Marktleben Kommentare

#1 von thai.fun ( Gast ) , 11.04.2009 01:05

Zitat von Benem
Die Tomlesbe vom Stand auf der anderen Seite hasst sie wie die Pest, sie nennt sie die “Krobkrua Hia!”, die Eidechsenfamilie und ich kann ihr da nur beipflichten.


Sieht die Krobkrua Hia so aus...?? Grins
[attachment=0]dieAlte.gif[/attachment]

Zitat von Benem
Die letzten Kunden Heute waren 2 Schulmaedchen, die immer kiecherten und mich mit grossen Augen anstarrten. Juicies ist sauer, sie hat seit 2 Stunden nicht mehr mit mir gesprochen, ich bin natuerlich genervt, weil ich nichts gemacht habe und mich nicht unter Druck setzen lassen will. Ueber Probleme zu reden ist uns noch nie sehr leicht gefallen und ich bin etwas ratlos,



Ja, die Eifersucht ist ein Problem in Thailand, dass nicht unterschätzt werden darf. Bei älteren Thaifrauen geht es ganz klar um Zukunftsängste. Bei Jüngeren kommt noch echte Eifersucht dazu. Ich weis das aus den Erfahrungen meines Sohnes. Schlimm in dem Fall aber war das gerade Sie damals 19 Jährig mit einem Thaipolizisten 28 Jährig, Fremd ging!
Dein Problem Ben wird in Thailand die Hilfe (das Verständnis) der Thais gegenüber deiner Freundin, aber nicht gegenüber Dir, sein. Laut werden, Schlagen oder gar als gegenrecht auch Fremdgehen, kann gefährlich werden. Übergehe alles ruhig solange Du im Recht bist und kauf Ihr halt bei jedem "Anfall" ein Trösterli.
MG

thai.fun

RE: Marktleben Kommentare

#2 von sarohu ( Gast ) , 11.04.2009 01:49

Hallo Ben,

Zitat von Benem
Doener verkauft sich immer und ueberall gut



sag bloss das geht jetzt in Thailand auch los. Bei uns hier findest du an jeder Ecke irgendeine Dönerbude, wenn man zB.Deutsch essen will muss man suchen. Nicht dass die Dinger schlecht sind, zwischendurch bin ich nicht abgeneigt davon, aber diese Überflutung resp. dieses Kultgetue regt mich auf. Eigentlich mehr von denen die sie vertilgen. Wenn einem nichts mehr einfällt geht man halt nen Döner essen. Oder halt ne Pizza, gleiches Thema. Pizza- Bratwurst- Döner. Arme Ess-Kultur! Klar für Thais ist das vielleicht etwas exotisches, von daher verständlich dass sie das probieren. Ich hoffe ihr bleibt erstmal bei euren Gung Ob Wunsen, leckere Sache...

Zitat von Benem
Jeden Tag um halb vier faehrt uns "Po" mit seinem Pickup zum Markt



whow, wann gehts denn zurück??

Gruss Rolf

sarohu

RE: Marktleben Kommentare

#3 von Benem ( Gast ) , 11.04.2009 10:44

Zitat
Dein Problem Ben wird in Thailand die Hilfe (das Verständnis) der Thais gegenüber deiner Freundin, aber nicht gegenüber Dir, sein.



Das hat sie mir auch gesagt, gut zu wissen bevor man mit dem Ruecken zur Wand steht, denn gerechnet haette ich damit nicht.

Ich hoffe Dein Sohn hat sich von der Frau getrennt? Bzw das die Beziehung anschliessend zu Ende war? Ist sicher nicht gut wenn in so einer Situation ploetzlich einer bewaffnet ist und Polizisten in Thailand traue ich sowieso nicht.

@sarohu: Ja das geht jetzt hier auch los und wie, ich denke das in wenigen Jahren Doener ueberall in Bangkok erhaeltlich sein wird. Salim freut sich immerhin, denn er macht dick Kohle damit. Ich werde mich dem aber mit sicherheit nicht anschliessen, denn ich bin sehr stolz auf unser Essen,d as wir mit viel Liebe machen und verkaufen.

Zitat
Jeden Tag um halb vier faehrt uns "Po" mit seinem Pickup zum Markt



Denk nicht zu gut von mir, halb Vier Nachmittags, abgeholt werden wir um halb Neun.

Ben

Benem

RE: Marktleben Kommentare

#4 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 11.04.2009 13:43

Tatsaechlich habe ich in Thailand das erste mal das Gefuehl ein richtiges Leben zu haben und mein eigenes Geld zu verdienen ohne einfach "Deutscher" zu sein und in einer fertigen Infrastruktur zu leben, auf die ich keinen Einfluss habe und in der ich nur mache was von mir erwartet wird.

kann ich blind unterschreiben,sehe ich genauso wie du

Rong Kwang

RE: Marktleben Kommentare

#5 von manfredo ( Gast ) , 11.04.2009 15:27

Hallo Ben,

Zitat von Benem
In Thailand scheint es viele Moeglichkeiten zu geben und man kann noch klein Anfangen und mit viel Arbeit ein eigenes kleines Geschaeft haben



Frage als Europäer?
Ist in meinen Augen ein heißes Eisen. Vorsicht ist da angesagt.

Zitat von Benem
Unsere Strasse ist "Gelb" unser Markt dagegen "Rot" und ich habe mich als Auslaender entschieden mich von der Politik fernzuhalten


Sehr weißer Entschluss

Zitat von Rong Kwang
Tatsaechlich habe ich in Thailand das erste mal das Gefuehl ein richtiges Leben zu haben und mein eigenes Geld zu verdienen ohne einfach "Deutscher" zu sein und in einer fertigen Infrastruktur zu leben, auf die ich keinen Einfluss habe und in der ich nur mache was von mir erwartet wird.
kann ich blind unterschreiben,sehe ich genauso wie du



Hmm, sehe das immer noch ein wenig anders, lasse mich aber sehr gerne Überzeugen.
Mit meiner beruflichen Qualifikation hätte ich hier nur einen Bruchteil von dem verdienen können was ich in Deutschland verdient habe. Auch hätte ich wohl nirgends eine Anstellung bekommen.

Richtig ist das mit Familie und richtigen Leben hier.

Gruß Manfredo

manfredo

RE: Marktleben Kommentare

#6 von thai.fun ( Gast ) , 12.04.2009 02:12

Frage:
Lieber Benem ist es Dir überhaupt recht, wenn andere in deinem Marktleben Tagebuch reinschreiben? Vielleicht möchtest Du hier nur Dein Tagebuch und Kommentare können an einem andren Ort stattfinden?

Gruss Max

thai.fun

RE: Marktleben Kommentare

#7 von Benem ( Gast ) , 12.04.2009 11:19

Zitat
Vielleicht möchtest Du hier nur Dein Tagebuch und Kommentare können an einem andren Ort stattfinden?



Da hatte ich auch schon drueber nachgedacht.

@Manfredo:

Zitat
Ist in meinen Augen ein heißes Eisen. Vorsicht ist da angesagt.



Ist sogar ein verdammt heisses Eisen, das ist auch mit der Grund, warum ich dieses Tagebuch mache, denn ich bin der Meinung, das die Situation in der ich mich befinde ungerecht ist: nach Deutschland holen darf ich meine Freundin nicht, in Thailand leben darf ich auch nicht und ich moechte darauf aufmerksam machen, denn es gibt dort draussen noch viele Menschen, die mit den selben Problemen zu kaempfen haben.

Zitat
Mit meiner beruflichen Qualifikation hätte ich hier nur einen Bruchteil von dem verdienen können was ich in Deutschland verdient habe.



Ich nicht, aber mein Leben schlidert auch etwas vor sich hin und ich habe nie in dem Beruf gearbeitet, den ich studiert habe.

Ben

Benem

RE: Marktleben Kommentare

#8 von madaboutsingha ( Gast ) , 13.04.2009 16:04

13. 4. 09

Hallo Ben,

mein Glückwunsch! Eine tolle Sache hast du da gestartet. Ich schreibe dir nur, um dich ein wenig darin zu bestärken, damit fortzufahren. Denn es liest sich wie direkt aus dem prallen Thaileben geschöpft, was es ja auch ist. Bitte bleib dabei. Herrlich, die kleinen Scharmützel am Rand mit den mißgünstigen, raffgierigen anderen Standbetreibern. Da schreibst du locker drüber weg und läßt die Ideologie und die drohenden Zeigefinger raus.

Vielleicht kannst du aber den weniger Thailand "Bewanderten" ein paar der verwendeten Begriffe erklären. Wer weiß denn schon wer "Po" oder was "Muu krata" ist?

Ich werde von Zeit zu Zeit dein Marktleben begleiten. Es liest sich einfach sooo erfrischend!

Beste Grüße einstweilen!

madaboutsingha

RE: Marktleben Kommentare

#9 von Benem ( Gast ) , 14.04.2009 12:17

Hallo Madaboutsingha, ich habe mich sehr ueber Deinen Kommentar gefreut. Das ich den Zeigefinger und die Ideologie nicht drin habe ist mir sehr wichtig und ich glaube auch ein meiner groessten Staerken, so kann ich darueber schreiben was ich hier mag, aber auch wer hier ein A****loch ist, ohne mich in oberflaechlichen Klischees zu verlieren.

Begriffe sollte ich vielleicht wirklich mal erklaeren, ich werde in Zukunft darauf achten.

Noch einmal vielen Dank fuer Deinen Kommentar.

Gruss:
Ben

Benem

RE: Marktleben Kommentare

#10 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 21.04.2009 22:25

die ist ja nett

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P1010236katze.JPG 
Rong Kwang

RE: Marktleben Kommentare

#11 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 29.04.2009 00:06

ich haette gerne einen Doenerspiess
mal schauen ob man die im norden auch isst

Rong Kwang

RE: Marktleben Kommentare

#12 von Niemehr ( Gast ) , 29.04.2009 16:42

Lieber Benem

Ich freue mich fuer Dich, dass es Dir gut geht; aber sei sehr vorsichtig!

Habe mich wegen Dir neu angemeldet um Dich zu warnen und will Dich nicht erschecken; aber ich kenne Geschichten von Leuten die, nach ein paar Monaten Spass, sehr schlecht ausgegangen sind.

Tain.fun kann Dir ev. einige ideen geben, wie Du das legal machen kannst. (?)
Ich nehme an, Du schreibst nichts von einer Bewiligung, Du machst das illegal und verlaesst Dich auf die 300 Bath die Ihr an die Polizei bezahlt?

Wenn das so sein sollte, gehst Du taeglich das Risiko ein, fuer einige Wochen, ev. fuer Monate hinter Gittern zu landen, und das koennte Dein Todesurteil sein!

Gruss Peter

Niemehr

RE: Marktleben Kommentare

#13 von thai.fun ( Gast ) , 29.04.2009 18:15

Zitat von Niemehr
.... Habe mich wegen Dir neu angemeldet um Dich zu warnen ...........
.........Tain.fun kann Dir ev. einige ideen geben, wie Du das legal machen kannst. (?)



Sorry, ich kenne Niemehr "noch" nicht und ich werde aus Erfahrungen Niemehr in Sachen Visa und Emigration Raten. Solche Infos sind nur vor Ort und zum Zeitpunkt exakt zu erfahren!

Sorry, Seine Antworten auf Bens Geschichte lässt erahnen, dass er wenig von Bens Geschichten gelesen hat, sich aber trotzdem für 1 (in Worten Einen) Ratschlag hier im Forum Anmeldet??

Sorry, dass deutet auf einen "Ich bin wer" hin. Frage, wer bist Du.......??

MG

thai.fun

RE: Marktleben Kommentare

#14 von MadMovie , 29.04.2009 19:03

@ Manfredo und Rong Kwang

Ich würde vorschlagen, die Diskussion vom Blog zu trennen, weil der Fluss der Erzählung immer wieder von Kommentaren unterbrochen wird.

 
MadMovie
Beiträge: 439
Registriert am: 04.03.2009


RE: Marktleben Kommentare

#15 von Benem ( Gast ) , 29.04.2009 22:43

Danke fuers trennen, hatte ich vorher schon mal ueberlegt, war aber zu schuechtern darum zu bitten

@All: danke fuer die beruhigenden Worte, mich macht das ganze Thema sehr nervoes, das Risiko sehe ich natuerlich immer, gibt es etwas was Du hier berichten koenntest, Niemehr?

Ben

Benem

   

Kommentare zu Abenteuer in Thailand-auf der Suche na
Kommentare zu Nam und Fredl

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de