Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: Hühner

von Allgeier , 29.07.2011 19:12

So, seit ein paar Tagen sind die erwachsenen Legehennen getrennt von den halbstarken. Die Legehennen bekommen jetzt abgewogenes Fertigfutter, 100 Gramm pro Stueck und Tag. Ohne irgendwelches Streckmittel wie Reismehl oder Reis. So wie es mir der Besitzer von der grossen Farm gesagt hat. Und ich muss sagen, bei dem da gibt es die groessten Eier wo ich hier so sehe. Also muss er etwas richtig machen.
Hier habe ich wohl an der falschen Stelle gespart.

Die letzten Wochen wurden meine Eier immer weniger. Von 17 Hennen hat es nur noch 8 oder 10 Eier gegeben. Das ist zuwenig.
Und seit der letzten Tage wurden auch die Eier wieder mehr. Heute 17 und die Tage davor 12 Stueck.

Ich glaube durch die vielen Halbgrossen haben die Legehennen nicht soviel Futter abbekommen und somit die Eierproduktion zurueckgefahren.
Laut diversen Huehnerforen muss man sich das so vorstellen, das eine Henne verschiedene Zutaten fuer ein Eier braucht. Und sollten diese nicht vorhanden sein, dann fahren die hald zurueck.

Heut morgen seh ich doch wie so eine Kraehe mit einem Huehnerkuecken im Schnabel davonfliegt. Habe die letzten zwei Schluepfungen bei der Mutter gelassen, weil es irgendwie etwas fuer's Auge ist wenn die kleinen Kuecken mit der Mutter umeinander sind.
Werde die Alte unter eine Bambusglocke stecken und unter Dach halten, muehsam so etwas.

Allgeier

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz