RE: Allgeier's Fahrradrunde

#16 von Allgeier , 13.11.2011 19:35

Ich wuerd ja auch gern so schoene Photo's wie der thaitourer posten. Ich hab auch immer die Kamera dabei, aber irgendwie seh ich z.Z. nur Abfallberge in den Strassengraeben. Das will wohl niemand sehen.
Und die groesse Erhebung wo ich hier habe, ist wenn ich einen Bewaesserungsgraben hochfahre.
Es wird schon noch was werden.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#17 von phumphat , 13.11.2011 19:45

Zitat von Allgeier
aber irgendwie seh ich z.Z. nur Abfallberge in den Strassengraeben. Das will wohl niemand sehen.


doch, fotographieren und vergrössern und dann den Bürgermeister schicken.
phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#18 von Allgeier , 21.04.2012 20:34

Bei uns hat die Reisernte angefangen. So sieht man des oeffteren die Maehdrescher in den Felder fahren.
Ich hab mal gefragt wie der Marktpreis war und sie sagten mir was von 9 Bath was sie vom Haendler bekommen und der Staat stockt dann noch um 3 Bath auf, so das es 12 Bath das Kg ist. Fragt mich jetzt aber nicht was es genau fuer einen Reis ist. Nah Bang oder so aehnlich.



Und dann natuerlich gleich die Felder abbrennen. Als ich fragte warum: "Weil das pfluegen dann einfacher geht" kam als Antwort.
Jeder wie er will.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#19 von neele , 01.05.2012 01:51

Ich hab heute auch wieder mit dem Fahrradfahren angefangen.
Es hat bei dem herrlichem Wetter richtig Spaß gemacht, man merkt aber auch den Winter in den Schenkeln.
Da mein großer, kleiner, der inzwischen fast ein Jahr alt ist, sich heute gut geschlagen hat
werden wir unsere Trainings Einheiten von Tag zu Tag steigern.

Sorry phumphat, ich musste heute oft an dich denken.

 
neele
Beiträge: 629
Registriert am: 12.01.2011


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#20 von Binturong , 02.05.2012 04:52

Und der Kleine hält auch viel länger durch wenn die Touren dann zu immer weiter entfernten Eisdielen gehen.
Versuch(t) es mal.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#21 von rampo , 02.05.2012 09:19

Allgeier. Ja das mit dem Stroh Verbrennen.
Das wehr schon so eine Luecke , dei uns Zahlen die Milchbauern fuer einen Ballen Stroh 30 Kg 30 Baht jetzt , und im August 42 Baht.
Wehre ich in einen Gebiet wo es 2 x im Jahr Reiss gibt , wuerde ich da Einsteigen bei uns nur 1x.
Eine Halle Bauen und das Stroh lagern .
Fg

 
rampo
Beiträge: 339
Registriert am: 04.09.2011


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#22 von Allgeier , 02.05.2012 20:07

Die Felder sind alle nass und das Stroh ja auch noch. Wenn ich jetzt so nachdenke pressen sie bei uns nur das Stroh wo sie einmal im Jahr ernten. Sonst verbrennen sie es oder pfluegen es unter.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#23 von phumphat , 02.05.2012 23:10

Zitat von neele
Sorry phumphat, ich musste heute oft an dich denken.

^
Dafür musst du dich nicht entschuldigen. Es ehrt mich wenn, du an mich denken musst.

Demnächst werde ich mich eingehender mit den Postings befassen.( schreiben )
Im Moment strengt mich das schreiben zu sehr an, so das ich mich hauptsächlich auf das
Lesen beschränke.
phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#24 von Allgeier , 16.06.2012 20:01

So, heute war wieder einmal eine gemeinsame Fahrradrunde angesagt. Der Josef musste aber schnell noch eine Scheibe ungesundes Weissbrot in sich hineinschlingen:



Nun ist noch jemand dazugekommen



Man beachte den Fahrradkorb. Leere Flachen und Dosen werden nebenzu eingesammelt. Da liegt ein Vermoegen in den Strassengraeben.Das war am Anfang der Runde:



Und so geht es dahin.



Hier noch ein Koehler. In DACH wuerde der in der Fernsehserie "Der letzte seines Standes" mitspielen:



und z.Z. immer wieder die Traktoren wo die Reisfelder herrichten fuer die Reisaussat oder zum stecken



Schoen dieses satte gruen zum anschauen



Und was die Leute alles verlieren. Da hat doch ein Rind ihre Klauen verloren



Und trotzdem gibt es Leute wo es wie geschleckt ausschaut. Hier sind drei Haeuser nebeneinander. Immer der Rasen top gepflegt, schon wieder zu extrem.



Und dies die Ausbeute nach eine kleinen Fahrradrunde. Das meiste haben wir ja liegengelassen. Aber wenn man es genau nehmen wuerde, dann koennte man wohl alles einsammeln und verkaufen. Vor allem diese Einwegplastikbecher sieht man ohne Ende.



Die Leute schauen ganz komisch wenn wir irgendwo durchradeln und die Dosen und Flaschen klappern in den Fahrradkoerben. Aber irgendwer muss es ja vormachen.

Ob es was nuetzt?

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#25 von Binturong , 17.06.2012 00:27

Zitat
Ob es was nuetzt?


Das weiß ich auch nicht.
Aber deine Bilder nützen mir dazu, mich mit dir / euch über diese Fahrradtour mit zu freuen.
Ich hoffe, ihr könnt das öfters zusammen machen.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#26 von neele , 17.06.2012 00:27

Schöne Bilder, der Neele sagt artig: Danke.

 
neele
Beiträge: 629
Registriert am: 12.01.2011


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#27 von thaitourer , 17.06.2012 06:52

Ich danke dir Allgeier für den informativen Bericht
und die schönen Fotos.
Viel Spass auf deinen Ausflügen dir und deiner kleinen Großfamilie.
Ab Dienstag starte ich dann auch mal wieder zu einer 2-3 tägigen Radtour. Mal schauen, ob es darüber zu berichten lohnt

thaitourer  
thaitourer
Besucher
Beiträge: 26
Registriert am: 24.09.2011


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#28 von Somprit , 17.06.2012 21:42

...ebenfalls mein ausdrücklicher Dank, Bilder bereichern jedes Forum, gestatten einen Blick hinter die Kulissen bzw. das "Innere" was uns hier tagtäglich umgibt ....

Doch auch noch ein paar klitzekleine Anmerkungen zu den jeweiligen Bildern...

Zitat
So, heute war wieder einmal eine gemeinsame Fahrradrunde angesagt. Der Josef musste aber schnell noch eine Scheibe ungesundes Weissbrot in sich hineinschlingen:



...man(n) sieht, dass es im generell schmeckt..., gratuliere zu diesem "stolzen Buben"

Zitat
Nun ist noch jemand dazugekommen



...welche sich offensichtlich prächtig entwickelt , schade um das Umfeld wohin sie von der Mutter gesteckt wurde, ...vielleicht kannst Du sie ja bei Euch behalten...ich wünsche es Dir...

Zitat
.... Da liegt ein Vermoegen in den Strassengraeben.



...und kaum jemand interessiert sich für das dort liegende „bares Geld“...

Zitat
und z.Z. immer wieder die Traktoren wo die Reisfelder herrichten fuer die Reisaussat oder zum stecken
Schoen dieses satte gruen zum anschauen



...ja, auch der techn. Fortschritt lässt sich selbst im Issan nicht aufhalten, selbst die schwere körperliche Arbeit des „Steckens“ kann heute maschinell erledigt werden...und ein im frischem Grün stehendes Reisfeld ...erfreut stets meine Augen!

Zitat
Und trotzdem gibt es Leute wo es wie geschleckt ausschaut. Hier sind drei Haeuser nebeneinander. Immer der Rasen top gepflegt, schon wieder zu extrem.



...wieso „extrem“ ... als Langnase könnte selbst ICH dort im geschmähten Issan mich nicht mit der allenthalben „Normalität“ anfreunden...
ICH will doch mit meinem Lebensstandart nicht viel schlechter als früher in D. leben ... selbst in meinem „1. Thailand-Leben, dem 1 Jahrzehnt“ unternahm ich alles, um auf der tiefen Pampas aus der dortigen Normalität ins Extrem zu wechseln...
Anders gesagt: Das, was dort von Dir auf den Bildern als „extrem“ bezeichnet wird, würde man(n) doch bei uns dort oben als Normalität bezeichnen.... tja, es gibt stets 2 Seiten einer Medaille...

Zitat
Und dies die Ausbeute nach eine kleinen Fahrradrunde. Das meiste haben wir ja liegengelassen. Aber wenn man es genau nehmen wuerde, dann koennte man wohl alles einsammeln und verkaufen. Vor allem diese Einwegplastikbecher sieht man ohne Ende.
Die Leute schauen ganz komisch wenn wir irgendwo durchradeln und die Dosen und Flaschen klappern in den Fahrradkoerben. Aber irgendwer muss es ja vormachen. Ob es was nuetzt?



...so mancher Tagelöhner/in namens Somchai oder Porn wäre bei entsprechendem Fleiß durchaus in der Lage seinen Unterhalt durch verwertbare Müllsammlung zu bestreiten.... nur, warum machen sie es nicht .... deswegen wird es auch kaum was nützen und sie werden dem sammelnden Farang „mitleidig/ bis verständnislos“ nachschauen .... SIE SIND SO!

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Allgeier's Fahrradrunde

#29 von MooHo ( Gast ) , 17.06.2012 22:36

Warum machen die es nicht? Die machen es doch. Ich kenne eine ganze Familie die auf diese Weise ihren lebensunterhalt bestreitet. Die Jungs mit dem Moped, die Oma mit dem Handkarren. So ziehen sie durch die Strassen, sammlen Müll ein, durchsuchen die Mülltonnen und kaufen verwertbaren Müll auf.

MooHo

RE: Allgeier's Fahrradrunde

#30 von Somprit , 18.06.2012 07:23

... DIE machen es NICHT, ....ein Regentropfen ergibt auch noch keinen Regen... oder: ein Sonnenstrahl noch keinen Sommer was hier angeführt werden, sind Einzelfälle

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


   

LUPUS Krankheit
Was braucht es um gluecklich zu sein?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de