RE: Landwirt hat alles verloren

#16 von Binturong , 26.02.2010 23:39

Nun nach eueren Empfehlungen habe ich auch Mal das Firefox-WOT Add-on
herunter geladen und installiert.

Nun wollte ich das TM8 Forumlar bei der Immigration suchen und dann ist dann dieser Hinweis gekommen:


Wie treffend.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Landwirt hat alles verloren

#17 von wiena , 18.03.2010 12:15

Kritik an Gentechnik soll bei Gefängnisstrafe verboten werden.

Die Gentech-Industrie geht auch neue 'Wege' .........http://www.sein.de/news/2010/maerz/geset...-verbieten.html

"Wer ohne Beweise oder ohne wissenschaftliche Grundlage die Öffentlichkeit hinsichtlich der Sicherheit der Organismen und Produkte irreführend informiert ..., wird mit einer Gefängnisstrafe von mindestens sechs Monaten bis höchstens einem Jahr, einer Geldstrafe bis zu einer Höhe von zweihunderttausend Rupien oder beidem belegt."

 
wiena
Besucher
Beiträge: 77
Registriert am: 27.10.2009


RE: Landwirt hat alles verloren

#18 von Waitong ( gelöscht ) , 18.03.2010 17:57

Naja, die Jungs kann man doch austricksen. Die Inder informieren sich doch auch per Internet, das muesste der "GEN-MAFIA" eigentlich klar sein. Wenn sollche "MAFIA-KONZERNE" die Leute mundtot machen wollen stehen mit Sicherheit an anderer Stelle Leute auf, um entsprechende Aktionen gegen diese Art der Einschuechterung zu taetigen.

Die Wahrheit kann man nicht auf Dauer unterdruecken...

Waitong

RE: Landwirt hat alles verloren

#19 von wiena , 16.05.2010 07:56

Haiti wird von Monsanto biologisch komplett in Wüste verwandelt

475 Tonnen Saatgut im Wert von 4 Millionen US-Dollar des US-Konzern für Biotechnologie als Erdbeben-Entwicklungshilfe für das geschwächte wehrlose Land

Nach dem verheerenden Erdbeben wird die Landwirtschaft in Haiti, die eigentlich mit Spendengeldern aus aller Welt neu aufgebaut werden sollte, unter dem Vorwand humanitärer Hilfe unter tatkräftiger Mitwirkung der US-Regierung völlig zerstört werden.

Saatgut des Konzerns Monsanto im Wert von vier Millionen US-Dollar wird in den Boden der Insel eingebracht und kontaminiert die Felder der Landwirte. So sieht US-amerikanische Hilfe aus, die die Situation der Armut des zerstörten Landes benutzt, um die gentechnisch veränderten Pflanzenkörner auf der ganzen Welt zu verbreiten.

Quelle radio-utopie

 
wiena
Besucher
Beiträge: 77
Registriert am: 27.10.2009


RE: Landwirt hat alles verloren

#20 von Allgeier , 29.07.2011 19:41

Hatte eine Doku ueber Monsanto angeschaut:

Gift im Angebot - Die Erfolgsstory des US-Multis Monsanto.av

Die Verstrickungen von dem Konzern. Angefangen von Agent Orange ueber Round Up.

Bei Soja kann man davon ausgehen das alles im freien Handel, Sojaoel, Tierfutter aus gentechnisch veraendertem Soja kommt.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Landwirt hat alles verloren

#21 von Binturong , 29.07.2011 22:59

Weißt du noch wie die Doku geheißen hat?

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Landwirt hat alles verloren

#22 von Allgeier , 30.07.2011 12:57

Zitat von Binturong
Weißt du noch wie die Doku geheißen hat?



Zitat von Allgeier
Gift im Angebot - Die Erfolgsstory des US-Multis Monsanto.av



[url=http://anonym.to/?http://dokujunkies.org/tag/monsanto]Anonym zu dokujunkies.org/tag/monsanto[/url]

Da hat's auch noch andere Doku's ueber Monsanto wo ich auch noch nicht gesehen habe.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Landwirt hat alles verloren

#23 von Binturong , 01.08.2011 19:44

Da habe ich doch „Gift im Angebot“ herunter geladen.
Beim Entpacken werde ich nach einem Passwort gefragt.
Wo finde ich denn das?

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Landwirt hat alles verloren

#24 von jochen53 , 01.08.2011 20:04

Ich vermute mal es geht um die Sendung: Monsanto - mit Gift und Genen. Ist wirklich sehenswert, gibt es als Mehrteiler bei Youtube:

http://www.youtube.com/watch?v=gDrvFiRwWP8

Hier ist auch noch eine gute Geschichte: Der WWF betreibt für Monsantos Gen-Soja und Tropenwald-Abholzer-Konzerne Greenwashing:

http://www.ardmediathek.de/ard/s...umentId=7495082

 
jochen53
Beiträge: 114
Registriert am: 29.06.2009


RE: Landwirt hat alles verloren

#25 von Allgeier , 02.08.2011 19:59

Versuch mal das:

dokujunkies.org

Hallo jochen

Hab mir grad die Doku angeschaut. Was soll man da sagen. Alles korrupte von Macht und Geld zerfressenen Gestalten.

Die zerstoeren wirklich alles nur dem Gelde wegen. In Deutschland kommt man dem noch weniger aus als hier.


Uebrigens, wie geht es deinem Projekt? Kannst ja mal wieder ein Update (wie heist Update auf deutsch?) von deinem Projekt machen. Wenn du lust hast hald.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Landwirt hat alles verloren

#26 von Binturong , 02.08.2011 22:55

- Geht nicht!

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


   

Terra preta-# Klimafarming
Moskitobekaempfung

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de