Gelbe Neonlampen...

#1 von edi37 ( Gast ) , 02.12.2008 05:09

Hallo und guten morgen Zusammen,

Wer abends gerne draussen auf der veranda oder terrasse -und wer tut das schon nicht- relaxen will um den abend zu geniessen, wird meistens von moskitos und andere ungeziefer "besucht". Manchmal sehr lästig!!!
Aber es gibt ein trick gegen dieses übel.
Wenn man eine gelbe neonlampe/röhre an stelle des "weisslichtes" ersetzt und anknipst ist der spuck vorbei.
Es darf allerdings im umkreis von 20 metern kein weisses licht -in form von glühbirnen oder neonlicht- sein.
Habe dies bereits bei zwei kollegen vor ungefähr einem jahr selbst erlebt und es funktioniert tatsächlich.
Diesen trick habe ich bereits früher im alten "Emkay-forum" bekannt gemacht und damals auch einige zustimmungen erhalten, dass dies ein guter schutz gegen moskitos und sonstigen ungeziefer ist/sei.
Warum diese viehcher das gelbe licht "scheuen" ist mir unbekannt.
Ausprobieren, bei erfolg weiter empfehlen.

Gruss edy[attachment=0]schilder_smilies_0152.gif[/attachment]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 schilder_smilies_0152.gif 
edi37

RE: Gelbe Neonlampen...

#2 von Werner ( Gast ) , 02.12.2008 05:41

Guten Morgen Edy!

Ist doch klar. Gelb ist bei den Insekten genau so aut, wie bei den .............!
Moskotos wissen das schon immer.

Viele Grüße

Werner

Werner

RE: Gelbe Neonlampen...

#3 von sarohu ( Gast ) , 02.12.2008 12:21

Hallo zusammen,

Edy guter Trick! Werner guter Vergleich

Erklärung: gelbes Licht hat eine Wellenlänge die für viele Insekten nicht oder kaum sichtbar ist und sie dadurch nicht oder kaum angezogen werden. Bei gelben Natriumhochdruckdampflampen (z.B. Strassenbeleuchtung) ist ausserdem der UV-Anteil um den Faktor 100 kleiner als bei weissem Licht, der auf Insekten anziehend wirkt.
Hab ich aber noch nicht ausprobiert, wird beim nächsten Thailandaufenthalt im April sofort nachgeholt

Gruss Rolf

sarohu

RE: Gelbe Neonlampen...

#4 von manfredo ( Gast ) , 02.12.2008 18:53

Hallo Edi,

ja auch von mir ein Dank. Wusste ich mal wieder nicht
Aber gut das es ein Erfahrungsaustausch gibt. Danke und Gruß

Manfredo

manfredo

   

Zwei Seiten
Dengue-Fieber Gefahr auf dem Vormarsch

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de