Als Farang in Thailand leben

RE: Kreditwesen

 von illuminati , 10.09.2012 10:16

Zitat von Somprit

Abschlägig deswegen, weil meine Ehefrau kein "eigenes" Einkommen hatte, meine nicht gerade schmale Pension wurde völlig außer Acht gelassen, interessierte nicht ... somit keine Hypothek auf unser Häusle, deswegen alles bar bezahlt, was eigentlich nicht beabsichtigt war, ....worüber ich heute zufrieden schlafen kann



dass dein Einkommen keine Rolle spielt ist insofern klar, weil du ja nicht Eigentümer werden kannst von dem Grundstück. Bei einem Grundstückskauf muss der ausl. Ehegatte immer unterschreiben, dass er keinerlei Geld beigesteuert hat.

Bei dem Kredit meiner Frau für das Haus lief das so: Einnahmen müssen nachgewiesen werden - bei ihr waren das die Einnahmen vom Kautschuk. Es gibt Abrechungsbelege der verkauften Milch - die mussten für das abgelaufene Jahr komplett vorgelegt werden. Zusätzlich kam noch ein Sachbearbeiterr und begutachtete die Bäume - bezüglich des Alters - und die Chanots wurden kontrolliert auf wessen Namen sie lauten.

Bei Auszahlung des Kredits, wurde ich freundlich gebeten, ein Dokument zu unterzeichenen, dass ich keine Zahlungen irgend einer Art geleistet habe, denn die Chanot des Hauses ist jetzt logischerweise bei der Bank. Alle anderen Kredite z.B Auto müssen zuvor ausgelöst werden - sie können dir auch sagen, wieviel Kredit machbar ist bei entsprechendem Einkommen.

Die ganze Prodzedur kann natürlich wie in TH normal auf folgende Art frisiert werden - bei einem Bruder von der Frau so praktiziert, denn der hatte ihr altes Haus übernommen: Fixes Einkommen ca. 6000 B mtl. -> Pu Jai Baan vom Dorf bis zur Rente
Frau verlangte ihre damaligen Kaufkosten von 300.000 B, das Haus wurde neu gestrichen von ihm selbst ein Sachbearbeiter der Bank kam und hat es taxiert auf 800.000 B der Beleihungssatz war ca. 60% d.h. er hat einen Kredit erhalten von 500.000 B Meine Frau erhielt die 300.000 B und er hatte noch 200.000 B allerdings nur ca. 2 Wochen, danach waren sie verzockt.

Wie wurde die Finanzierung bewerkstelligt mit 6000 B - das geht so: meine Frau eröffnete 8 Monate zuvor als klar war, dass der Bruder das Haus kaufen wollte in dem er ehe schon immer wohnte ein Konto auf seinen Namen und zahlte jeden Monat ca. 5000-6000 B ein, ca. die Hälfe hat sie im Monatsverlauf wieder abgehoben. Mit diesem Bankbuch den nachgewiesenen regelmässigen Einnahmen und dem Fixgehalt hat er dann einen Kredit mit ca. 5000 B mtl. Rückzahlung erhalten glaube auf 30 J. läuft der Vertrag.

Das ist thail. Standartverfahren, meiner Einschätzung nach in 3/4 aller Kreditverträge so angewendet. Das andere 1/4 sind dann die Beamten, die ab mittlerer Laufbahn für 3 Mill. Kredit gut sind. Jetzt ist klar warum Thais, wenn sie sparen Gold/Grundstücke kaufen und nicht ihr Geld zur Bank tragen - wer halbwegs klar im Kopf ist weiss, dass so etwas nicht ewig funktioniert.

Noch ein Tip: den Kredit wenn möglich immer bei einer staatl. Bank beantragen - am besten niemals bei einer Privat Bank wie Bangkok Bank etc.
Warum? ganz einfach, wenn man in Zahlungsverzug kommt bei der Rückzahlung, die Privat Bank wird ohne Rücksicht relativ schnell deinen Part verkaufen um ihr Risiko glatt zu stellen. Die staatl. Banken im Gegensatz dazu - dort ist alles verhandelbar, von Aussetzen der Rückzahlung (befristet) bis zur Reduzierung der mtl. Raten - solange du etwas beisteuerst gibt es immer eine Lösung - es gibt dort sogar monatliche Treffen wie bei einer Genossenschaft, dort kommen alle säumigen Zahler und werden dann im Schnellverfahren zu einer tragbaren Lösung geführt.

Jetzt in diesem weltweiten Kreditchaos ist es sinnvoll dabei zu sein(wir haben z.B die ersten 2 J. zinslos ), das Sicherste ist aber nur soviel Kredit zu nehmen, wie man jederzeit auslösen kann - wenn man rechnen kann ist das kein Problem. Bei den abartig steigenden Grundstückspreisen ist aber Vorsicht geboten - bei einem Crash sind rapide Preiseinbrüche denkbar - auf längere Sicht und bei 7 Mrd. Weltbevölkerung aber besser als Papiergeld.

Die hohe Kunst wird sein das richtige Mass an Kredit und Papiergeld cash vorzuhalten und den Rest in Edelmetall oder anderen Sachwerten zu bunkern.
Gruss

illuminati
Beiträge: 748
Registriert am: 20.09.2010

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
-
Kreditwesen Allgeier 10.09.2012
RE: Kreditwesen Somprit 10.09.2012
RE: Kreditwesen illuminati 10.09.2012
RE: Kreditwesen Allgeier 10.09.2012
RE: Kreditwesen Somprit 10.09.2012
RE: Kreditwesen illuminati 10.09.2012
RE: Kreditwesen illuminati 10.09.2012
RE: Kreditwesen Allgeier 21.09.2012
RE: Kreditwesen Somprit 21.09.2012
RE: Kreditwesen Binturong 19.05.2015
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz