RE: Laos heute

#31 von Johnboy ( gelöscht ) , 27.01.2015 12:32

am Eingang gibts ein Museeum, Eintritt 50ooo Kip incl Shuttle



noch was Geschichtliches





und dann geht es mit dem Shuttle zum Fusse des Berges







Wanderer des Wegs





und Matsch Kinder



ja was ist denn da ?





Horden von besser gestellten Eingeborenen un d Thais



und da ist das Angkot Wat von Laos



naja , zumindest die ehemalige Aussenstelle




"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#32 von Johnboy ( gelöscht ) , 27.01.2015 12:43

ob die vor 1500 Jahren schon Kernbohrer hatte ?





jedenfalls Dremel und co waren da sicher noch unbekannt , aber geil wie accurat alles da gemacht wurde



und hier versuchtr man sich am Nachbau ( Restauration )



sieht aber irgendwie nicht so gekonnt aus



egal





ob die da Drehbaenke hatten ?







und hier startet nun der Aufstieg




"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#33 von Johnboy ( gelöscht ) , 28.01.2015 12:37

wie gewohnt , Buddha ist immer dabei





und die obligatorischen Utensilien



der Aufstieg



immer mal einen Blick zurueck



koennte das Hibiskus sein ?





oben angekommen



Blick ins Umland







hier steht dann ein weiters Gebaeude



nur etwas schief





ohne Buddha geht auch da nix



da hinten entspringt irgendein " spezielles " Wasser


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#34 von Johnboy ( gelöscht ) , 29.01.2015 12:18

die " Quelle "



und ueberall die merkwuerdigen Steinhaeufchen










und Elefant gibts da auch





wenn schon kein Gold , ein goldenes Tuch tuts auch



ein letzter Blick



vielleicht noch einen SomTam ?



und dann gehts wieder nach Unten



noch ein Blick ins Museum



Der Aufstieg nachte durstig - also einen schattigen Rastpletz gesucht


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Laos heute

#35 von Johnboy ( gelöscht ) , 29.01.2015 12:27

na das sieht doch nett aus



incl Laundry





was fuer ein herrlicher Sonntag



ob die bei den 4000 schon mitgezaehlt wurden ?



Ah der fisherman kommt



und auch gut gefangen



gewogen und bezahlt



Weiterverarbeitung direkt vor Ort



aber , nein unglaublich : da wird das schöne Filet zu laab zusammengehackt



die sind wirklich auch so !


ok das wars vom letzten Sonntag - diese Woche steht wohl Tadfane Waterfall auf dem Programm


http://en.wikipedia.org/wiki/Bolaven_Plateau


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

Bolaven Plateau Laos - Coffee and Waterfalls

#36 von Johnboy ( gelöscht ) , 01.02.2015 16:41

Vorschau :



http://de.m.wikipedia.org/wiki/Bolaven-Plateau

Das Beste was ich bis jetzt in Asien in Nature gesehen habe - einfach geil :tu:


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Bolaven Plateau Laos - Coffee and Waterfalls

#37 von Johnboy ( gelöscht ) , 02.02.2015 12:30

Sonntag Morgen , mal wieder Zeit auf Tour zu gehen , das Ziel war Wasserfaelle guggen

Ich fahre jeden früh hier dran vorbei , hatte aber von dem Wasserfall noch nie was gehört



und 95 km geht ja noch

Super Wetter



Strasse soweit auch ok



Irgendwie sieht das hier alles anders -ärmlicher aus



Ups , da hatte ich doch was gesehen , also umdrehen und guggen : Ja , das ist Kaffee frisch geerntet



und schon getrocknet





naj , das kann ja ne heitere Kaffeefahrt werden :lol:

knapp 40 km hinter Pakse war der TadFane Waterfall gut ausgeschildert , nur die Zufahrt ....



wo es was zu sehen gibt , gibts natuerlich auch Haendler



der Zugang zum Wasserfall liegt in einen Resort : Eintritt einheitlich überall 5000 kip + 5000 Auto





da hinten



120 Meter Fallhoehe




"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

Kurzer Break

#38 von Johnboy ( gelöscht ) , 05.02.2015 07:06

So , mal ein kurzer Break bis nächste Woche : Muss dringend nach Surat .

Ausreise Laos : hatten doch die Laoten vergessen einen Einreise Stempel ins Pink Book oder auf das Einreisepapier zu machen :motz: nun gab es Diskussionen bei der Auto Ausfuhr , Palaver Palaver ok : pai ! Na dann halt ohne Stempel.

die Thai Immi und Zoll hat das eh nicht interessiert, Auto war wieder da , gab Einreisestempel : und gute Fahrt !

Also drauf achten , das bei Einreise nach Laos auch eine Stempel von der Lao Immi auf den Autopapier ist bzw pink book.

Dann nach Navi gefahren , über Surin , da war die Straße nicht ausgebaut ,genau wie über die 24 , ist also gleich : 750 km in 8,5 h , passt schon.


Bei Saraburi war ein Brauner durstig nach Kaffee ( O-Ton ) ok , habe ihn 100 thb fürs rechtsfähigen gesponsort . Alles sehr freundlich !

Auffällig waren dagegen die wieder doch vielen Kontrollen auch von Militär.

So nächste Woche geht's wieder zurück , diesmal aber mit Lao Air.


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

Bolaven Plateau Laos - Coffee and Waterfalls

#39 von Johnboy ( gelöscht ) , 05.02.2015 12:30

120 m freier Fall von Wasser - einige Ansichten











die Besucher platform



und die Huetten des Tadfane Resort





alle mit pseudo Blick ( Baeume ) zum wasserfall





der Wasserzulauf aus einer anderen Perspektive



scheint Potential zu haben das Resort



jedenfalls schoene Aussicht



so , genug gesehen ; da war doch gegenueber auch noch ein Schild mit Cave Waterfall ?


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Bolaven Plateau Laos - Coffee and Waterfalls

#40 von Johnboy ( gelöscht ) , 06.02.2015 12:26

also ueber die Kreuzung und ab in den Feldweg



und hier sind sie nun , die ersten ( privaten) Kaffeplantagen



der Weg wurde auch nicht besser



aber Kaffeestraeucher ohne Ende





Eingang zum Thamchampy Cave waterfall



das geht ja noch



schaut gut aus



nur der Zugang





aber der einzige WF mit Bademoeglichkeit







etwas sehr wacklig



da muss ich mal badehose mitbringen





ok , zurueck ; der Aufstieg


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Bolaven Plateau Laos - Coffee and Waterfalls

#41 von Johnboy ( gelöscht ) , 06.02.2015 17:33


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Bolaven Plateau Laos - Coffee and Waterfalls

#42 von Johnboy ( gelöscht ) , 07.02.2015 11:50


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Bolaven Plateau Laos - Coffee and Waterfalls

#43 von Johnboy ( gelöscht ) , 07.02.2015 12:07

nun zum Kaffee - es ist gerade Ernte Zeit



erinnert etwas an Olivenernte



da hockt der Pflücker auf ner Leiter



Kaffee Fruechte





ueberall wird getrocknet



etliche Kilometer weiter wird es dann richtiges Business





Industrieplantagen





hier werden links und rechts schon weiter Plantagen vorbereitet



auf den Maerkten von Rohkaffe bis gemahlen



Sieb gibts gratis



und hier wird der Kaffee gemacht



einige Kilometer von Pakse weg

mit eigener Wohnsiedlung







http://www.daoheuanggroup.com/daocoffee/

auch interessant

http://www.nationmultimedia.com/business...n-30231927.html


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

RE: Bolaven Plateau Laos - Coffee and Waterfalls

#44 von Gelöschtes Mitglied , 07.02.2015 14:10

Wie immer, wunderschöne interessante Bildberichte...


RE: Bolaven Plateau Laos - Coffee and Waterfalls

#45 von Johnboy ( gelöscht ) , 10.02.2015 12:25

so auf halber Strecke liegt Pakson , im Vietkrieg von den amis total zerbombt steht auch heute nicht viel







wohl die Reste eines alten Wats



das muss schon ein gigantischer Baum gewesen sein



Überwachung ist alles



ueberall freundliche Leute



und neue Strasse



Badetag





und dann war der Asphalt alle





noch 20 km





aber lieber im Auto als zu Fuss



hier war dann der abzweig zum wasserfall


"ein Farang der zahlt und sich dann der kulturellen Dorfkasperei unterwerfen muss, erscheint mir schon etwas weicheierisch....."

Foren Zitat

Johnboy

   

BM unterwegs

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de