlichkeit sich mit dem auseinanderzusetzen.



Zitat von illuminati
Um die christlichen und sozialen Werte ad absurdum - dazu braucht es keine buddhistischen Lehre oder sonst etwas - das können sie von sich aus selbst am besten. Etwas klarer Verstand ist allerdings notwendig und hilfreich um das zu erkennen.



Wenn ihr die christlichen Werte in den Dreck ziehen wollt, dann macht es bitte wo anderst. Nicht hier im Landwirtschaftsbereich.

Da fehlt eigentlich immer noch eine Antwort zwischem den Vergleich zwischen Atheisten und der hohen Arbeitslosigkeit im Osten. Oder haben wir das schon vergessen?
Niemand braucht darzauf zu antworten. Sonst hat das ja nie ein Ende. Wenn doch jemand antworten will, dann doch im Atheistenthread. Hier werd ich ihn loeschen weil er nix mit dem Thema zu tun hat.
Aber wir bleiben jetzt beim Thema Landwirtschaft hier wieder.

Und wenn ihr Langeweile habt, hier eine Aufgabe:

Wie gross muss der Calziumanteil im Gefluegelfutter sein um eine kraeftige Eierschale zu erhalten?

Amen




Du @werter Allgeier hast mich zwar nicht explizit angesprochen, dennoch gestatte mir einige Fragen zu meiner Aufklärung. Wenn Illuminati im Zusammmenhang mit der christlichen Glaubenslehre die Bezeichnung ad absurdum verwendet stellt das nach meinem Dafürhalten keineswegs ein "in den Dreck ziehen" der christlichen Werte dar. Oder bist Du @werter Allgeier jetzt schon der spiritus rektor in diesem Forum?
Eine weiter Frage wäre, mit welchem Recht Du hier die Themen und deren Placierung vorgeben willst. Und das doch ein wenig oberlehrerhafte Getue in Deinem Satz: "Oder haben wir das schon vergessen?" animiert mich noch einmal zu der Frage, wer oder was Du in diesem Forum darstellst. Bist Du hier der Administrator oder Moderator; dann lass es mich wissen, denn ich dachte bisher, dass dies immer noch Scubath ist.
Ich beabsichtige sicher nicht, den alten "poonjainaam" wieder zum Leben zu erwecken; eine Zensur aber, wie Du sie anscheinend hier praktizieren möchtest halte ich persönlich für wenig hilfreich. Dann sollte vielleicht der Forenbetreiber hin gehen und von Anfang an bestimmen: Das ist hier ein rein landwirtschaftlich und christlich orientiertes Forum und dann bleiben die member, die sich damit nicht unbedingt identifizieren können automatisch und gerne weg.
Und, @werter Allgeier, diese Passage:

Zitat
Niemand braucht darzauf zu antworten. Sonst hat das ja nie ein Ende. Wenn doch jemand antworten will, dann doch im Atheistenthread. Hier werd ich ihn loeschen weil er nix mit dem Thema zu tun hat.
Aber wir bleiben jetzt beim Thema Landwirtschaft hier wieder.



hättest Du Dir sinnvollerweise ersparen sollen oder bist Du der Überzeugung, dass Du hier lauter kleine Konfirmanden vor Dir hast, die seelig den huldvollen Erläuterungen ihres Herrn Messdieners lauschen. Du kannst doch bei allem Respekt vor dem christlichen Dogma nicht allen Ernstes erwarten, dass alle member einer Meinung mit Dir sind; das ist doch an Selbstüberschätzung kaum noch zu überbieten.

Walter

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz