RE: Laos heute

#16 von Johnboy ( gelöscht ) , 14.01.2015 09:07

weiter geht es Richtung Done Khong, die wohl groesste Insel da

irgendwie haben die hier unten Geschmacksverirrungen ...



und schlechte Strassen



ueber versteckte Wege nordwaerts am Maekhong







ueber eine neue Bruecke gehts auf die Insel



diese beladenen Busse sieht man hier viel



Fototermin auf der Bruecke









und die Strasse wird auch nicht besser



eine Tanke im wahrsten Sinne . incl Beer Lao


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#17 von Johnboy ( gelöscht ) , 14.01.2015 09:18

die Insel Bewohner







Du mich auch !





die Strasse





hie meinte Google Maps das es nur da lang geht

nunja , da muss die Suzi durch



vorbei an intakten Bewaesserungsanlagen





bloeden Ochsen



ein verstecktes Kleinod gefunden


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#18 von Johnboy ( gelöscht ) , 14.01.2015 09:37

nur paar Haeusser



und eine gemuetliche Kneipe mit besten Riverblick





der Service



der Ausblick







was fuer eine goettliche RUHE hier



selbst die Boote ohne laermenden Antrieb



zaehlt sowas auch als Insel, oder wie kommen die auf 4000 ?





schoen relaxed geht es wieder nach Pakse



man sollte Google Maps wirklich nicht trauen





endlich wieder Teer under den Reifen



Goldschuerfer ?





so , das wars erst mal.

Fazit : einfach geil !!!! am Sonntag gehts dann wieder hier runter , diesmal auf Bootstour zu den Delfinen .Q


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#19 von Johnboy ( gelöscht ) , 14.01.2015 09:42


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#20 von Johnboy ( gelöscht ) , 18.01.2015 14:56

Vorschau :



Dolfin watching


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#21 von Johnboy ( gelöscht ) , 18.01.2015 17:39


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#22 von Johnboy ( gelöscht ) , 19.01.2015 12:28

Sonntag frueh um 7.30 ab ins 150 km entfernte DonDet



vorbei an vertrockneten Reisfeldern





ueber Knueppel Bruecken



zum Ticket office fuer die 4000 Island Tour per Boot



400 thb fuers Boot geloehnt





den Rasenmaeher angeworfen und los gehts



da drueben liegt irgendwo das Ziel : Delfine guggen !





aber leider gefehlt ! es geht nur nach Dhone Khong Island, spaeter mehr dazu



Beer Lao Boot



Selbstversorger auf einigen Inseln





um auf 4000 zu kommen wird wohl jeder Busch gezaehlt


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#23 von Johnboy ( gelöscht ) , 19.01.2015 12:42

was auffaellt : Keine Voegel ! alle verspeist ?



diese Gaerten sieht man in Laos ueberall am Maekhong







von den Franzosen im 19.Jahrhundert errichtete Orientierungspunkte im River





Jede Menge Guesthaeusser hier von billigst bis gehoben





und fahrendes Volk gesichtet






"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#24 von Johnboy ( gelöscht ) , 19.01.2015 12:51

erst dachte ich an Muell , aber anscheinend sind das Markierungen , da an allen Bueschen laengs des Wasserweges



dafuer kommt der geballte Muell spaeter

herrlich Wetter



Riverview









Die Bruecke da hinten wird noch interessant



und da sind wir : Dhone Khong Island





hier endet der erste Teil der Reise : nix war mit Delfinen ! Dafuer Waschtag




"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#25 von Johnboy ( gelöscht ) , 22.01.2015 16:35

Tja die Insel



voll mit Guesthaeusern



Restaurants



und einen total vermuellten Markt .

aber wo gehts nun zu den Delfinen ?

ok , ist im andren Dorf so zw 1 bis 3 km weg , je nachdem wen man fragt . dewr fahrradverleiher meinte 1 km , ok faellt aus ! entweder Moped leihen oder

die bessere Moeglichkeit TukTuk fuer 80.ooo kip



voerbei an einer verlassenen Schule



durch eine Eisenbahn ? Bruecke



geiler Weg



es gefaellt



das Moped hat zu kaempfen







kurz vor dem Ziel





am Ziel



Geile Aussicht


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#26 von Johnboy ( gelöscht ) , 24.01.2015 12:28

hier habern die Franzosen um 1895 mehrer " Gebaeude" auf den Inseln errichtet, dieses hier nun als Aussichtsplatform







in dieser Huette einen ehemaligen maschinen Haus kann man verschiedene Touren buchen



70.ooo KIP fuer Dolfin watching . ok los gehts



Blick zurueck





Richtung Kambodia





ab hier bis 150 km Richtung Cambo ist Fischen mit Netzen und so streng verboten





und da waren sie , die Irrawaddie Delfine



und mehrere Interessenten



es waren wohl 2 oder 3 , gesehen nur kurz beim Auftauchen so alle 5 minuten . Da hier die Cambo Grenze verlauft wird den Tieren auch nicht gefolgt .

War inteessant es mal gesehen zu haben , noch dazu es ja nur noch 65 Delfine hier geben soll .


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#27 von Johnboy ( gelöscht ) , 24.01.2015 12:58

auf dem Rueckweh interesse an den seltsamen Bauten hier gezeigt



es gibt da mehrere auf den Inseln - verbunden durch eine Eisenbahn !



1893 hatten die Franzosen hier wohl Stress wegen Bangkok und wollten Dampf Kanonenbote auf den maekhong nach Vientiane bringen. Leider versperrte der Maekhong wasserfall den Transport.

deshalb wurden die Boote hier auseinander gebaut und auf der anderen seite wieder montiert.



als die Boote groesser wurden wurde die Bahn verlangert und eine Bruecke zw den Inseln gebaut



2 von diesen Schrotthaufen existieren noch , der rest wurde nach dem 2. Weltkrieg abgebaut ( geklaut )











hier das andere Ende der Bahn





ist schon imposant was die damals vor ueber 100 Jahren so zu Leisten im Stande waren.

so das wars von Dhone Khong - und wech hier

der hats auch irgendwie eilig



morgen gehts zum Lao Angkhor Wat!


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#28 von Johnboy ( gelöscht ) , 25.01.2015 13:40

Vorschau Wat Phou


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#29 von Johnboy ( gelöscht ) , 26.01.2015 12:40

es war wieder Sonntag - also ab auf Sighseeing Tour nach Wat Phou

http://de.wikipedia.org/wiki/Tempelbezir...chaft_Champasak

mal was Neues , eine Maut Strasse zu 15k Kip , naja geteer , warum nicht ?

ok die Dorfaeltesten hatten zum gemeinsamen Dorfsaeubern gerufen und das war das Ergebnis



schade das es so diesig war



streetview





ja und hier war der Teer dann alle, dont trust Google map !!!!



am Anfang ging es ja noch



und dank alter aber funktionierender Bewaesserung auf gruene Reisfelder



Frau at work



und nun geht es los





gerade so noch durch gekommen , Tja , wenn man Google vertraut, die sichtbare Dorfstrasse daneben war geteert :motz:

ok , wir sind da


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#30 von Johnboy ( gelöscht ) , 27.01.2015 12:31

am Eingang gibts ein Museeum, Eintritt 50ooo Kip incl Shuttle



noch was Geschichtliches





und dann geht es mit dem Shuttle zum Fusse des Berges







Wanderer des Wegs





und Matsch Kinder



ja was ist denn da ?





Horden von besser gestellten Eingeborenen un d Thais



und da ist das Angkot Wat von Laos



naja , zumindest die ehemalige Aussenstelle




"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

   

BM unterwegs

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de