Stammtisch Thoeng

#1 von Binturong , 03.10.2012 22:26

Wenn ich hier Farangs aus verschiedenen Ländern treffe kommt immer wieder mal das Thema auf,
dass man mal zusammen sitzen und ein Bier trinken könnte.
Um uns herum im Bezirk Thoeng und Nachbargemeinden sind viele – wie viele weiß niemand genau – Farangs.

Ich will (ha!), dass ein jeder von uns auch mal selbständig ein / sein Bier bestellen kann.
Täglich ist jeder von uns entweder „allein“ zu Hause oder unterwegs nur in Begleitung seines Vorstandes. Ich hätte gerne ein Restaurant oder eben nur ein netter Platz an dem sich Farangs zu einem „festen“ Zeitpunkt (z.B.Samstag Mittag 16.00 Uhr) treffen können. Wenn keiner da ist, dann halt s´ nächste Mal. Wenn einer oder auch mehre kommen – umso besser Es gibt keinen derartigen Platz hier!

Nun vor zwei Monaten hatte ich mal zu einem ersten Treffen, natürlich mit Frauen eingeladen.
(Am Anfang muss ich noch einladen.)
Frauen deshalb auch mit dabei, da ein jeder von uns sein Herr und Gebieter immer aufpassend im Nacken sitzen hat. Und wenn der Farang ja mal ausgehen möchte, tut er dies nur mit dem Hintergedanken sich an eine andere Biene des Landes ran zu machen – ist doch logisch. - Eifersucht ist in jedem Haushalt !– Bei mir auch? Wer weiß… .
Deshalb hatte ich mir ein Restaurant das fast mitten in der Stadt liegt aus gesucht. Erst wurde mit den „Wirtsleuten ausgemacht, dass wir absolut nicht von „fremden“ „Frauen belästigt“ werden möchten – dürften(!).
Auch war abgemacht, dass jeder seine Zeche immer selber bezahlt. Also die Bedienung hat da hier „aufzupassen“.

Beim ersten Treffen waren wir dann 6 Paare. Jeder gegessen – etwas getrunken – alles soweit ok.
Dabei da sagte ich jedem, er solle jedem Farang den er trifft von dem nächsten Treffen sagen und seine Mailadresse dann notieren.

Nach dem zweiten Treffen, da waren wir 8 Paare, die Frauen haben uns immer noch unter Kontrolle, ging ich zu dem Restaurantbesitzerin, Englisch Lehrerin, die auch noch Englisch spricht im Gegensatz zu ihrem Mann, der auch Englisch Lehrer ist aber deshalb noch nicht sprechen können muss, nochmals hin.
Fragte bei ihr nach ob alles ok war.
Nein, wir wären nicht mehr erwünscht! Meine Frau und ich schon noch sehr gerne aber der ganze „Haufen“ zusammen das, geht nicht mehr.
Erst begründete sie es damit dass die Thaifrauen bei jedem Essen Sonderwünsche gehabt hätten. Die eine wollte Fischsoße, die andere mehr Chili, jede wollte was anderes. Ich sagte zu ihr ich verstehe das schon. In dem Ressort, in dem ich hier in Th. begann sagte man mir, das wenn man für 10 Thais kocht, das Essen schon gut ist, wenn es einem geschmeckt hat. Alle anderen würzen noch nach.
Also dieses Argument zählte nicht. (Ich fragte auch meine Frau danach auch sie sagte, dass ihr dabei absolut nichts aufgefallen wäre.)
Dann fing die Lehrerin an sich an den Einzelrechnungen sich auf zu regen. Die Bedienung, Schwester des Mannes - oh ja - nettes, fast noch Mädchen, komme damit nicht klar. Das sei ja viel zu schwierig. Man(ohne „n“) wisse ja gar nicht bei welchem Farang das Bier auf geschrieben werden müsse.
Die Rechnung auf einen „Deckel“ zu schreiben und / oder die „Nasen“ der Farang s sich als Merkmal zu notieren ließ sie nicht gelten.
Ich gab dann nach und gab mich verständnisvoll.
Das einzigste was mir an diesem Treffen auf gefallen war ist, dass wir ganz kurz
auf das Thema der netten Bedienung gekommen sind. (Ich weiß nicht, ob ich das nicht vielleicht sogar war.) Dann ein Engländer zu der Bedienung mal kurz rüber gethait (auf Thai geredet) hatte, dass er mal Massage mit ihr haben wolle. Es kam keine Reaktion von der Frau und das Thema war dann auch gegessen.
Nur wir leben hier eben im erzkonservativen Thailand.
Meiner Meinung nach, müsste das der Grund für die Suche nach einem anderen Platz sein.

Ein Ausweichplatz ist jetzt gefunden. Ein Restaurant bei einer Gungfarm (Schrimpsfabrik).
Nur werde ich nicht alle Anwesenden dort mögen.
- Einen Belgier, der mir seit 3 Jahren 300 THB für Lehrstunden auf seinem Computer schuldet.
- Dann der vorlaute Engländer – aber nicht wegen dieser genannten Äusserung
und
- dieses Mal soll auch noch ein Engländer aus einer benachbarten Stadt dabei sein.
Mir hatte sich dieser vor 2 Jahren als ehem. Börsenmakler mit seiner reichhaltigen an Gold behängten Frau vorgestellt.
Dem Farang der ihm das Treffen vorschlug sagte er jedoch was von Maschineningenieur – sind wir mal gespannt..

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Stammtisch Thoeng

#2 von Allgeier , 05.10.2012 06:59

Vor ein paar Jahren war ich mal bei einem. Nix fuer mich, meine Interessen unterscheiden sich zu 90% der dort Anwesenden.
Lieber besuche ich jemanden privat in aller Ruhe. Das ist jetzt eher mein Fall.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Stammtisch Thoeng

#3 von Somprit , 05.10.2012 08:03

... wozu ich Dir - @Allgeier - nur beipflichten kann

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Stammtisch Thoeng

#4 von Johnboy ( gelöscht ) , 05.10.2012 09:28

Hüte dich vor allen Ausländern welche im Ausland sind! Ich habe mich jetzt dem Gruppenzwang schon 15 Jahre entzogen,mir fehlt nichts.

Johnboy

RE: Stammtisch Thoeng

#5 von Somprit , 05.10.2012 09:43

... will nicht sagen: Du lügst ... deswegen - klingt nicht sooo hart: "Khoon-khii-goong" :lol

... denn hin und wieder einen scheuen (warum eigentlich so scheu ) Blick in diese Foren-Welt, reizt Dich schon

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Stammtisch Thoeng

#6 von Binturong , 05.10.2012 10:50

Zitat
Hüte dich… .


Und wer sagt`s?

Kennt dich jemand?
Oder sollte es auch heißen:
Hüte dich vor Anonymen, die dir auch noch Ratschläge geben wollen?

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Stammtisch Thoeng

#7 von Johnboy ( gelöscht ) , 05.10.2012 11:47

Bekannt wie ein bunter Hund , aber persönlich kennen mich nur eine Hand voll .. Und das ist auch gut so !

Johnboy

RE: Stammtisch Thoeng

#8 von Somprit , 05.10.2012 12:36

Zitat von Binturong
..Nein, wir wären nicht mehr erwünscht! Meine Frau und ich schon noch sehr gerne aber der ganze „Haufen“ zusammen das, geht nicht mehr....

...Ich gab dann nach und gab mich verständnisvoll.
Das einzigste was mir an diesem Treffen auf gefallen war ist, dass wir ganz kurz
auf das Thema der netten Bedienung gekommen sind. (Ich weiß nicht, ob ich das nicht vielleicht sogar war.) Dann ein Engländer zu der Bedienung mal kurz rüber gethait (auf Thai geredet) hatte, dass er mal Massage mit ihr haben wolle. Es kam keine Reaktion von der Frau und das Thema war dann auch gegessen.
Nur wir leben hier eben im erzkonservativen Thailand.
Meiner Meinung nach, müsste das der Grund für die Suche nach einem anderen Platz sein....



... na, Du hast es doch selbst klar erkannt ...Paag-maa, Baap ... er setzte sie wohl mit einer Soopheenii gleich ... somit könnt ihr froh sein, in dieser erzkonservativen Gegen nicht rausgeworfen worden zu sein ...

...und zu deiner -@Binturong- Frage, wer... nun ja, ich könnte mir jetzt vorstellen, einer der unseren Feld & Wiesen-Acker bildlich aufpeppen könnte…

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Stammtisch Thoeng

#9 von Binturong , 05.10.2012 18:09

Ich könnte mir auch einen vorstellen... .
Aber:
Das spekulieren tue ich mir nicht mehr an.
Das war mal.
Entweder sind wir offen hier - auch mit allen Schandtaten - so wie auch deine -
oder wir sind nicht mehr die, die wir sind.

Wir sind doch Forenerfahren, deshalb alle geschädigt oder wissend genug,
dass wir fast alles aushalten können - mit diesem gelernten können wir doch umgehen.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Stammtisch Thoeng

#10 von Somprit , 05.10.2012 18:19

... nun ja, vielleicht "traut" er sich ja mal...

Mir haben seine Beiträge (immer vorausgesetzt, dass ich richtig liege ) recht gut gefallen

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Stammtisch Thoeng

#11 von Johnboy ( gelöscht ) , 05.10.2012 19:21

Dem genannten Schreiberling seine Beiträge sind nun ja wirklich nicht schlecht,besondere Bummelzug Erfahrungen sind ja vorhanden.

Johnboy

RE: Stammtisch Thoeng

#12 von Somprit , 05.10.2012 19:46

Zitat von Johnboy
Dem genannten Schreiberling ...



.... welchem genannten, ... habe ich dessen Namen/Nick überlesen ? ... oder war der mit den Fernzügen, den Trans-Speed-Zügen angedacht?

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


   

Chiang Mai.
Ein Besuch im Zoo ... Chiang-Mai!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de