Beschattung

#1 von Manfred , 13.07.2012 16:10

Bild vergrößern, Klick auf das Bild

Allgeier, nach meiner Erfahrung werden die Tamarindenbäume bei guter Pflege sehr schnell 10 Meter hoch, bei uns dauerte es 2 ½ Jahre. Der Vorteil die Früchte kann man essen.

Bananenstauden bilden auch einen sehr guten Schattenspender.



wie dieser Baum heißt, weiß ich nicht, auch er ist erst 2 ½ Jahre jung



Hier im Hintergrund siehst du die Tamarindenbäume, sie wurden vor 3 Jahren mit Samen gezogen



Hier ein Ameisennest, kostenlos abzugeben !!



Das ist eine große Freude, ich kann so viele aromatische Lemon ernten, dass ich Saft daraus machen kann, so habe ich immer Lemonsaft.

 
Manfred
Beiträge: 251
Registriert am: 02.10.2009


RE: Beschattung

#2 von Allgeier , 13.07.2012 19:43

Sicher, wenn es einmal so weit ist, dann ist es schon schoen. Nur was macht man bis die Baeume so gross sind?
Ich fuer meinen Fall wuerde sagen ein grosses Vordach, so das keine Sonne an die Hauswand gelangt in Verbindung mit eine guten Dachisolierung.
Vordach ist immer gut, etwas zum unterstellen braucht man immer. Und sollten einmal die Zimmer zuwenig werden kann man leicht noch eines dazubauen.
Diese doppelte Hauswand, dann dementsprechen wie gut der Geldbeutel bestueckt ist.

Der Tamarindenbaum ist in drei Jahren aber schoen gewachsen.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


   

MooHo's Ueberlegungen
Fachwissen weitergeben

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de