RE: Frühling in Thailand im Sinne der Poesie+alternden Farangs?

#16 von expat ( Gast ) , 26.03.2011 18:26

Wir haben einiges an Blüten auf dem Balkon. Die kleinsten sind etwa 2 cm groß:






So wie mein Balkonthread in meinem Forum angekommen ist, so würde ich mal sagen,
dass ihr Glück habt, wenn ich den hier nicht auch aufmache. Wer sich aber dennoch
traut, der kann ja mal zu Besuch kommen.



http://expat.pytalhost.com/viewtopic.php?f=20&t=890

expat

RE: Frühling in Thailand im Sinne der Poesie+alternden Farangs?

#17 von scubath , 26.03.2011 19:04

Ich finde schön das hier auch mal etwas nettes zwischen verschiedenen Menschen zu lesen ist.
Lasst Blumen sprechen war da doch mal ein werbe Slogan.
Den thread bei expat schaue ich mir an. Denn Bildberichte hat er ja sehr gute.
Und somprit,hast du den Zusammenhang zwischen dem Bild für dich und deinem Engel erkannt?
Falls nicht solltest du ihr das Bild zeigen.

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: Frühling in Thailand im Sinne der Poesie+alternden Farangs?

#18 von Somprit , 26.03.2011 20:56

... nun ja, wie könnte ich den Zusammenhang im Namen nicht wissen ... ... haben wir diese blaue "Thien...." direkt draußen neben dem Tor ebenfalls ... ... obwohl sie im Moment diesen erstmals "richtig" in Blüten stehenden Baum vorzieht

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Frühling in Thailand im Sinne der Poesie+alternden Farangs?

#19 von Binturong , 27.03.2011 17:40

Tolle Bilder mit den Blüten.

Sehr schön diese hier zu sehen.

(Von einem Member weiß ich sicher, der hätte noch mehr solche zu zeigen.
Mach(t) mal!)

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


   

Das Leben wird teurer ... vor der Wahl!?
Fest, Ferien oder Weihnachtsstimmungen in Fremdem Lande.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de