Kühlschrank ohne Strom?

#1 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 24.01.2010 19:30

wenn man hier frühmorgends Einkauft erlebt man immer Wieder das in manchen Geschäften der Kühlschrank nicht am Strom Angeschlossen ist
Zwecks Stromsparen ????
wenn der Kühlschrank wieder anläuft und stundenlang runterkühlt , brauchts da nicht genauso viel Strom als ob er 24 Stunden durchläuft ????

Rong Kwang

RE: Kühlschrank ohne Strom?

#2 von MooHo ( Gast ) , 24.01.2010 21:49

Zitat von Rong Kwang
wenn man hier frühmorgends Einkauft erlebt man immer Wieder das in manchen Geschäften der Kühlschrank nicht am Strom Angeschlossen ist
Zwecks Stromsparen ????
wenn der Kühlschrank wieder anläuft und stundenlang runterkühlt , brauchts da nicht genauso viel Strom als ob er 24 Stunden durchläuft ????



Es braucht mehr. Da beim eingeschalteten Aggregat das Gut schon gekühlt ist, wird nur die eindringende Wärme gekühlt. Beim abgeschalteten Gerät muß das Ganze Gut gekühlt werden.
Da Nahrungsmittel zum großen Teil aus Wasser bestehen, kann man sich das schnell ausrechnen 4,183 kJ/(kg K).

MooHo

RE: Kühlschrank ohne Strom?

#3 von phumphat , 24.01.2010 22:56

Zitat von Rong Kwang
wenn man hier frühmorgends Einkauft erlebt man immer Wieder das in manchen Geschäften der Kühlschrank nicht am Strom Angeschlossen ist
Zwecks Stromsparen ????
wenn der Kühlschrank wieder anläuft und stundenlang runterkühlt , brauchts da nicht genauso viel Strom als ob er 24 Stunden durchläuft ????



Bin zwar kein Fachmann auf diesen Gebiet, aber m.E.wird genau das Gegenteil dadurch erreicht.
Wenn ein Kühlschrank seine Betriebstemperatur erreicht hat,braucht er nicht mehr allzuviel Strom.
Viel Strom braucht er, wenn zBsp.beim öffnen die Tür unnötigerweise lang offen bleibt und
dabei die warme Raumluft in den Kühlschrank gelangt.Wenn er nun über Nacht ausgeschaltet wird,
braucht er wieder sehr viel Strom, da er ja wieder seine eingestellte Temperatur erreichen muss.
Zudem vereist er dann wieder schneller und braucht dann wieder mehr Strom um dem Enteisungsprozeß
(bei einer automatischen Enteisung) einzuleiten.

phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


   

Allgeier's Erfahrungen mit Behoerden
Linkshänder

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de