Macadamia

#1 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 20.01.2010 20:40

Macadamia (Macadamia integrifolia und M. tetraphylla) gilt als einer der weltweit besten Dessert Nüsse. Die Macadamia-Nuss besteht aus einem Hush, eine Shell und die Mutter-Kernel. Die Shell enthält derzeit ca. 2,8% Öl und die Rümpfe enthalten etwa 14% der Stoffe geeignet für Gerben Leder. Der genießbare Teil, die Kerne, enthalten zwischen 70 und 75% Fett, es vielleicht gegessen roh, geröstet und gesalzen und kann verwendet werden, in Kuchen, Süßwaren und Eis. Macadamia wurde zum ersten Mal nach Thailand in 1955 und wurde als ein vernachlässigter Ernte für eine lange Zeit. Vor kurzem wurde die Kategorie von der Abteilung für Landwirtschaft als eine der vielversprechendsten Baum-Ernte. . Macadamia-Plantage wurde nun gefördert durch das Ministerium für Landwirtschaft als eine der vielversprechendsten Baum-Ernte. Macadamia-Plantage wurde nun durch theRoyal Projekt zur Wiederaufforstung Programm. . Mit dieser Förderung der Plantage wurde erweitert durch die Privatwirtschaft. Die Politik des Ministeriums für Landwirtschaft ist die Entwicklung dieser Kultur für die Agro-Industrie. . Derzeit gibt es 18 Forschungs-Stationen über das Land workingon Macadamia. Doch die Versuche sind hauptsächlich über die Ernte-adapation-und Pflanzgut, ohne Forschung und develpment Arbeit über die Verarbeitung für die Industrie. Für die Verarbeitung, Macadamia-Nüsse, die aus dem Baum nach Erreichen Laufzeit werden aufgegriffen aus dem Boden. Die grünen Schalen werden entfernt und die geschälten Nüssen dann gehen Sie durch eine Reihe von Operationen Trocknen. . Wenn die Feuchtigkeit int er Mutter sei reduziert worden, die Nuss ist geknackt. Zur Erleichterung der Rissbildung und erhalten eine hohe Rückforderung des gesamten Kernel, ein Pre-Krack-Betrieb die Freigabe der dernels aus ihren Tanks praktiziert wird. Macadamia-Nüsse verkauft werden, in erster Linie als verarbeitet werden (geknackt) eher als ein frisch (in der Schale) Produkt wegen ihrer schlechten Haltbarkeit bei Raumtemperatur, und die Schwierigkeit der Kracken in Tanks ohne besondere Ausrüstung. Cracking the Shell Beifügung der Kernel ist eines der wichtigsten operativen Kosten Faktoren in der Produktion von Macadamia-Nüssen, vor allem, weil der unbefriedigend Erholung der Kernel zur Verfügung. Mit den bestehenden von Macadamia-Plantage in Thailand und ihrer abvious wirtschaftlicher Bedeutung, das Ziel dieses Projektes ist zur Entwicklung eines geeigneten kleinen Maßstab Macadamia-Nuss sheller und Verarbeitung Methode zu erweitern und seine Verwendung für die kleinen Maßstab Macadamia-Nuss-Industrie.

mittels PC übersetzt bitte um Nachsicht
http://www2.mtec.or.th/th/search_sys/sea...12-046-G&lang=0
For further information , please e-mail : Für weitere Informationen, senden Sie bitte eine E-Mail: or call 0-2564-6500 Ext.4315 oder rufen Sie 0-2564-6500 Ext.4315

Rong Kwang

RE: Macadamia

#2 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 20.01.2010 20:41

Rong Kwang

RE: Macadamia

#3 von Binturong , 20.01.2010 23:22

Rong Kwang,

ich hab doch ein Schwäche. Nein nicht für dich, mit meinem Englisch.

Dieser Link sagt mir deshalb mehr zu.
http://www.heilfastenkur.de/Macadamia.shtml

Aber deine werde ich auch versuchen zu entschlüsseln.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Macadamia

#4 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 20.01.2010 23:28

Zitat von Rong Kwang
http://www.worldagroforestrycentre.org/Sea/Products/AFDbases/AF/asp/SpeciesInfo.asp?SpID=1091
bzw.
http://www.google.de/#hl=de&q=http%3A%2F...0692fb45531e628
dann unten Species Information
- [ Diese Seite übersetzen ]


Hab doch extra den unteren link dazu gesetzt
geh beim unteren link auf diese seite übersetzen dann hast du es in deutsch

Rong Kwang

RE: Macadamia

#5 von Binturong , 22.01.2010 20:30

Ja, ja. Jetzt sei doch nicht immer so mit mir.

Hast du denn den Artikel gelesen und dir dann auch wirklich überlegt was du da anbaust?
Dieses auch?

Zitat

The brittle wood makes trees susceptible to wind damage. Das spröde Holz macht Bäume anfällig für Beschädigungen durch den Wind.



Vor dem habe ich Angst.
Wenn man hier lebt und erlebt wie der Wind / Sturm bläst, dann wird es mir Angst, wenn ich an dieses spröde Holz denke.

Was du aber machen solltest (Könnte sogar ein "muss" sein), da du es ja mit ihnen versuchst, pflanze schnell und höher wachsende Bäume als Windbremse dazwischen.
Ich denke, kurz (gar nicht, denn wie geht denn das?) überlegt an Palmen.
Die sind sehr Windresistend und wachsen schnell(er).
Denke dann auch noch an einen Waldrand, wegen dem Wind
http://www.natur-gladbeck.de/Wal...aldrand.htm

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


   

Knollensellerie, Petersilie, Schnittlauch usw.
orchideen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de