Platfuß

#1 von MooHo ( Gast ) , 08.07.2010 09:18

Zum 4. mal innerhalb von 5 Wochen
Und immer trifft es die Hinterreifen, 3mal hinten links (Beifahrerseite) und einmal rechts. Jetzt bin ich echt geübt im Reifenwechsel. Rad runter, Notlaufrad drauf und los, sehen wo irgendwo eine reifenpyramide am Straßenrand steht. Dort flickt man den reifen sehr schnell, je nach laune des besitzers zwischen 50 und 100Baht.

Ich hab auch rausgefunden, warum es die Hinterreifen trifft (zu mehr als 90%). Damit ein Nagel oder eine Schraube in den reifen eindringen kann, müßen bestimmte Bedingungen vorliegen. Der Winkel des Nagels zum Reifen muß zur Geschwindigkeit passen. Vorderreifen überollen meist die Nägel und schleudern die hoch in Richtung Hinterreifen. Und nun herrschen öfters die Bedingungen für einen Schaden.
Jetzt frage ich mich, ob so ein Gummispritzschutz nicht besser vor den Hinterreifen angebracht würde und den Reifen vor hochgeschleuderten Nägeln schützen kann?

MooHo

RE: Platfuß

#2 von Binturong , 08.07.2010 11:50

MooHo,

musste gerade lachen, als ich deinen wissenschaftlichen Beitrag zum Thema:
„Hege und Pflege des gemeingefährlichen Strassennagels“ gelesen habe.

Bei mir mit meinen nur zwei Mopeds alle mindestens 3 Monate das gleiche:
Plattfuß.
Das „neue“ Moped, nach 4 Monaten alt: Plattfuß
Beim alten regelmäßig halt alle 3 Monate.
Da macht es nichts aus, ob der Schlauch nur neu gewechselt wurde oder der äußere Mantel auch gleich mit.
Ja, etwas öfters sind die Schäden hinten. Aber ob von einem Nagel, spitze Dornen, Glassplitter oder o.a., darüber rege ich mich nun nicht mehr auf - ist halt so.

Beim Moped kostet das Flicken 20 und der neue Schlauch 80 Baht. Ist beide innerhalb von 15 Minuten passiert. (Wenn man denn dann an der Werkstatt ist.)

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Platfuß

#3 von thai.fun ( Gast ) , 08.07.2010 19:52

Zitat von MooHo
Damit ein Nagel oder eine Schraube in den reifen eindringen kann, müßen bestimmte Bedingungen vorliegen. Der Winkel des Nagels zum Reifen muß zur Geschwindigkeit passen. Vorderreifen überollen meist die Nägel und schleudern die hoch in Richtung Hinterreifen.



.... oder, die Hinterräder sind beim abbiegen immer näher am Strassenrand.
Dort liegen die Nägel nach dem weg-schleudern von Vorderrädern und eben auch all der andere Schutt!

thai.fun

   

Autofälscher
Eigene Farm ?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de