Der Norden von Thailand.

#1 von Mex ( Gast ) , 18.06.2009 17:49

Der Norden von Thailand...

......die Tage mehr davon.



muss noch Bilder laden.

Mex

RE: Der Norden von Thailand.

#2 von manfredo ( Gast ) , 18.06.2009 19:34

Hallo Mex,

bist du das?

Schlamm Wühlmaus

Manfredo

manfredo

RE: Der Norden von Thailand.

#3 von Hacki-Lu ( Gast ) , 18.06.2009 23:14

.
Ja Mex, da kommt Freude auf....



Was meinst Du Mex, soll ich hier auch unsere Motorradtouren einstellen....???

Hacki-Lu

Hacki-Lu

RE: Der Norden von Thailand.

#4 von Mex ( Gast ) , 19.06.2009 09:25

Zitat von manfredo
Hallo Mex,

bist du das?

Schlamm Wühlmaus

Manfredo



Nicht immer war ich Wuehlmaus....



Nur die "Lady" zu heissbluetig und da ich mich kenne, haben wir uns getrennt.







Ja, das bin icke ....Mex.

Hucki, mach mal.

Mex

RE: Der Norden von Thailand.

#5 von Binturong , 28.12.2009 00:09

Für mein Post brauche ich kein neues Thema starten.
Dieses hier tut es mir auch. Ausserdem ist es schön, wenn man etwas zum Leben erwecken kann.



War heute mit ein paar Hühnern, aber nicht nur, dort. Es sollten viele Blumen ausgestellt sein... .


Nun, es war Sonntagmittag. Deshalb an unserem Eingang schon sehr viele Besucher. Übrigens: Der Eintritt, dem Schwaben sei Dank, war frei.


Doch schon kurz nach dem betreten vergingen mir meine anfänglichen Zweifel, ob es überhaupt sehenswert sei, als ich den Hügel mit Orchideen sah.


Gleich daneben befanden sich Tulpen. Von D. her ja schon gewohnt, aber die Farben Mischung beeindruckte mich dann doch.


Da es ja Mittagszeit war, waren wir auf dem Weg zum eigentlichen Höhepunkt jedes Thais: Was zum essen suchen und fündig werden.
Dabei kamen wir auch an einem Unterstand für Hochzeitsgebinden (Nähere Infos dazu bekommt man im jeden besseren Thaiforum) vorbei.
Ist schon klasse, mit welcher Kleinstarbeit und Liebe zum Detail Thais solche "Gebinde" fertigen.


(Das Bild habe ich schon in einem anderen Thema drin. Aber mir fehlte sonst die Überleitung zu dem "Dorf".)
Wohl gesättigt, gingen wir dann weiter zu dem Platz an dem alte typische Farmhäuser erstellt wurden. Hier konnte man verschiedene Baustile erkunden. Auch waren Häuser von den verschiedenen Bergstämmen hier im Norden zu sehen, zu betreten und mit Angehörigen des jeweiligen Volkes ein Schwätzchen zu halten.
War interessant.


Wieder zurück zu den Blumen. Hier waren verschieden Brunnen ausgestellt. (In echt viel schöner an zu sehen.)


Zum fotografieren auch ein willkommenes Objekt.


Nebenan ging es zu den Orchideen. Auf dem ganzen Gelände standen traditionell gekleidete Frauen, Männer oder dazwischen da, um als Fotomotiv herzuhalten, zum fotografieren oder um Auskünfte zu geben.


Die Farbenpracht: Einfach toll.

Ein wirklich guter Tipp für Blumen- und / oder Orchideenfreunde.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Der Norden von Thailand.

#6 von thai.fun ( Gast ) , 28.12.2009 01:14

Herrlich diese vielen schönen Aufnahmen mit Blumen. Auch die Lebenden.........

t.f

thai.fun

   

Land unter
Loykratong 2009 in Chiangmai

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de