Tiere

RE: Enten

 von Binturong , 11.01.2012 11:28

Über den Jahreswechsel flog eine schöne weiße Flugente, aber mit miserablen Flugkünsten, auf unser Grund und Boden. Ich bemerkte sie erst als mein Superwachhund sie schon fast an der, besser in seiner Kehle hatte. Nun sein blöder Mensch verbot ihm aber diesen Spaß.
Nachdem meine Frau und ich zusammen das Federvieh gefangen hatten kam die Diskussion wer der Besitzer dieser schönen Ente sei.
Meine Frau war der festen Meinung: „Die ist auf unserem Boden also gehört sie uns. (Punkt)“
Ich dachte eher schon an einen sofortigen saftigen Entenbraten.
Aber meine Holde gab dem Vieh auch sofort gleich einen Namen und ein genamtes Tier darf man ja nicht verspeisen. (Für sie wieder „Punkt“ für mich eher ein „?“)
Sofort kaufte sie sich / uns ein Hühner-Haus-Geflecht um über die Ente zu stülpen. Das sollte ihr neues zu Hause sein – bis der Hund sich an sie gewöhnt hätte.
Doch einen Abend später wollten wir, besser meine Frau, die Ente in meiner Werkstatt nächtigen lassen. Dazu mussten wir diese aber erst aus dem Bambusgeflecht heraus fangen.
Eigentlich eine leichte Aufgabe. Aber ich versagte dabei. Die Ente entglitt mir aus meinen Fingern. Flugs war sie an uns vorbei und startete auch schon zum Abflug in die Dunkelheit.
Mein Gott was musste ich mir anhören wegen meines Ungeschicks!
Aber ich gab nicht auf. Wir haben ja um unseren Grund eine 2 mtr. hohe Mauer. Deshalb nahm ich die Taschenlampe und suchte hinten an unserem Grundstück nach dem Vieh.
Ich fand sie auch. Sie konnte diese 2 mtr. Hürde nicht überwältigen. Nachdem wir die Ente wieder eingefangen hatten – es gibt ja mehrere Jagdtechniken die wir dabei ausprobierten - Nein, ich sag nicht was für welche!!! – nahm meine Frau die Ente liebevoll in ihre Arme – nein ich war nicht eifersüchtig! – und sprach mit der: "Nun liebe liebe Ente, da du ja nicht bei uns bleiben möchtest schaue ich morgen nach deiner alte Heimat. Ist´s OK?"
Am nächsten Tag dann ein Nachbarn gefragt, der dies Vieh schon vermisste – weg war der Nachchristkindelbraten.
Wenn nun dieser Nachbar genauso denkt wie meine liebe Frau, kommt mein Hund vielleicht doch noch in den Genus (s)eines Entenbratens.

Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
-
Enten Allgeier 27.07.2010
RE: Enten Allgeier 02.08.2010
RE: Enten Binturong 02.08.2010
RE: Enten Siggi 14.08.2010
RE: Enten Allgeier 14.08.2010
RE: Enten Binturong 15.08.2010
RE: Enten Allgeier 30.09.2010
RE: Enten MooHo 30.09.2010
RE: Enten Siggi 01.10.2010
RE: Enten Binturong 03.10.2010
RE: Enten Allgeier 21.04.2011
RE: Enten Somprit 21.04.2011
RE: Enten Allgeier 21.04.2011
RE: Enten Binturong 21.04.2011
RE: Enten josef 22.04.2011
RE: Enten Allgeier 22.04.2011
RE: Enten Binturong 23.04.2011
RE: Enten Allgeier 23.04.2011
RE: Enten josef 23.04.2011
RE: Enten Allgeier 14.06.2011
RE: Enten Binturong 14.06.2011
RE: Enten Allgeier 30.06.2011
RE: Enten Binturong 30.06.2011
RE: Enten Allgeier 01.07.2011
RE: Enten Allgeier 17.07.2011
RE: Enten Binturong 18.07.2011
RE: Enten Allgeier 08.08.2011
RE: Enten rampo 04.09.2011
RE: Enten Binturong 05.09.2011
RE: Enten Allgeier 05.09.2011
RE: Enten Binturong 05.09.2011
RE: Enten rampo 05.09.2011
RE: Enten rampo 05.09.2011
RE: Enten Allgeier 05.09.2011
RE: Enten Binturong 05.09.2011
RE: Enten rampo 05.09.2011
RE: Enten Binturong 06.09.2011
RE: Enten rampo 06.09.2011
RE: Enten Binturong 07.09.2011
RE: Enten Allgeier 25.10.2011
RE: Enten Binturong 11.01.2012
RE: Enten hans401 05.04.2012
RE: Enten rampo 12.04.2012
RE: Enten Binturong 12.04.2012
RE: Enten rampo 13.04.2012
RE: Enten Binturong 13.04.2012
RE: Enten rampo 14.04.2012
RE: Enten Binturong 14.04.2012
RE: Enten rampo 14.04.2012
RE: Enten Binturong 14.04.2012
RE: Enten Allgeier 21.04.2012
RE: Enten thai.fun 23.05.2012
RE: Enten Allgeier 24.05.2012
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz