Chiang Mai.

#1 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 04.06.2009 12:13

Umgebung

Es gibt viel zu entdecken und zu erleben in der näheren Umgebung von Chiang Mai.
Gerne sind wir auch behilflich bei der Organisation der jeweiligen Aktivitäten, hier
einige Hinweise,was man alles unternehmen kann:

Natur:

Elefantenreiten
Elefantencamp mit Vorführungen
Bambusfloßfahrten
Botanischer Garten von Queen Sirikit http://www.qsbg.org
Orchideenfarm von Mae Rim http://www.geocities.com/rainforest/7153...mai_engmain.htm
Zoo http://www.thaiwaysmagazine.com/chiang_m...ng_mai_zoo.html
Gartenausstellungsgelände http://www.chiangmai.bangkok.com/attractions/royal-flora.htm
Mae Ping River Cruise http://www.maepingrivercruise.com/
Affenschule http://www.chiangmai-xcentre.com
Schlangenfarm http://www.geocities.com/rainforest/7153...mai_engmain.htm
Reiten im Dschungel http://www.thaihorsefarm.com
Wasserfälle
Stauseen mit Gelegenheit zum Bootfahren
Nationalparks (mehrere in der Umgebung)
Heiße Quellen
Nachtsafari http://www.chiangmainightsafari.com

Adventure:

Klettern http://www.thailandclimbing.com
Motordrachen - und Heißluftballonfliegen http://www.chiangmaiskyadventure.com
Hochseilgarten http://www.treetopasia.com
Quadfahren durch den Dschungel http://www.thiptravel.com/index.php?lay=...icle&Id=5346077
Mountain Biking http://www.mountainbikingchiangmai.com
Bungy Jump http://www.junglebungy.com
Off-Road Buggy http://www.junglebungy.com
Paintball http://www.junglebungy.com
Go-Kart http://www.junglebungy.com
White Water Rafting http://www.siamrivers.com
Full Moon Rafting http://www.siamrivers.com
Kayaking http://www.siamrivers.com
Hill Tribe Trekking http://www.siamrivers.com

Unterhaltung / Shopping

Nachtmarkt und viele weitere Märkte
Bowling
Billard
Kinos mit englischsprachigen Filmen
Handwerksdörfer
Spas

Kultur:

Unzählige Tempelanlagen
Museen - Nationalmuseum http://www.thailandmuseum.com/thaimuseum...angmai/main.htm
- Dara Pirom Palace Museum http://www.chiangmai-chiangrai.com/dara_pirom_palace.html
- Phu Ping Palace
- Old Chiang Mai Cultural Centre
- Tribal Museum
- Insect Museum

Ausflüge:

Goldenes Dreieck und Chiang Rai
Doi Inthanon (mit 2.600 Metern höchster Berg Thailands),kann mit dem Auto "bestiegen" werden
Mae Hong Son - Rundfahrt durch fantastische Landschaften
Tropfsteinhölen
Ausflüge oder Trekking Touren zu Bergstämmen
Moped-Touren
Motorrad-Touren http://www.thaibikevoyage.com

Essen:

Chiang Mai ist ein wahres Essens-Paradies. Zu jeder Tages- und Nachtzeit kann man hervorragende
Mahlzeiten oder Snacks bekommen.
Neben der hervorragenden Thai-Küche,die auch in einfachen Restaurants sehr gut schmeckt,
gibt es daneben auch italienische, deutsche, französische, japanische,indische und vegetarische
Restaurants (vielleicht sogar noch mehr,kenne ich aber noch nicht).
In der Mitte von Doi Saket gibt es noch ein sehr gutes Restaurant das sich Sorn nennt. Dort koennen sie Thai und Westernkueche geniesen.
mit freundlicher Genemigung von
juergen.fueller
info(at)baan-chai-thung(dot)com
website: http://www.baan-chai-thung.com

Rong Kwang

RE: Chiang Mai.

#2 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 04.06.2009 12:18

Hotels und Resorts

http://www.baan-chai-thung.com/about.php
Telephone
+66-(0) 890 580496

Address

208 Moo 4
T.Choengdoi
A. Doisaket
Chiang Mai

Rong Kwang

RE: Chiang Mai.

#3 von manfredo ( Gast ) , 04.06.2009 21:50

Hallo,

frage war da schon jemand bei der Familie Fueller?
Hab da nur mal eine Doku im TV gesehen.

Ja Mex deine Tipp vom Franko ist aber schon erste Sahne.

Manfredo

manfredo

RE: Chiang Mai.

#4 von werner.freitag , 05.06.2009 01:30

Hallo Manfredo,

ja, wir waren beim letzten Aufenthalt ( da haben wir auch ein nettes Paar in eurer Gegend getroffen ) bei den Füllers.
Sie haben ein sehr schönes Resort aufgebaut , nicht billig , aber gut. Schöne Bungalows , Swimming Pool , Fischteisch , Schattenhalle etc.

Jürgen Füller ist beim Bauen absoluter Anhänger der Einzelvergabe von Gewerken. Hat mir gute Tipps gegeben. Er war am Anfang etwas vorsichtig , dann aber sehr nett.

Wenn du ihn "googelst" findest du seinen letzten Job , kein Armer.

Aber , wie gasgt , sehr positiv , nur zu empfehlen.

Gruss

Werner

PS: Wir kommen am 16.9. an , bleiben bis März , kleines Haus wird gerade gebaut.

 
werner.freitag
Besucher
Beiträge: 377
Registriert am: 13.01.2009


RE: Chiang Mai.

#5 von Somprit , 09.01.2010 12:49

… tja, wohin in Chiang-Mai….zumindest für den 15. – 17.01. ist gesorgt, denn dann findet hier das

Festival des Kunsthandwerks in Chiang Mai statt…

In der nordthailändischen Provinz Chiang Mai finden innerhalb der nächsten Wochen gleich zwei nennenswerte Festivals statt: Vom 15. bis 17. Januar präsentieren beim Umbrella and Handicraft Festival lokale Künstler ihre in Handarbeit gefertigten Sonnenschirme, traditionellen Laternen und vieles mehr. Während der drei Tage verwandelt sich die Hauptstraße des kleinen Dorfes Bo Sang in eine pittoresque Einkaufmeile für handgefertigte Kunstgegenstände im Lanna Stil. Das ganze Jahr über ist Bo Sang ein beliebter Treffpunkt für Liebhaber der traditionellen, thailändischen Handwerkskünste, deren bekanntestes Produkt die farbenprächtigen Sonnenschirme aus Maulbeerpapier und Seide sind. Die meist mit aufwendigen Blumenmotiven bemalten Schirme sind in der ganzen Welt bekannt und zählen zu den beliebtesten Souvenirs aus einem Thailandurlaub.

… und vom 05. – 07.02 das Blumenfestival.

Während der kühlen Jahreszeit von November bis Februar bietet die nordthailändische Provinz Chiang Mai Blumen- und Gartenliebhabern ein farbenprächtiges Spektakel, wenn die Orchideen und weitere Schönheiten der tropischen Flora blühen. Dann macht die gleichnamige Provinzhauptstadt ihrem Namen als "Rose des Nordens" alle Ehre. Besucher können vom 5. bis 7. Februar die Blumen und Pflanzen aus der Region im Nong Buak Hat Park in Chiang Mai im Rahmen einer großen Ausstellung bewundern. Wichtiger Programmpunkt der Blumenschau ist die festliche Parade, an der alle Aussteller, die zu diesem Anlass traditionelle Trachten tragen, mit ihren geschmückten Umzugswagen teilnehmen. Abschließendes Highlight ist der jährliche Schönheitswettbewerb, bei dem die Blumenkönigin gekürt wird. Ihre Aufgabe ist es, die Blumenzüchter der Region für ein Jahr zu repräsentieren.

…sodann ab dem 14.2. das Chinesische Neujahrsfest in ganz Thailand
Jedes Jahr wird das neue Jahr in Thailand auch nach der chinesischen Zeitrechnung willkommen geheißen. Vor allem die vielen Einwohner chinesischer Abstammung feiern nicht nur an einem Tag - wie dies in Deutschland üblich ist - ganze 15 Tage lang dauern die Feierlichkeiten in der Regel an. Am 14. Februar 2010 beginnt das Jahr des Tigers und wird im ganzen Land mit vielen Feuerwerkskörpern, bunten Prozessionen und ausgelassenen Straßenfesten gebührend gefeiert. Als Zentrum des Neujahrspektakels gilt die Yaowarat Road in Bangkoks Chinatown, wo eine Vielzahl an chinesischen Köstlichkeiten angeboten wird. Aber auch die Feierlichkeiten in der Provinz Nakhon Sawan nordwestlich von Bangkok ziehen jedes Jahr viele Besucher an. Als riesige Löwen und Drachen verkleidete Menschen tanzen mit Trommeln und Becken in einer Parade durch die Straßen der Stadt. Auch in Phuket Town feiert die chinesische Gemeinschaft das neue Jahr mit Paraden, Feuerwerk und natürlich vielen kulinarischen Köstlichkeiten.
Quelle/entnommen: Angaben des Thail.Fremdenverkehrsamtes

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Chiang Mai.

#6 von josef , 09.01.2010 14:24

Ja da wollte ich damals auch hin, habe was verpasst. Bin damals auf der Tour auf eine Deutsche Reisegruppe gestoßen wo ich mich an schloss. Das war ein großer Fehler, wenn ich so zurück denke, die Reiseleiterin hatte keine Ahnung von Thailand, was die uns für Blödsinn weismachte unglaublich. Wie ich alleine war, war es zwar schwer mit der Verständigung aber ich lernte mehr über das Land und Leute als mir Ihr.
Das beste war das ich dreitage zu früh nach Bangkok zurück kam und im Regent kein Bett zu bekommen war, da haben sie mich in ein anderes Hotel verfrachtet wo keiner Englisch oder Deutsch sprach aber für den Preis wie ich im Regent bezahlen musste habe ich einen ganzen Stockwerk bekommen mit 5 Zimmer.

 
josef
Beiträge: 623
Registriert am: 13.12.2009


RE: Chiang Mai.

#7 von Binturong , 09.01.2010 19:35

Somprit,

sei mal ehrlich. (Bist du eh immer.)
Gehst du nach ca. 20 Jahren Thailand auf das Festival des Kunsthandwerks in Chiang Mai um Papierregenschirme an zu schauen?

Das Blumenfestival ist bestimmt aber toll. War das nicht das, das vom 29.12 - 04.01 ich Chiang Rai war?

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Chiang Mai.

#8 von werner.freitag , 10.01.2010 09:30

Das Datum des Blumenfestivals stimmt , Chiang Rai war extra.

Schau mal unter http://www.thailandtourismus.de/ , ist von Amazing Thailand. Da kannst du es finden und auch den Newsletter bestellen. Dort hat es Somprit offenbar kopiert.

Gruss

Werner

 
werner.freitag
Besucher
Beiträge: 377
Registriert am: 13.01.2009


RE: Chiang Mai.

#9 von Somprit , 10.01.2010 22:05

Zitat von werner.freitag
Schau mal unter http://www.thailandtourismus.de/ , ist von Amazing Thailand. Da kannst du es finden und auch den Newsletter bestellen. Dort hat es Somprit offenbar kopiert. ....



... ja, woher sonst, sie haben gute "Touristen-Hinweise" dort....

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Chiang Mai.

#10 von werner.freitag , 10.01.2010 22:46

Somprit,

ich habe nichts gegen sinnvolles Kopieren , wie in Deinem Fall, obwohl hier schon wegen zu viel Kopieren gemäkelt wurde.

Ich wollte nur Deine vermeintliche Quelle offenlegen.

Gruss

Werner

 
werner.freitag
Besucher
Beiträge: 377
Registriert am: 13.01.2009


RE: Chiang Mai.

#11 von Somprit , 11.01.2010 09:12

... wie schrieb ich doch gleich:

Zitat
Quelle/entnommen: Angaben des Thail.Fremdenverkehrsamtes

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Chiang Mai.

#12 von Somprit , 11.01.2010 10:29

Zitat von Binturong
Somprit,....
Gehst du nach ca. 20 Jahren Thailand auf das Festival des Kunsthandwerks in Chiang Mai um Papierregenschirme an zu schauen? ....


.... ich selbst "schaue" nach so langer Zeit weder das eine noch das andere... denn alles ist stets gleich , wiederholt sich. Nur im Falle des Vorhandensein von Besuchern tue ich mir das als "Fremdenführer" an
Gleiches gilt für Songkran, dessen Tage (2010 = 13. - 15.4.) ich nur auf meinem Anwesen verbringe.

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Chiang Mai.

#13 von Binturong , 11.01.2010 21:21

Dann haben wir so manche Gemeinsamkeiten.

Das Blumenfestival dieses Jahr in Chiang Rai hat mich aber doch beeindruckt.
Der Markt mit Sonnenschirmen in den verschiedenen Gestaltungen ist für uns Farangs (du und ich als Langzeit wenigstens) absolut nicht (mehr?) interessant.

Mich wundert nur immer wieder, wie viele Thais dort unterwegs sind
(Man hört es.), zumal diese wissen könnten, dass diese Angebote in Chinatown Bkk, mit der selben Auswahl, billiger sind.

Auch Songkran werde ich zu Hause verbringen. Habe dann immer schon vorher Arbeit her gerichtet. Mir ist es einfach zu gefährlich um diese Jahreszeit... .

Also Somprit, wenn wir uns einmal zusammen in Chiang Mai treffen sollten, dann hoffe ich doch nicht dich als Fremdenführer kennen zu lernen.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Chiang Mai.

#14 von Somprit , 29.10.2010 21:36

... nun seit ein paar wenigen Tagen werden weitflächige Erd-/Planierarbeiten nahe unserer Haustüre vollzogen... das sich Anbahnende wird zu Preissteigerungen von Land & Häusern im unmittelbaren Umfeld führen - so hoffen etliche Thais hier in unserer "Burg" - der nahe gelegene Big-C wird tödliche (?) Konkurrenz bekommen.

Seit 2, 3 Jahren stets immer wieder in vielen Mündern, scheint es jetzt Wirklichkeit zu werden. Im Bereich der Kreuzung: Ringstraße Rd. 1141 : 1317 / Straße nach Sankampeng wird das neue CNX-Shopping-Center: THE MALL gebaut.

Was mich nun trotz aller hin & her gerissenen euphorischen Erwartungen in unserem Wohnumfeld hoffen lässt, ist diese Meldung

Zitat
A Netherlands-based property developer, investor and fund manager, the ECC Group, is to spend US$90 million (Bt3.24 billion) to develop a shopping and entertainment mall in Chiang Mai.
The group's ECC Retail Investment Fund will develop the project, …
He said the company acquired about 56 rai (8.96 hectares) of land in Chiang Mai province last year. A more precise location was not revealed. Construction will begin this year and the complex, which will have 75,000 square metres of floor space, is expected to be complete in 2011 or 2012. ...


Auszugsweise aus:
http://www.nationmultimedia.com/2009/03/...ss_30097700.php

Doch auch im gleichen Jahr, 2009, erschien eine Meldung unter : http://www.nationmultimedia.com/2009/02/...ss_30095329.php - dass hier in CNX, in nahezu entgegen gesetzter Richtung das für Nordthailand größte Shopping-Center "Central-Plaza" errichtet werden sollte, aber wegen der schlechten Wirtschaftslage "aufgeschoben" wurde...

Ob nun vor unserer Haustüre tatsächlich THE MALL in Angriff genommen wird ... wird man(n) sehen ... CNX die Stadt neben Bangkok mit den größten und meisten Shopping-Center/ Großmärkten (Carrefour, Lotus, BigC, Makro-Einkaufcentren) ... ... ob sich das tragen/rechnen wird ...

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Chiang Mai.

#15 von Colo , 29.10.2010 22:56

... ob sich das tragen/rechnen wird ... @Somprit Würde sich dies nicht rechnen, würde ein solches Projekt auch nicht realisiert werden.
Chiang Mai hat ein riesen Einzugsgebiet ohne weitere Konkurrenzstadt.

Ähnlich im kleineren Stil bei uns unten. Phuket ist die Konsuminsel par Exelance, aber rund 3 Stunden entfernt. Nächst liegende ist dann erst wieder HatYai.
Suratthani kommt denen noch am nächsten, deshalb auch hier weiter expantiert wird. Nebst -Tesco-, -BigC- und -Macro- wird ebenfalls mit dem -Central- ein Neuer demnächst Wurzeln schlagen.
-TescoLotus- hat mittlerweile 3 Filialen auf Samui, deckt auch weitere kleinere Provinzen ab.

Die Nachschuldnersuche all der Handespartner fordert eine Erweiterung, ist 'Gesetz' in unserem System.

Colo  
Colo
Beiträge: 514
Registriert am: 17.09.2010


   

Besuch im "Tweechol-Botanic-Gaden" Chiang-Mai
Stammtisch Thoeng

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de