RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#16 von MooHo ( Gast ) , 17.03.2010 05:33

Zitat von Somprit
...
Selbst meine "Kleinste" schaute sich ehrfurchtsvoll diesen Lehrfilm an, was ich anschließend auf der Rückfahrt deutlich & vorwurfsvoll zu hören bekam: "Daddy, du darfst nicht so schnell fahren"!



Das sagt meine auch Lehrfilm . Bei der Fahrt durch die Berge sah sie das Schild "Use Low Gear", was glaubst du, was ich nun bei jeder bergab Fahrt zu hören bekam?

MooHo

RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#17 von Binturong , 02.08.2010 11:28

Die Verlängerung meines 5 – Jahres Scheines steht nun auch an.
Hatte schon vor dem Ablaufen des alten gefragt was ich alles benötige um diesen wieder auf zu frischen.
Da ich ja erst vor ca. 2 ½ Monaten eingereist bin, habe ich keinen „Zettel“ mit der 90 Tage Meldung der Immigration. Dieses muss ich dort noch abholen. Auch meine schon alte Wohnsitzbestätigung soll ich mir dort erneut beglaubigen lassen.
Eine neue / aktuelle von der Dt. Botschaft mit Übersetzung und deren Beglaubigung wurde mir aber erspart.
Einen „Ablauftermin“ des alten Führerscheines wurde mir aber auf dem Amt nicht genannt. Ich muss nur innerhalb von 3 Monaten den alten Führerschein erneuern.
Doch mit erhobenem Finger wurde mir mitgeteilt, dass wenn ich in die Finger der Polizei oder in einen Unfall geraten würde,
ich große Probleme haben werde.

Ungemach könnte aber von einer ganz anderen Seite auf mich zu kommen.
Der Sehfarbtest.
Bevor ich den neuen Schein erhalte, darf ich noch einen Reaktionstest und auch einen Sehtest durchführen.
Als ich beim erkundigen über das was benötigt wird für die Erneuerung auf dem „Landratsamt“ war, schaute ich auch noch gleich mir die Tafel für den Farbtest an.
(Die hängt hinter dem Gerät für den Reaktionstest.)
Was sah ich? Ja, lauter schöne farbige Punkte, aber keine Zahl darin…. .

Ich in meiner überzogenen Selbstdarstellung bin überzeugt, dass ICH doch nicht Farbenblind bin. Vor sechs Jahren bei einem dt. Augenarzt war alles – noch – in Ordnung.
Nun beim kontrollieren meines Farbsehens hier
http://www.wwis.de/brillenshop/w...t_farbe.htm
sehe ich halt nur noch die „8“.

Werde nun mal zum Optiker gehen und fragen, was er für mich tun kann.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#18 von Somprit , 02.08.2010 18:26

Zitat von Binturong
Die Verlängerung meines 5 – Jahres Scheines steht nun auch an.
Hatte schon vor dem Ablaufen des alten gefragt was ich alles benötige um diesen wieder auf zu frischen.
Da ich ja erst vor ca. 2 ½ Monaten eingereist bin, habe ich keinen „Zettel“ mit der 90 Tage Meldung der Immigration. Dieses muss ich dort noch abholen.



… nun wie es hier bei uns in CNX abläuft, schilderte ich weiter oben unter dem 16.03.2010
… verstehe ich nicht, warum „abholen“, für was

Zitat von Binturong
Auch meine schon alte Wohnsitzbestätigung soll ich mir dort erneut beglaubigen lassen...



… wie wäre es mit dem „Gelben Hausbuch“… ist für alles gut!

Zitat von Binturong
Einen „Ablauftermin“ des alten Führerscheines wurde mir aber auf dem Amt nicht genannt. Ich muss nur innerhalb von 3 Monaten den alten Führerschein erneuern.
Doch mit erhobenem Finger wurde mir mitgeteilt, dass wenn ich in die Finger der Polizei oder in einen Unfall geraten würde, ich große Probleme haben werde. ...



… nun ja, den „Ablauftermin“ findest Du mit Deinem im FS eingetragenen Geburtstag, 1 Tag später zur FS-Stelle und Du fährst mit Sicherheit als Farang im Falle des hoffentlich nie eintretenden Falles versicherungstechnisch als „ohne Fahrerlaubnis“…

Zitat von Binturong
Ungemach könnte aber von einer ganz anderen Seite auf mich zu kommen.
Der Sehfarbtest.
Bevor ich den neuen Schein erhalte, darf ich noch einen Reaktionstest und auch einen Sehtest durchführen.
Als ich beim erkundigen über das was benötigt wird für die Erneuerung auf dem „Landratsamt“ war, schaute ich auch noch gleich mir die Tafel für den Farbtest an….
Was sah ich? Ja, lauter schöne farbige Punkte, aber keine Zahl darin….



War hier nicht anders, ich musste nur die angetippte Farbe benennen, mir einen kindischen „Lehrfilm“ ansehen
Reaktionstest… was ist das, gab es bei mir hier in CNX nicht….
Den gab es nur für Neulinge oder für diejenige, deren FS bereits abgelaufen war!

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#19 von Binturong , 03.08.2010 17:33

Zitat
… nun ja, den „Ablauftermin“ findest Du mit Deinem im FS eingetragenen Geburtstag, 1 Tag später zur FS-Stelle und Du fährst mit Sicherheit als Farang im Falle des hoffentlich nie eintretenden Falles versicherungstechnisch als „ohne Fahrerlaubnis“…



Ohne Fahrererlaubnis ja aber der Ablauftermin, also bis wann der alte FS auch auf dem Amt nicht mehr gültig ist, der muss später sein.

Das „Gelbe Hausbuch“.
Schon oft gehört, noch nie dafür interessiert, deshalb vielleicht bis jetzt auch noch keinen Bedarf danach gehabt.
Für was ist es gut?
Wie bekommt man es?

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#20 von Hotjob ( Gast ) , 03.08.2010 20:18

ich brauchte keinen " lehrfilm " ansehn . musste nur nen farbtest machen.

das gelbe hausbuch bekommt man wenn man seiner freundin / frau geld gibt. diese damit ein haus kauft. sie selbst, da nun hausbesitzerin, bekommt dann ein " blaues" hausbuch. wenn man dann glück hat nimmt frau / freundin einen mit zum amt und beantragt für den farang, soweit er denn mit im haus auch wohnt ein "gelbes" hausbuch. auch tabian-baan genannt .
das gilt nicht für condomiums oder eigentumswohnungen. wenn man zur miete wohnt sowieso nicht.
persöhnlich habe ich das gelbe hausbuch noch nie für irgendetwas gebraucht. anders ist das schon bei dem begehrten thai-führerschein. er hat fast den status einer id-karte.
trotzdem, so einfach wie es sich anhört bekommt man das hausbuch natürlich nicht. aber es ist der weg dorthin.

Hotjob

RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#21 von Allgeier , 03.08.2010 23:27

Mein Kommentar zum gelben Hausbuch

Zitat von Hotjob
wenn man zur miete wohnt sowieso nicht.



Ich bin hier auf Miete und ich habe das gelbe Hausbuch. Aber nicht mir gehoert das Gelbe Buch sondern das Buch gehoert zum Haus. Mein Frau ist hier gemeldet und wohnt mit mir im gleichen Haus, aber im blauen Buch eingetragen. Wir Auslaender werden im gelben Buch eingetragen.

Zitat von Hotjob
diese damit ein haus kauft. sie selbst, da nun hausbesitzerin, bekommt dann ein " blaues" hausbuch



Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber das blaue Buch hat nichts mit dem Besitzer zu tun. Es ist nur "Das Buch des Hauses" und sagt wer in diesem Haus alles wohnt, sprich bei dem zustaendigen District gemeldet ist.

Mir hat das gelbe Buch schon viel geholfen.
Das macht man einmal und hat dann seine Ruhe. Den stellvertretenden Districtchef fragen, der gibt eine klare Auskunft was man braucht. Die Pfeifen an den Schaltern wissen eh nichts und muessen dann doch immer nachfragen.

Was hat es mir geholfen:
-Auto- oder Motorradkauf
-Krankenversicherung
-Fuehrerschein
Jetzt kann der ein oder andere schon sagen, das waere ohne auch gegangen. Sicher, blos ich wohne hier nicht in einer von vielen Auslaendern stark frequentierte Gegend wie Chiang Mai, Pattaya oder was weiss ich wo, da geht wohl vieles leichter. Oder man hat die Immigration vor der Tuere. Und kann sich schnell eine Wohnsitzbestaetigung holen, wobei so einen Zettel gibt's auch auf jeder Polizeidienststelle.


Gebraucht hatte ich damals:

-Registrierung von der deutschen Botschaft und uebersetzen
-Der Dorfvorsteher war dabei, der hat beglaubigt das ich ein ehrenwertes Mitglid der Gesellschaft bin
-Hausbesitzer war auch dabei

Aber wie schon gesagt, am besten bei der zustaendigen Behoerde nachfragen was man braucht. Auf jedem District wird es anderst sein.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#22 von Hotjob ( Gast ) , 04.08.2010 10:44

Lieber Allgeier,

vielleicht hast Du mich missverstanden.
Wenn Du, als Allgeier, dir eine Wohnung oder ein Haus mietest bekommst weder Du noch Deine Frau ein Hausbuch.
Wenn Deine Frau ein eigenes Haus hat ist ist es nicht relevant ob Du dort nur Mieter bist oder nicht.
Fakt ist, wohnst Du mit Deiner Frau zusammen im Eigenen Haus kann Deine Frau für Dich ein gelbes Tabian-Baan beantragen. So ist es bei Dir gewesen.
Übrigens, hier in Pattaya ist auch nicht immer, fast nie, alles so einfach wie in der Provinz. Ich denke mal das die Bürokratie hier genauso anstrengend ist wie auf dem Lande. Nur zu Deiner beruhigung .

Nachtrag,:
im Blauen Hausbuch stehen immer nur, als Thai, Deine Frau und eventuell, soweit vorhanden , Deine / Eure /Ihre Kinder !
Im Gelben Hausbuch stehst einzig und allein nur Du .

Hotjob

RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#23 von Somprit , 04.08.2010 11:06

Zitat von Hotjob
.... anders ist das schon bei dem begehrten thai-führerschein. er hat fast den status einer id-karte.
trotzdem, so einfach wie es sich anhört bekommt man das hausbuch natürlich nicht. aber es ist der weg dorthin.



Was Du, @Hotjob, anführst kann man(n) nur bejahen!
So enthält doch dieser thail. FS neben deinen personenbezogenen Daten auch deine Pass.-Nr. und Wohnsitzangabe …

...und zum "Gelben Buch" siehe hier: f5t1625-das-quot-gelbe-hausbuch-quot-tabien-baan.html

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#24 von MooHo ( Gast ) , 04.08.2010 15:27

Es soll sogar vereinzelt Farangs geben, die im Blauen Buch eingetragen wurden, that is Thailand.

MooHo

RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#25 von Somprit , 04.08.2010 16:11

... ja, so einer (Ausnahme = tiT) ist mir auch bekannt.... züchtet große Tiere ;) http://dreisterneueberthailand.blog.de/

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#26 von MooHo ( Gast ) , 04.08.2010 19:51

Zitat von Somprit
... ja, so einer (Ausnahme = tiT) ist mir auch bekannt.... züchtet große Tiere ;) http://dreisterneueberthailand.blog.de/



Der den ich kenne, der hat's auch mit großen "Tieren", dem Elephant, da gehen einige Elephanten durch in hindurch

MooHo

RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#27 von Binturong , 07.08.2010 21:08

Gestern war wieder einmal ein Tag X.
Ist es doch immer wieder spannend, ob es sofort gelingt, oder ob irgendwelche Papiere noch (-mals) vorgelegt, Kopien in ein-, zwei, gar dreifacher Ausfertigung abgegeben und persönlich unterschrieben werden müssen.
Aber nun habe ich wieder fast 6 Jahre Ruhe mit meinen zwei (Auto und Moped) Führerscheinen.
Auf dem Amt für die Zulassungen von Fahrzeugen wurden aber davor noch erst neue, andere Fotos verlangt. Die, die ich Vorgestern von der Immigration mit gebracht habe, waren nicht gültig: Die waren zu groß!
Kopien von Reisepass mit Visum und Einreiseschein, meinem deutschen Führerschein musste alles doppelt für die zwei verschiedenen Führerscheine vorgelegt werden.
Dann kam auch noch das „große Hindernis“ mit den Reaktions- und Sehtesten.
Vom letzten Besuch in diesem Amt sah ich ja diese Farbtafel mit verschiedenfarbigen Punkten darauf. Damals konnte ich keine Zahl oder einen Buchstaben darin erkennen, weshalb ich schon ein wenig Muffe hatte, da durch zu rasseln.
Auf dem Weg schon dorthin, sagte ich zu meiner Frau, sie solle sofort auf diese ausgestellte Tafel schauen und mir die Zahl, die sie erkennt dann gleich mitteilen.
Aber wie Frauen so halt mal sind, hat sie sich lieber mit dem Beamten kurz unterhalten, der dann auch sofort damit anfing mich über die Farben zu befragen.
Sii daeng, sii kiau, sii lüang, sii kiau, sii daeng, sii lüang. (Rot, Grün, Gelb, Grün, Rot, Gelb)
Da war gar nichts zu erkennen!!!
Der zeigte jeweils nur auf die einzelnen Punkte, deren Farbe ich nennen musste.
(Den Sinn, dieser Punktefarbtest ist den Thais, ja allen, glaube ich nicht verständlich.)

Dann Reaktionstest mit 2 Pedalen und 3 Metern entfernten Lichterkette, bei dem man Gas geben und Bremsen sollte. Erst "Gas geben" drücken. Bei erscheinen von einer grünen Lichterkette, die auf eine rote Farbe dann bei zu langsamer Reaktion hinzu läuft, auf ein Bremspedal drücken. – sollte vor dem erreichen der roten Lichtern geschehen sein.
Drei Fehlversuche, der vierte klappte. Farang mai kho jai.

Dann noch ein Test um Distanzen abklären zu können. Eine Box mit einem Schaltknopf in die Hand gedrückt bekommen. 3 Meter davor stand das Gerät, gleiches wie für den Reaktionstest. In diesem ein beleuchtetes Loch. Dort war ein weißer Stab. Ca. 15 cm daneben ein gleicher mit einem roten waagerechtem Stäbchen daran. Beim drücken des Knopfes der Box bewegte sich der Stab mit dem roten waagerechten Stäbchen nach vorne. Man musste seine Finger von dem Knopf nehmen, wenn beide Stäbchen auf gleicher Distanznähe waren. Auch geschafft, wenn auch nur knapp.

Der letzte Test war um das Rundumsichtfeld zu testen am gleichen Gerät. Das Kinn auflegen bis zu einer Mulde für die Nase.
(Vorsicht: Farangs haben eine längere als Thais.)
Den Kopf damit justiert. Danach musste man sich auf einen Punkt direkt vor dem Gesicht konzentrieren.
Dabei wurden dann je rechts dann links fast im 90 Grad Winkel verschieden Farben gezeigt, die man dann nennen musste. Easy.

Danach wieder kurzes warten und der Führerschein wurde einem nach bezahlen der Gebühren ausgehändigt.
Die Gebühren für den Autoführerschein betrugen bei mir 555 THB, für den Motorradschein 305 THB.
Beim gehen sagte die Beamte dann aber noch, dass ich den deutschen Führerschein zum nächsten mal neu übersetzen und beglaubigen lassen müsse.
Ansonsten müsse ich auch den 1 stündigen Film über die Verkehrsregeln mir anschauen.
- Diese Drohung hat gewirkt: In knappen 6 Jahren werde ich wohl wieder zum Übersetzer gehen müssen. –

Auf die Frage was denn gewesen wäre, wenn ich die alten Führerscheine nicht dabei gehabt hätte, kam die Antwort, dann hätte ich die alten erst wieder neu nachmachen müssen.

(Für alle Forenneulinge: Jeder neu ausgestellte Führerschein in Thailand ist beim ersten Mal auf ein Jahr begrenzt.
Danach muss erneuert = verlängert werden. Erst dann kann, ist aber kein muss, ein 5 Jahre gültiger Führerschein ausgestellt werden, der zum jeweiligen Geburtstag dann erlischt. Das Risiko nach diesem Geburtstag erst den neuen wieder zu beantragen, dieser dann in der Folge die 5 + das über den Geburtstag laufende Jahr = fast 6 Jahre, lag aber auf meiner Seite!)

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#28 von Somprit , 07.08.2010 21:32

Zitat von Binturong
... Beim gehen sagte die Beamte dann aber noch, dass ich den deutschen Führerschein zum nächsten mal neu übersetzen und beglaubigen lassen müsse.
Ansonsten müsse ich auch den 1 stündigen Film über die Verkehrsregeln mir anschauen.
- Diese Drohung hat gewirkt: In knappen 6 Jahren werde ich wohl wieder zum Übersetzer gehen müssen. – ...


... neu übersetzt mitbringen ... ... was soll dieser, sorry: Mist, Quatsch oder wer weis was...
Aber wirklich d(t)olle Testreihen musstest Du dort absolvieren ... ... kenn ich von hier, Stand: 31.12.09, nicht!

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#29 von Binturong , 08.08.2010 00:12

Ich war ja früher im Süden stationiert.
Als meine Frau und ich dann aufmachten zu ihr in den Norden, hatte ich nur meinen dt. Führerschein mit dabei.
Der Internationale war schon lange abgelaufen.
Da wir Bkk damals passierten kam uns die blendende Idee mit dem dt. Führerschein
einen Thai Führerschein zu machen.
Das hieß damals: Botschaft – beglaubigen- übersetzen – dieses dann wieder beglaubigen (gibt’s einen besseren Begriff dafür) und mit dem ganzen Käse incl. duzenden von Kopien dann hier in Thoeng auf die Führerscheinstelle.
Dadurch, dass kein Internationaler Führerschein dabei war, wird der Ablauf wahrscheinlich ein wenig anders sein.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: ... thailändischer 5-Jahres-Führerschein in CNX....

#30 von MooHo ( Gast ) , 08.08.2010 05:15

Ohne gültigen internationalen Führerschein gab es bei mir keine Umschreibung auf den Thailändischen. Ich mußte zur Prüfung.

MooHo

   

Sterbevorsorge / Nachlassregelung
Urheberschutz/ Copyright ...

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de