Ob Khan-Nationalpark Chiang-Mai

#1 von Somprit , 09.05.2010 14:26

“Touristenattraktionen“ in Stadtnähe Chiang-Mai, ja auch das gibt es, den

„Ob Kham Nationalpark“… welcher knapp 30 Km von der Stadtmitte Chiang-Mai nahezu unbeachtet
ein stiefmütterliches Dasein neben dem bekannteren “Doi Suthep Pui Nationalpark“ führt…

Im Gegensatz zu der einheimischen Bevölkerung verirrt sich recht selten ein Farang zu diesem Ort
und wird so nie erfahren, welche schöne Örtlichkeit zum baden und Picknick einlädt….
Es gibt ein nahezu unbeachtetes Besucherzentrum und ein Campingplatz.
Der Park ist ganzjährig von 08.00 – 18.00 Uhr geöffnet.

Während der Regenzeit wird allerdings das ansonsten klare Wasser
des Flusses „Mae Khan“, welches sich durch die enge Schlucht schlängelt,
schmutzig-rot… und lädt keinesfalls zu einem ansonsten erfrischenden Bad ein…

Der Nationalpark verfügt auch über mehrere Wasserfälle, welche jedoch ausschließlich mit festem Schuhwerk
auf beschwerlichem Fußmarsch erreicht werden können …
Ebenso die noch nicht völlig für den Touristen erschlossene ca. 7.000 m lange
„Takataen-Höhle“, mit Stalaktiten, Stalagmiten und sehr großen Räumen
welche noch nicht ausreichend erforscht und nicht für den allgemeinen Tourismus freigegeben ist.
Nach vorheriger Abstimmung mit den Park-Rangers kann diese Höhle jedoch besucht werden….

Die eigentliche touristische Attraktion bildet die „Ob Khan-Schlucht“,
durch welcher sich der „Mae Khan-Fluss“, über eine Länge von knapp 2 km vorbei an wilden,
ausgewaschenen Steinformationen schlängelt … und im unteren Bereich zum erfrischenden Bad einlädt…

Koordinaten des zum Verweilen einladenden Parks/des Schlucht-Beginns: 18°43'20.31"N - 98°49'17.67"E

Wir verlassen Chiang-Mai, ausgehend vom „Airport-Plaza“, auf der Route 108 in
Fahrtrichtung Hang-Dong.
Nach ca. 5 Km auf der Hang-Dong-Rd. biegen wir nach der 2. großen Ampelkreuzung
nach rechts in die Route 121, Fahrtrichtung Samoeng ab, kommen zu nächten Ampelkreuzung
unmittelbar am „Kanal“ und biegen hier nach links ab!
Nach weitern ca. 5 Km dem rechter Hand liegenden „Kanal“ folgend, sehen wir dann
die zum „Ob Kham Nationalpark“ hinweisenden Beschilderung.



Es geht dann nach rechts über eine kleine Brücke des „Kanals“ zu einer gut 12 km langen schmalen kurvenreichen,
zuerst recht gut asphaltierten schmalen Straße, welche sich im letzten Drittel in eine staubige holprige Piste verwandelt,
zum Natur-Parkgelände, der „Ob Khan-Schlucht“





Am Eingang zum Naturpark muss man(n)/Frau sich sodann bei den Park-Rangers in einem
dort ausliegendem Besucherbuch mit Wohnanschrift, Kfz und Anzahl der Besucher eintragen
... und oh Buddha, der Besuch des Parks ist tatsächlich KOSTENLOS!
Es wird (noch) KEINE GEBÜHR (!) erhoben.



NUR… es dürfen KEINE Hunde mit in das Parkgelände genommen werden!
Dafür stehen am Parkeingang Gitterboxen zur Aufbewahrung der Vierbeiner zur Verfügung…



… ja und dann sind wir nach einem weiteren Km am Eingang…



können uns dem kühlenden Nass ungezwungen hingeben … ein Gelände zum Badespaß und Picknick….
...gar geeignet zum Übernachten im Iglu-Zelt bzw. Bungalow… (Auskunft im Besucherzentrum)









… und erfreuen uns der Schönheit des sich durch in Jahrtausenden ausgewaschenen Felsformationen
des dahinfließenden Wassers … indem man(n)/Frau (?) dem angelegten recht beschwerlichen Fußpfad ca. 2 Km entlang des ankommenden Wassers folgt…

















… oder ganz einfach „picknicken“ … den Tag genießen …



… und wer sich weiter über den Nationalpark informieren möchte, schaut ….ObKhan

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Ob Khan-Nationalpark Chiang-Mai

#2 von Allgeier , 09.05.2010 15:49

Danke fuer die schoenen Bilder

Auch bei uns gibt es ein paar "Wasserfaelle", nur jetzt in der Trockenzeit kann man das vergessen.
Je mehr ich deine Bildberichte sehe, desto mehr wird mir klar in was fuer einer trostlosen Gegend ich hier lebe.

Weiter so

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Ob Khan-Nationalpark Chiang-Mai

#3 von Waitong ( gelöscht ) , 09.05.2010 16:20

Natuuuuur schööööön

Waitong

RE: Ob Khan-Nationalpark Chiang-Mai

#4 von thai.fun ( Gast ) , 09.05.2010 17:08

...ob der schönen Bilder könnte man vergessen das Thailand unter Rot Gelben Farbtupfern Leidet?
Thailand hat ja so viele schöne Seiten!

In den Foren hab ich oft das Gefühl, dass die Grässlichen Seiten Thailands in Internet und Foren Räumen,
Farangs mehr Interessieren, als das Massiv überwiegende an schönem in Thailand!

thai.fun

RE: Ob Khan-Nationalpark Chiang-Mai

#5 von Hotjob ( Gast ) , 08.06.2010 22:18

Die roten und gelben Farbtupfer hätten ruhig wegbleiben können

Ansonsten, sehr schöne Bilder vom Ob Kham Nationalpark

Hotjob

   

Urlaub in Chiang Mai
Vulkane in Thailand

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de