15 tage visum bei landeinreise

#1 von veldenz , 09.12.2008 16:05

Hallo allerseits,

mein exkollege der jetzt einen visa-run nach kambodscha und laos betreibt,informierte mich gestern dass
ab 5.dezember bei der landeinreise nach thailand nur noch ein 15 tage visum ausgestellt wird. (vorher 30 tage)

bei der einreise mit dem flugzeug bleibt es bei 30 tagen.

betrifft euch mit sicherheit nicht,aber vielleicht trotzdem interessant.

habe die ehre,

ferdi

veldenz  
veldenz
Besucher
Beiträge: 884
Registriert am: 21.11.2008


RE: 15 tage visum bei landeinreise

#2 von veldenz , 10.12.2008 09:28

hallo,

hier noch die webseite meines exkollegen die ueber die visumaenderung informiert.

http://www.thaivisaservice.com/

servus ferdi

veldenz  
veldenz
Besucher
Beiträge: 884
Registriert am: 21.11.2008


RE: 15 tage visum bei landeinreise

#3 von manfredo ( Gast ) , 10.12.2008 16:53

Hallo,

Zitat von veldenz
betrifft euch mit sicherheit nicht



richtig, wir haben in der Regel alle das Rentner Visum. Habe letzte Woche den den Stempel wieder bekommen.
Anforderung waren fast noch die selben wie die letzten 3 Jahre. Neu ist dazu gekommen eine Befragung was ich hier in Thailand tu
Antwort von meiner Seite: Bin verheiratet mit Thaimädel und finanziere Ihr den Lebensstandart.
Das Bankbuch wo 400 000 Bath als Sicherheit fest angelegt sind hat in auch nicht so richtig befriedigt. (Bei uns weit mehr angelegt) Wie finanziere ich das alles hier und wo kommt das Geld her? Der hat doch nicht alle, sagte ich zu meiner Frau.
Ok wir wieder nach hause und habe alle Kreditkartenbelege und den Rentenbescheid von der Allianz hingelegt. Belege wollte er dann nicht haben aber den Rentenbescheid von der Allianz den hat er noch dazu gebraucht ( War aber schon 4 Jahre alt)
So nun wieder 1 Jahr ruhe, nein nicht ganz. Die 90 Tage Gesichtskontrolle ist bei mir fällig, aber schon am 4 Jan 09.
Aber egal fahre ja eh alle 2 Wochen nach Nan

Gruß Manfredo

manfredo

RE: 15 tage visum bei landeinreise

#4 von sarohu ( Gast ) , 10.12.2008 20:41

Hallo Manfredo,

Zitat von manfredo
Bankbuch wo 400 000 Bath als Sicherheit fest angelegt sind hat in auch nicht so richtig befriedigt



mach nich nicht fertig Manfredo, wenn ich nach Thailand komme habe ich noch keine Rente oder Pension oder ähnliches
will ja nicht bis 67 arbeiten.....

Gruss Rolf

sarohu

RE: 15 tage visum bei landeinreise

#5 von edi37 ( Gast ) , 11.12.2008 07:35

Guten morgen zusammen,

ja ist den das so komplizert? Oder wird es komplizierter?
Das mit dem arrivalvisa per landweg 15 tagen gültigkeit ( flugzeug 30 tagen) finde ich in ordnung. Die immigrationen wollen nun einmal mit den "touristen" die kein ordentliches visa erhalten "aufräumen".
Aber die gesetzte sind heute immer noch gültig:
Ab 50 jahren bekommt man ein jahresvisa, wenn bewiesen wird, dass mindestens 3 monten lang ein geldbetrag von 800'000.--baht auf der bank hinterlegt ist. Oder eine bestätigung, dass pro monat eine rente (gleich welcher art) von 65.000.--baht regelmässig überwiesen wird.
Verheiratete mit einer thailänderin (ab 50 Jahren) genügt eine bestätigung, dass monatlich min. 40'000.--baht überwiesen wird. Bankauszug und das bankbüchlein wird zur kontrolle verlangt. Wer eine monatliche bestätigung von min. 40'000.--baht nachweisen kann, kann auch im bankbüchlein 1000 baht oder sogar weniger gutgeschrieben haben, bankguthaben spielt da keine rolle mehr.

Ich bringe jedesmal, wenn es um ein jahresvisa geht, von meiner bank, ein jahresauszug (kosten: 300 baht) meiner konten mit. Und nicht nur die gefordeten letzten 3 monaten. Auch das bankbüchlein mit einer fotokopie liegt bei, bei den unterlagen.
Habe nie probleme gehabt.
Nun ja, ich schaue ja auch vertrauenswüedig aus

Gruss edy

edi37

RE: 15 tage visum bei landeinreise

#6 von veldenz , 11.12.2008 09:08

Hallo edi,

entschuldige aber ich muss dir da zumindest teilweise widersprechen.

die bestimmung bei landeinreise nach thailand nur noch ein 15 tage visum ausgestellt zu bekommen
kommt zu einem zeitpunkt der unguenstiger nicht haette sein koennen.

thailand befindet sich bereits in einer rezession und ist auf jeden touristen angewiesen,
taeusche dich nicht wie viele anstaendige touristen die z.b. eine asienrundreise machen und
auf dem landwege aus den nachbarlaendern einreisen ihr gutes geld hier lassen.

das gesetz ist nach meiner ansicht total contraproduktiv und wird mit sicherheit nicht lange bestand haben.

gruss ferdi

veldenz  
veldenz
Besucher
Beiträge: 884
Registriert am: 21.11.2008


RE: 15 tage visum bei landeinreise

#7 von Werner ( Gast ) , 11.12.2008 12:02

Hallo Edy!

Da muss ich dem Ferdi zustimmen. Bei meinem früheren Visarun nach Aranjapathet/Poi Pet vor 4 Jahren habe ich mich bei der Wiedereinreise nach Thailand oft über die langen Schlangen von Rucksacktouristen aus aller Herren Länder geärgert, die meistens von Angkor kamen und dem schönem Thailand ihre Aufwartung machen wollten.

Werner

Werner

RE: 15 tage visum bei landeinreise

#8 von edi37 ( Gast ) , 12.12.2008 08:38

Hallo Ferdi
Hallo Werner,

bitte um entschuldigung, dass ich nicht weiter überaus als meine nasenspitze gedacht habe.
Ihr habt im wahre sinne des wortes schon recht, aber.......

Ferdi schreibt:
"das gesetz ist nach meiner ansicht total contraproduktiv und wird mit sicherheit nicht lange bestand haben"

Tja, von ungefähr wurde dieses "gesetz" ja auch nicht umgearbeitet. Aber wir wissen alle, dass die gesezte hier in thailand sich ständig ändern und die immi's selber nicht mehr genau wissen was zu tun ist. Für uns Farangs nur ein kopfschütteln.

Und mit dem tourismus, bitte keine bange, denn es geht gar nicht mehr so lange und die ganze "Bangkoker-Angelegenheit" ist wieder vergessen. Der mensch vergisst schnell.
Thailand ist/bleibt/war immer ein touristenland. Wenn nicht von euopa aus, dann aus china, japan und jetzt sehr verbreitet und beliebt ; die Russen.

Gruss edy

edi37

RE: 15 tage visum bei landeinreise

#9 von Werner ( Gast ) , 12.12.2008 09:14

Hallo Edy!

Alle Vögel sind schon da. Japaner, Chinesen, Vietnamesen und Russen sind bereits einige Jahre kräftig dabei die Preisspirale im LS anzukurbeln.

Bereits vor einem Jahr berichtete mir ein Bekannter aus Deutschland, dass die Übernachtungspreise in Pattaya für eine sexy Wärmflasche mit Ohren von bis dato 1.000 Baht von den reichen Japanern und Russen auf 10.000 Baht hoch gejubelt wurden.

In diesem Jahr ist der fröhliche Junggeselle gleich weiter auf die Philippinen geflogen. Da soll es die Damen noch zu Diskontpreisen geben.

Allerdings stimme ich Dir trotzdem zu. Die Deutschen werden wieder kommen, denn Urlaub in einer Bananenrepublik ist doch was Besonderes.


Werner

Werner

RE: 15 tage visum bei landeinreise

#10 von edi37 ( Gast ) , 12.12.2008 10:11

Hallo Werner,

schreibt: "...die Deutschen werden wieder kommen, denn Urlaub in einer Bananenrebublik ist doch etwas Besonderes."
Recht hast Du, liebe Werner, aber nicht nur Urlaub ist in einer Bananenrebublik etwas Besonderes, auch als Expat oder Niedergelassener ist ja sooooo besonderes und spannend. Denn die Immis wollen uns ja nicht vergessen oder vermissen, und freuen sich doch jedesmal, wenn sie uns bei den obligaten 90-tägigem "nasezeigedatum" wiedersehen dürfen.
Ansonsten viele arbeitslos werden.

Gruss edy

edi37

RE: 15 tage visum bei landeinreise

#11 von Werner ( Gast ) , 12.12.2008 11:17

Lieber Edy!

Das Nasezeigen bei der Immigration finde ich ja noch gar nicht so schlimm. Ist mal ne Abwechselung und man kommt rauss aus den vier Wänden. Ist auch mal ganz interessant, was da manchmal für Gestalten auftauchen. Ich als Thailänder würde es auch nicht gerne sehen, wenn sich hier kriminelle aus aller Herren Länder einnisten. Nur uns, die wir eine blütenweiße Weste haben, sollte man nicht auf die gleiche Stufe stellen.

Viel schlimmer finde ich es, dass jetzt viele Menschen arbeitslos werden. Im Gegensatz zu den armen Reisbauern, die es nicht anders kennen, als mit wenig Geld auszukommen, haben diese Arbeitslosen jetzt überhaupt kein Einkommen mehr. Der Kriminalität wird also Tür und Tor geöffnet.

Nicht alle haben das Glück bei ihrer Familie unterschlüpfen zu können. Einen jungen Akademiker habe ich gestern kennen gelernt. Der spricht englisch und japanisch, war bei einer japanischen Firma und wurde wegen Arbeitsmangel entlassen. Jetzt hilft er seiner Mutter an einem mobilen Straßenstand und verkauft Socken. Na ja, er versucht wenigstens, welche zu verkaufen.

Vielleicht bittet er seinen geliebten König um einen neuen Job oder die kommende Regierung. Alles herzensgute Menschen, die das Land bestimmt wieder nach vorne bringen.

Werner aus Korat

Werner

RE: 15 tage visum bei landeinreise

#12 von Bagsida ( Gast ) , 22.10.2009 10:35

Hallo,

bin gerade über diesen alten aber immer noch aktuellen Thread gestolpert.

Wenn das jemand ließt, der noch keine Ahnung von Visa-Run´s etc. hat, kann leicht den Eindruck erhalten, dass bei einem Visa-Run und Wiedereinreise auf dem Landweg trotz ("echtem") Visum nur noch 15 Tage Aufenthalt gewährt werden, doch dem ist nicht so.

Diese 15-Tage-Regelung gilt nur bei Einreise ohne Visum, d.h. nur mit einer Einreisekarte, was dann auch kein Visum ist, sondern ein Verzicht Thailands auf ein Visum, was für bestimmte Staatsangehörigkeiten wie z.B, DE, AT, CH etc. gilt.

Ein Visa-Run ist es nur dann, wenn man ein Visum besitzt, mit welchem man alle 90 Tage Thailand verlassen muss - bei Wiedereinreise erhält man sofern das Visum noch gültig ist etc. wie gehabt 90 Tage Aufenthalt genehmigt.

Ein "Visa On Arrival" ist wieder was anderes und kann bei bestimmten Staatsangehörigen (21 Staaten) denen die Visumspflicht nicht erlassen wird, bei Ankunft am Flughafen beantragt werden.

Bagsida

Bagsida

RE: 15 tage visum bei landeinreise

#13 von Somprit , 22.10.2009 13:53

… @Bagsida, eigenwillige Interpretation oder was?

Zitat von Bagsida
Diese 15-Tage-Regelung gilt nur bei Einreise ohne Visum, d.h. nur mit einer Einreisekarte, was dann auch kein Visum ist, sondern ein Verzicht Thailands auf ein Visum, was für bestimmte Staatsang….



Wer maximal 30 Tage in Thailand bleiben wird, per Flugzeug einreist ...und kann das ggf. auch nachweisen, weil er ein entsprechendes Rückflug- oder Weiterreiseticket hat, muss kein Visum vorab beantragen.

Er/Sie bekommt das Visa-on-Arrival am Flughafen (ohne Antrag) in den Pass gestempelt, in welchem sich zudem die DEPARTURE-CARD mit dem Datum der Einreise befindet!!
Dieses Visum kann bei der Immi einmalig gg. entsprechende Begründung und Zahlung einer Gebühr um 15 Tage verlängert werden.
Will jedoch jemand innerhalb der 30-Tage-Frist (Visa-on-Arrival) z.B. am 8. Tag Angkor-Wat besuchen, reist nach Kambodscha aus und 2 Tage später wieder ein, bekommt er lediglich noch 15 Tage gewährt!

Wer jedoch länger im Land zu bleiben beabsichtigt, muss vorab ein Visum bei einer Botschaft oder Konsulat beantragen!

PS: für @Bagsida,... jeder "Sichtvermerk", also auch der Einreisestemmpel des "V-o-A" ist ein Visa .. oder etwa nicht

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: 15 tage visum bei landeinreise

#14 von Bagsida ( Gast ) , 22.10.2009 20:15

Zitat von Somprit
… @Bagsida, eigenwillige Interpretation oder was?



Das sind die aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Du hast beim Zitieren die wichtigen Punkte "Visa-Run und Wiedereinreise auf dem Landweg" vergessen !

Zitat von Somprit

Zitat von Bagsida
Diese 15-Tage-Regelung gilt nur bei Einreise ohne Visum, d.h. nur mit einer Einreisekarte, was dann auch kein Visum ist, sondern ein Verzicht Thailands auf ein Visum, was für bestimmte Staatsangehörige….




Zitat von Bagsida

Wenn das jemand ließt, der noch keine Ahnung von Visa-Run´s etc. hat, kann leicht den Eindruck erhalten, dass bei einem Visa-Run und Wiedereinreise auf dem Landweg trotz ("echtem") Visum nur noch 15 Tage Aufenthalt gewährt werden, doch dem ist nicht so.

Diese 15-Tage-Regelung gilt nur bei Einreise ohne Visum, d.h. nur mit einer Einreisekarte, was dann auch kein Visum ist, sondern ein Verzicht Thailands auf ein Visum, was für bestimmte Staatsangehörigkeiten wie z.B, DE, AT, CH etc. gilt (42 Staaten).



Zitat von Somprit

Wer maximal 30 Tage in Thailand bleiben wird, per Flugzeug einreist ...und kann das ggf. auch nachweisen, weil er ein entsprechendes Rückflug- oder Weiterreiseticket hat, muss kein Visum vorab beantragen.



Richtig - habe nie was anderes erwähnt oder gar behauptet.

Zitat von Somprit

Er/Sie bekommt das Visa-on-Arrival am Flughafen (ohne Antrag) in den Pass gestempelt, in welchem sich zudem die DEPARTURE-CARD mit dem Datum der Einreise befindet!!



Falsch ! Das ist nur der Einreisestempel aber kein Visum, schon gar kein VOA (Visa On Arrival), denn das gibt´s nur für Bürger von 21 Staaten (u.a. auch Liechtenstein !), für die zwar Visumspflicht besteht, die aber alternativ zu der Beantragung vorab, auch ein Visum bei Einreise erhalten können.

Zitat von Somprit

Dieses Visum kann bei der Immi einmalig gg. entsprechende Begründung und Zahlung einer Gebühr um 15 Tage verlängert werden.
Will jedoch jemand innerhalb der 30-Tage-Frist (Visa-on-Arrival) z.B. am 8. Tag Angkor-Wat besuchen, reist nach Kambodscha aus und 2 Tage später wieder ein, bekommt er lediglich noch 15 Tage gewährt!



Richtig : Geht als Ausnahmeregelung bei guter Begründung wie z.B. schwerer Krankheit etc. liegt aber im Ermessen des Beamten bzw. "gutem Zureden"
Falsch : Es wird dabei kein Visum verlängert, da man ja gar keines hat, sondern die Aufenthaltsgenehmigung erweitert & nochmal Bürger aus DE, AT, CH etc. (42 Länder) bekommen kein VOA - egal wie und von wo diese einreisen, es zählt die Staatsbürgerschaft !

Zitat von Somprit

Wer jedoch länger im Land zu bleiben beabsichtigt, muss vorab ein Visum bei einer Botschaft oder Konsulat beantragen!



Richtig.

Zitat von Somprit

PS: für @Bagsida,... jeder "Sichtvermerk", also auch der Einreisestemmpel des "V-o-A" ist ein Visa .. oder etwa nicht



Nein - nicht richtig !
Nur ein Visa-Stempel bzw. ein Aufkleber auf dem auch Visa drauf steht ist ein Visum - die Einreise per Flugzeug nur mit der Einreisekarte bedeutet den Verzicht Thailands auf die Visumspflicht (Tourist Visa Exemption ), was u.a. für DE, AT, CH. IT, USA und viele mehr gilt (42 Länder).
Wer tatsächlich aus einem Land kommt. für welches Visumspflicht aber die Möglichkeit besteht bei Einreise ein VOA (Visa On Arrival) zu bekommen, bekommt ein solches freilich eingestempelt - für Bürger aus DE, AT. CH etc. welche von der Visumspflicht für Aufenthalte bis zu 30 Tagen befreit sind gibt´s keine VOA´s.

Bagsida

Bagsida

RE: 15 tage visum bei landeinreise

#15 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 22.10.2009 20:36

Hier nun das Selbe Spiel ?
ihr solltet doch einmal Bedenken das ihr im Öffentlichen Teil teilweise Solch Wirre und sich Wiedersprechende Posts einstellt
Wem Soll das Helfen ?
euren Ego ?
einen Thailand- Neuling bestimmt nicht
Mod.

Rong Kwang

   

Retirement- / Jahresvisum => Unterschied ?
Touristen-Visum für eine Lotusblüte......

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de