Verschwörung?

#1 von MooHo ( Gast ) , 31.05.2012 13:01

Gestern sah ich mal wieder ein bischen Fernsehen, es gab da eine Reportage in der auch Erich Däniken auftauchte.

Da erinnerte ich mich an meine Jugend, wo ich dessen Bücher nur so verschlang.Wie paßt das zur Verschwörung? Nun Däniken behauptete ja es gäbe in der etablierten Wissenschaft eine Verschörung, die seine Erkenntnisse abweise.

Nach dem mich das Thema an sich fesselte, wollte ich näher in die materie eintauchen und besorgte mir weitere Bücher, darunter auch die von Robert Charroux. Zu meinem Entsetzen sah ich nichts Neues, alles was bei Däniken zu lesen war, stand auch hier. Nur das Charroux's Bücher 20 Jahre früher geschrieben wurden als die des Däniken. Heute würde man Plagiat sagen.
Im Lauf der Zeit kamen mir die Interpretationen der beiden immer unstimmiger und die der etablierten Wissenschaft doch wahrscheinlicher vor.

Ein besonders stichhaltiges Argument die Karte des Piri Reis (osmanischer Admiral lebte von 1470 bis 1554) kann nach heutigen auch anders als durch Außerirdische erklärt werden. Die große Flotte von Zhenh He unternahm in den Anfangsjahren nach 1400 viele und weite Fahrten. Dabei wurden durch Triangulation sehr akkurate Karten erstellt. Da die Fahrten nachweislich auch im südlichen Afrika stattfanden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, daß die Antarktis entdeckt und vermessen wurde. Zumindest wird auf chinesischen Karten nach dieser Zeit dies angedeutet.
Zwischen Erstellung dieser Karten und dem Auftauchen bei Piri Reis liegen gut 80 Jahre. Genug Zeit, daß diese Erkenntnis aus China über die Seidenstraße ins Osmanische Reich gelang. Wahrscvheinlich sogar weniger, da man annimmt, daß auch Kolumbus über Kartenkenntnisse verfügte, die ihm bei seiner Fahrt 1492 hilfreich waren.

Auch die vermeintlich exakte Kenntnis der Zahl Pi, läßt sich durch die meßmethoden im Altertum gut erklären, Längen wurden mit Rollen gemessen und der Durchmesser auch als Meßgröße eingeführt. Klar daß Pi immer wieder als verhältnis in Gebäuden und Landvermessung auftaucht, die Zahl ist ja "fest verdrahtet" in der Messmethode.

MooHo

   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de