RE: Eigene Farm ?

#16 von thai.fun ( Gast ) , 09.06.2010 16:55

Zitat von Waitong

Es ist das unabhaengige Gestalten der Dinge, die mir Freude macht.



.... und es ist die Freude am zuschauen im Schatten, wie alle anderen[/size] das für einem in der Hitze [size=150]tun.....

Sorry Waitong, vergib mir meine Frechheiten.......

thai.fun

RE: Eigene Farm ?

#17 von Waitong ( gelöscht ) , 09.06.2010 20:46

Kein Problem wo Du recht hast, hast Du recht.

Waitong

RE: Eigene Farm ?

#18 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 16.06.2010 05:37

da dieser thraed im messi von Waitong weitergeführt wird schließe ich hier diesen
zitat von dort
Unter bestimmten Voraussetzungen ist es schon möglich, als Alien einen landwirtschaftlichen Betrieb in Thailand zu betreiben, hier gibt´s für jede Regel eine die diese wieder aufhebt, doch denke ich begründete Zweifel daran zu haben, dass @Waitong ersthaft überlegt so ein Projekt zu starten, zu welcherm Zweck auch immer Cool aber an den rechtlichen Hintergründen interessiert ist, denn solche Betriebe, deren Farang Inhaber in gewissen Punkten eine andere politische Einstellung als @Waitong haben und diese in Foren auch zum Ausdruck bringen, gibt´s schließlich schon. Rein zufällig weis ich von so einer Farm ca. 100 km von BKK entfernt, kann mich jedoch auch irren Wink
zitat ende
Weitergehend empfehle ich den Thraedstarter wenn er wirklich interesiert währe sich mit den "falangfarmern" per Pn oder tel auszutauschen,
da gäbe es dann sicherlich mehr infos

Rong Kwang

   

Platfuß
Auf dem Markt

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de