Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf

RE: was waechst bei dir im Garten ?

von , 13.10.2009 15:58

Das mit dem Serum und Bandscheiben war mir nicht bekannt, hat aber bei mir trotz einigem Konsum nicht so recht hingehauen. Ich benutze die Papaya hauptsächlich zum Marinieren, die enthält ein Enzym, das auch in allen käuflichen Fleischzartmacher enthalten ist (im Prinzip basieren alle Fleischzartmacher auf Papaya oder Ananas). Da hat die Papaya den großen Vorteil des geringen Eigengeschmacks.

Für alle meine Bäume mußte ich die rote Erde durchstoßen und ein ca. 1,5m tiefes Loch graben. Einerseits war die bei mir wasserundurchläßig (Staunäße) und zum anderen so hart, daß Pfahlwurzeln nicht durchkamen. Seit ich aber das mit den Löchern praktiziere und schön mit eigenem Kompost, Sand und Erde auffülle, gedeihen die Bäume.

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz