RE: Fragen zur Thai- Sprache bitte hier stellen

#46 von neele , 14.07.2011 13:14

Guten Morgen, hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen?
Ich habe eine Frage beantwortet in der es darum ging ob es Regeln für versteckte Vokale gibt.
Wieso widersprichst du mir und Begründest das mit einem Beitrag über Unterricht und Unterrichtsmaterial??
Dein Beitrag ist zwar recht nett aber am Thema völlig vorbei.

Ricarda unter Neele

 
neele
Beiträge: 629
Registriert am: 12.01.2011


RE: Fragen zur Thai- Sprache bitte hier stellen

#47 von Allgeier , 14.07.2011 20:03

Auf der Clickthai Seite ist das mit den "ungeschriebenen o und a" einigermasen erklaert.
http://www.clickthai.net/index&#...?lang=DE&cs=voc

Da heist es:

Unter bestimmten Umständen werden Vokale gesprochen, wo keine geschrieben stehen. Ein bekanntes Beispiel dafür ist das Wort für Straße: ถนน [tha non/]. Hier sind beim Sprechen sowohl ein kurzes "a" als auch ein kurzes "o" eingeschoben. Zwei Regeln sind dafür maßgebend:

1.) Wenn eine Silbe nur aus zwei Konsonanten besteht, also Anfangs- und Endkonsonant direkt aufeinander folgend, wird dazwischen ein kurzes "o" gesprochen.

2.) Wenn dem Anfangskonsonanten einer Silbe weiterer Konsonant vorangestellt ist, der weder als Tonzeichen fungiert (ย, อ) noch zusammen mit dem zweiten Konsonanten flüssig gesprochen werden kann, wird nach dem ersten Konsonanten ein kurzes "a" gesprochen.


Das ist alles gut und recht wenn man das Wort kennt. Nur wenn man das Wort nicht kennt, dann tut man sich schon wiede schwerer.

Zitat von illuminati
sie sagt einfach dafür gibt es keine Regel, denn sie kann es nicht auf Englisch erklären, auf Thai könnte sie das schon



Also ich wuerd jetzt sagen, es gibt fuer alles eine Regel. Die Clickthai Seite ist in meinen Augen nicht schlecht. Wenn es um's erklaeren geht.
Auch das Buch "Thai for Beginner's" ist wert, erwaehnt zu werden.

Zitat von neele
Das ล wird doppelt genutzt und ist auch der Anfangsbuchstabe für die nächste Silbe



Das hab ich jetzt noch nie gehoert das ein Buchstabe doppelt genutzt wird. Wenn man das so einfach liest, dann komm ich nur auf "Phon" = พล
Man lernt nie aus.
พลไม้ = Phon Mai . So les ich das jetzt.

Jetzt hab ich noch gesucht. Hier die Erklaerung fuer พล:
V. Zwei Konsonanten als vollständige Silben

In allen anderen Fällen von zwei aufeinanderfolgenden Konsonanten ist zu überprüfen, ob diese nicht schon eine ganze Silbe darstellen können, in der der erste der Anfangs- und der zweite der Endkonsonant ist. In solchen Fällen wird bei der Aussprache ein kurzes "o" eingeschoben.
กบ [gop ] n. Frosch
รส [rot/ ] n. Aroma, Duft, Geschmack, Würze
ผล [phon/ ] n. Frucht
ส่ง [song ] v. verschicken


Nur wo ist das "la", fuer พลไม้ geblieben? Kann es sein das ein Buchstaben doppelt verwendet wird? Gibt es da noch mehr Beispiele?

Allgeier ohne Alm

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Fragen zur Thai- Sprache bitte hier stellen

#48 von Binturong , 14.07.2011 22:10

Zitat
Allgeier ohne Alm


Tja wieso denn noch nicht?

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Fragen zur Thai- Sprache bitte hier stellen

#49 von Somprit , 15.07.2011 08:23

...Neele-Rebeca .... meine Hochachtung... votr DEINER Leistung ... zu welcher ich nie fähig war ....

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Fragen zur Thai- Sprache bitte hier stellen

#50 von illuminati , 15.07.2011 14:32

Zitat von Allgeier

Also ich wuerd jetzt sagen, es gibt fuer alles eine Regel. Die Clickthai Seite ist in meinen Augen nicht schlecht. Wenn es um's erklaeren geht.



die Seite ist sicher nicht schlecht - für mich ist es aber zum Merken und Umsetzen zu kompliziert. Es ist gut möglich, dass ich die Sprachbegabung eines Vollpostens habe ich war auch schon immer in der Schule im Englisch ein Tiefflieger, hatte aber selten Probleme mich verständlich zu machen, als ich mich die letzten 15J. mit Kunden auf Englisch unterhalten musste.

Die Art der des Sprachenlernens über die gänigen Thai Schulbücher ist für mich am besten nachvollziehbar und übers schreiben zu lernen finde ich auch einfacher, man hat mehr Zeit zum Nachdenken. Als Beispiel - sollte ich über deutsche Grammatik einen Vortrag halten, ich wüsste nichts zu berichten ..... ausser, dass es mich noch nie interessiert hat. Ebenso beim Thai, die Theorie überlasse ich den Einheimischen.

Was ich angenehm bei den Thailehrbüchern finde ist, es ist überhautpt nicht theoretisch erklärt, sondern wird einfach über praktische Beispiele eingeübt, d.h wer übt hat es irgend wann einmal begriffen, oder macht es aus Gewohnheit richtig.
Unterm Strich ist es egal wie jemand versucht Thai zu lernen, lernen ist so oder so immer persönlicher Vorgang, das schwierge hier ist, die entsprechende Unterstützung zu finden, die einem am besten helfen kann.
Gruss

PS: กบ [gop ] n. Frosch im Schulbuch wird wie folgt buchstabiert: กอ - โอะ - บอ[/size], gor - kurzer Vokal o - bor ,
bei dem kurzen Vokal o , โอะ , sagt eine einfache Regel, wenn am Ende ein Verschlusslaut บอ folgt, wird das โอะ weggelassen sonst würde das Wort so aussehen [size=150] โกะบ
für mich ist das nachvollziebar, nach ein paar mal falsch machen - hab ich es dann auch begriffen, man muss nur auf thailändisch buchstabieren lernen - die manchmal weggelassenen Laute werden beim Buchstabieren immer sichtbar - das ist das ganze Geheimnis, darum wird das auch geübt bis auch Wasserbüffel wie ich es begreifen

 
illuminati
Beiträge: 748
Registriert am: 20.09.2010


RE: Fragen zur Thai- Sprache bitte hier stellen

#51 von neele , 15.07.2011 17:31

Zitat von Somprit
...Neele-Rebeca .... meine Hochachtung... votr DEINER Leistung ... zu welcher ich nie fähig war ....



Hallo „alter Mann“, ihr habt doch in Th viele Kräuter und Elixiere, gibt es da nicht etwas gegen das Vergessen von Namen?
Ich danke dir für dein Kompliment bezüglich meiner Thai Kenntnisse, ich bin aber noch lange nicht da angekommen wo ich gerne hin möchte…
Robert versucht immer wieder mich zu überreden mich im Forum an zu melden, doch mir vergeht es immer wieder aufs Neue. Warum werden Antworten auf Fragen ignoriert, werden Fragen mit Abhandlungen über andere Themen beantwortet und warum werden Posts nicht richtig gelesen?? Das sind die Fragen die ich mir zum Thema Foren stelle und die mich doch weiterhin davon abhalten werden zu schreiben, Schade eigentlich!

Grüß deine drei Engel
Ricarda

 
neele
Beiträge: 629
Registriert am: 12.01.2011


RE: Fragen zur Thai- Sprache bitte hier stellen

#52 von Somprit , 15.07.2011 21:38

... ein großes & dickes: Entschuldige bitte..... aber seit ich den Kontakt zu Euch habe, komme ich mit dem Namen Rebe... Ricarda nicht klar ... hänge wohl zu sehr der biblischen Gestalt dieser Rebeca nach ... ... im Übrigen stimme ich Dir zu

Zitat
Warum werden Antworten auf Fragen ignoriert, werden Fragen mit Abhandlungen über andere Themen beantwortet und warum werden Posts nicht richtig gelesen??



Wie oft bemerke ich es selbst und handle dann doch .... wie Du es bemängelst .... zumindest ich gelobe Dir gegenüber Besserung ;)

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Fragen zur Thai- Sprache bitte hier stellen

#53 von neele , 15.07.2011 23:21

Jetzt ist aber Schluss mit den Nick-sharing.
Diese Rebeca, die auf mich manchmal auch sehr Biblisch wirkt,



soll sich gefälligst einen eigenen Account aufmachen.
Wie du siehst sind nicht alle Böhms gleich.

 
neele
Beiträge: 629
Registriert am: 12.01.2011


RE: Fragen zur Thai- Sprache bitte hier stellen

#54 von neele , 22.07.2011 18:35

Zitat von Allgeier
Gibt es da noch mehr Beispiele?



Ja, nur hat sie keine Lust mehr sich in Foren zu beteiligen.
Ich hab´s mir also aufschreiben lassen.
Im grünen Buch auf Seite 19.
Dort sind auch noch andere Buchstabenkombinationen erklärt.


Schmutzig
Hier wird das "g" doppelt genutzt
ปรก[/size] sog ga brog
สก "s" und "g" mit verstecktem "o" sog
"g" mit verstecktem "a" ga
ปรก "br" und "g" mit verstecktem "o" brog

Fragezeichen
Hier wird das "s" doppelt genutzt, einmal Silbenende als "d" und Silbenanfang als "s"
ปรันี brad sa nii
ปรัศ brad das wird hinten zum "d"
"s" mit verstecktem "a" sa
[size=150]นี
nii

 
neele
Beiträge: 629
Registriert am: 12.01.2011


RE: Fragen zur Thai- Sprache bitte hier stellen

#55 von Allgeier , 22.07.2011 21:47

Zitat von neele
ปรัศนี brad sa nii



Ich hatte von so einer Kombination noch nix zuvor gehoert. Auf der thai-language Seite haben sie eine Erklaerung fuer das. Da heist es:

reduplication:

In some Thai words, a single written consonant may serve as the final consonant of a closed syllable and then be pronounced again as the initial consonant of the following syllable. For example, in the word วิทยาลัย , which is pronounced witH-thaH-yaaM-laiM, the final consonant of the first syllable, ท, is reduplicated as the initial consonant of the second syllable.


Man lernt nie aus.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Fragen zur Thai- Sprache bitte hier stellen

#56 von neele , 23.07.2011 02:06

Zitat von Allgeier
in the word วิทยาลัย , which is pronounced witH-thaH-yaaM-laiM, the final consonant of the first syllable, ท, is reduplicated as the initial consonant of the second syllable.[/b]



วิยาลัย (wid ta jaa lai) Hochschule
Die Lautschrift ist wohl falsch.
Der Autor hat noch zweimal einen „versteckten“ Konsonanten (M) dazu gedichtet.
Der Rot markierte ist wieder der doppelt genutzte Konsonant. Am Silben Ende "d" am Silben Anfang ein "t".

 
neele
Beiträge: 629
Registriert am: 12.01.2011


RE: Fragen zur Thai- Sprache bitte hier stellen

#57 von Allgeier , 27.08.2011 22:09

Wenn ich versuche irgendwelche Texte zu lesen stoss ich des oeffteren auf die Frage wenn ein paar Buchstaben zusammenstehen, wo was anfaengt. Wenn man das Wort kennt ist es ja einfacher. Aber hier seh ich jetzt doch das mein Wortschatz doch nicht der Hit ist.

Ich denke das hier ist eine Hilfe. Ich nehm mal als Beispiel das Wort

ถนน[/size] [tha non/ ]

Und wenn ich jetzt den Buchstaben auf der clickthai Seite

http://www.clickthai.net/index&#...ng=DE&cs=double
vergleiche. Dann kann das gar nicht mit dem harmonisieren. Denn da heist es:

Nur wenn auf einen der Anfangskonsonanten [size=150]ก, ข, ค, ต, ป, ผ oder พ einer der Konsonanten ร, ล oder ว
folgt, kommen sie als wahre Cluster in Frage. Aber selbst dabei sind nicht alle Kombinationen möglich, wie die folgende Tabelle zeigt:

Aber da gibt es auch wieder Ausnahmen, aber die kommen dann naechstes Jahr dran. Auf jedenfall wird das mir helfen, Woerter wo ich nicht kenne zu bestimmen welcher Buchstabe mit welchem harmonisieren kann.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de