Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: von Reptilien, Insekten und sonstigem Getier

von , 06.11.2009 06:17

Hallo zusammen,

Jan, diese Tausendfüsser geben wenn sie sich bedroht fühlen aus Drüsen entlang der Seite des Körpers ein Abwehrsekret ab das bis zu 20-30cm verspritzt werden kann. Auf dem ersten Bild sieht man diese Flüssigkeit sehr gut als Tröpfchen, er hat es nicht verspritzt sondern nur austtreten lassen.

Es hat einen üblen chemischen Geruch und färbt bei Kontakt die Hände mit rötlich braun oder gelben Flecken, welche nach einigen Tagen bis Wochen wieder verschwinden. Das Sekret enthält Benzochinone und Chinone, ist schleimhautreizend und sollte daher nicht in Nase, Augen und Mund gelangen. "Lebens"- Gefahr besteht für den Menschen eigentlich nicht (vielleicht Allergiker?), es brennt aber höllisch wenn man es in den Mund, Nase oder die Augen bekommt und sollte sofort mit viel Wasser ausgewaschen werden. Auf gut deutsch gilt die Tiere nicht mit blossen Händen berühren und mit dem Gesicht einen gewissen Sicherheitsabstand einhalten. Ich selbst habe es nur mit einem Stock berührt. Er hat einen richtigen Panzer ein sogenanntes "starres Exoskelett" der sich sehr hart anfühlt, ähnlich einem Schneckengehäuse. Wenn man ihn in Ruhe lässt entrollt er sich nach wenigen Sekunden wieder und schleicht sich relativ schnell davon.....
Das mit der Schwangerschaft hat wahrscheinlich eher einen "Aberglauben" Hintergrund nehme ich an...

Diese Art Tausendfüßer sondern übrigens ständig in gasförmiger Form Abwehrsekret ab, um sich vor Pilzen und Bakterien zu schützen! Es gibt es schon seit rund 400 Millionen Jahren. Sie spielen eine wichtige Rolle für die Böden. Sie tragen zur besseren Durchlüftung der Böden bei, tragen Mineralboden in die oberen Bodenschichten und zersetzen und mischen organisches mit anorganischem Material in ihrem Darm. In manchen Gebieten dieser Erde sind Tausendfüßer die Hauptzersetzer der Laubschichten. Interessante Tierchen wie ich finde.....

Gruss Rolf

Top

Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz