Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: von Reptilien, Insekten und sonstigem Getier

von Rong Kwang , 26.10.2009 19:21

zur Auswahl genau weiß ich es auch nicht
Entweder Heimchen oder Grillen
Acheta domesticus Heimchen
Gryllodes sigillatus Kurzflügelgrille
Gryllus bimaculatus Zweifleckgrille
Gryllus assimilis Steppengrille



http://de.wikipedia.org/wiki/Echte_Grillen
http://de.wikipedia.org/wiki/Heimchen
und wenn du selber züchten willst
http://www.spidercity.ch/wissenswertes/g...ucht/index.html
ändere nur das Futter in dem link
Gefüttert wird in einer Futterdose mit Feucht und Trockenfutter. Als Trockenfutter eignen sich Kükenpellets, Gemüseflocken, Haferflocken, Fischfutter (Teichfutter), Katzenbrekkis, Weizenkleie. Feuchtfutter besteht aus Obst, Salaten, Löwenzahn, Karotten und Kräutern. Die Menge des Grünfutters sollte kontrolliert werden, da die Zuchtbehälter sonst schnell verdrecken und abermals eine Schimmelbildung gefördert wird. Wichtig ist es hochwertige Futtertiere heranzuziehen und somit eine Vitam- und Mineralstoffreiche Kost anzubieten.

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz