RE: Pilzfarm

#16 von Mike ( gelöscht ) , 06.11.2009 12:53

Hi @rong kwang,
herzlichen danke für's links, ich bin beigeistert.
ich bin jetzt auch gespant wo man diese pilzbrut bekommen kann. (auch in petschaburi )
es wäre auch eine kleine neben beschäftigung für die schweigermutter meines sohn, und wir hätten auch immer frische pilz zu hause.
ich wünsche euch ein wunderschone tag.
nur noch 4 wochen, und ich komme in der wärme zu euch
mike

Mike

RE: Pilzfarm

#17 von Allgeier , 09.11.2009 18:46

Zitat von Rong Kwang
@Allgeier
wo bezieht ihr denn die Pizbrut ?
Ist das evt eine Firma die auch in unserer Region ihre Produkte Vertreibt ?



Ich hab's nicht vergessen. Am 12.11 fahren wir wieder zur Schwiegermutter. Dann weiss ich mehr.

Gruss Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Pilzfarm

#18 von Allgeier , 02.12.2009 11:37

So, also gestern waren wir in der "Agriculture School". Das war eine Staatliche Schule wo u.A. auch Pilzzucht lehrt. Vielleicht gibt es so eine Schule in jeder Provinze?
Wen sowas interessiert, am besten in so eine Schule fahren und fragen wie es da mit Pilzen ausschaut.

Es gibt drei Wege wie man zu diesen Pilzbeutel kommt.

1. Der einfachste Weg. Man kauft diese Beutel fix und fertig fuer 7 Bath das Stueck. Das ist interessant wenn man fuer den Hausgebrauch zuechtet. Ich habe 30 Beutel, das reicht vollkommend.
Sollte man aber eine Pilzzucht eroeffnen kommen gleich ein paar Tausend Bath zusammen.

2. Man mischt die Beutel selber und pflanzt die gekauften Kulturen in die Beutel. Das ist wohl zu empfehlen wenn man eine Pilzzucht eroeffnen will.

3. Man zuechtet die Kulturen selber. Ist aber ein Aufwand weil man den Naehrboden fuer die Kulturen auch herstellen muss und auf Hygiene achten muss.

So hier nun in paar Bilder dazu:

Das Kontingent für Dateianhänge ist bereits vollständig ausgenutzt.

Und wie geht's weiter?
Soll ich meine alten Bilder loeschen?

Gruss Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Pilzfarm

#19 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 02.12.2009 19:19

Zitat von Allgeier

Das Kontingent für Dateianhänge ist bereits vollständig ausgenutzt.

Und wie geht's weiter?
Soll ich meine alten Bilder loeschen?

Gruss Allgeier


Als Jan das Forum übernahm hies es der Provider sei bis nächstes Jahr bezahlt,
dies wahr nicht richtig,wir laufen seit 1 Dezember als gratis Forum mit werbung und eingeschrängtem Kontingent für Bilder
Sobald Jan wieder zuhause Online ist wird das wieder geändert
gruß rong kwang

Rong Kwang

RE: Pilzfarm

#20 von scubath , 02.12.2009 20:04

hallo leute,
habe den umzug und die probleme auf der farm fast hinter mir, und nun das mit dem forum . kuemmere mich in den naechsten tagen aber darum und bald ist wieder alles am alten.
leider war die information was die rechnung und die laufzeit bis november 2010 genau so falsch wie einige andere sachen.
da ich in den lezten tagen kein und manchmal kaum internet hatte konnte ich leider nicht schnell reagieren.
bitte um euer verstaendniss und nachsicht fuer das kurzfristige problem.
gruss jan

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: Pilzfarm

#21 von veldenz , 03.12.2009 07:55

guten morgen jan,

es wird dir vergeben,

mach dir da keinen kopf,wir koennen alle froh sein das du bei all den eigentlich wichtigeren dingen noch
die zeit und muehe hast das forum aufrecht zu erhalten.

veldenz  
veldenz
Besucher
Beiträge: 884
Registriert am: 21.11.2008


RE: Pilzfarm

#22 von Allgeier , 25.04.2010 19:32

Hier jetzt mein Bericht aus der Landwirtschaftsschule wegen den Pilzen.

Das ist jetzt zwar schon ein halbes Jahr her und die Haelfte habe ich schon wieder vergessen.

Man kommt auf dreierlei Wege zu seinen Pilzen.
1. Man zuechtet die Sporen selber. Was nicht ganz so einfach ist.
2. Man kauft die gezuechteten Pilzsporen und mischt die Beutel selber
3. Man kauft die Beutel fix und fertig
Wo kommt der Pilzsporen her?

Mit einer sterilen Nadel wird aus dem inneren eines zur Zucht gewuenschten Pilzes ein kleines Stueck herausgenommen.



Diese kleine Stueck Pilz kommt in ein Glas. In diesem Glas befindet sich eine Naehrloesung. Auf dieser Naehrloesung wachsen dann die Sporen. Nach einer Weile
kommen diese Sporen dann in Behaelter. In diesen Behaeltern befinden sich etwas( Hab's vergessen was). Nach einer weile nehmen diese Kugeln die Pilzsporen an.



Wenn diese Kugeln diese Sporen dann angenommen haben sind sie weiss.



Nun zu den Beutel. Man mische Saegemehl, ein spezielles Salz, Ram und noch etwas nach einer Liste genau zusammen.



Fuellt dieses in Beutel ab und ab zur Sterilisation




Nach dem sterilisieren bekommen die Beutel einen Loeffel von den weissen Kugeln mit den Pilzsporen obendrauf. Werden einwenig verschlossen und bleiben stehen damit die Sporen ins innere des Beutel wandern koennen.




Dann werden die Kuegelchen entfernt und die Beutel kommen ins Pilzhaus und es sollten eigentlich dann Pilze spriessen.



Aus diesen Beutel kann man bis zu 5 Monate ernten.
Ich hatte selber 30 Beutel im Bad stehen und ich muss sagen wir hatten teilweise mehr Pilze wie wir essen konnten.

Hier noch die Dachkonstruktion von dem Pilzhaus



Ob an dem Geschaeft was verdient ist? Wenn man die Beutel fix und fertig kauft weniger. Die Sporen sollte man kaufen und die Beutel selber mischen.
Wenn man das Pilzhaus so baut, das wenn das Geschaeft nicht geht man dann eine Werkstatt oder einen Schuppen hat dann ist diese Investition auch nicht so schlimm.

Wenn jemand an so einer Pilzzucht interessiert ist. Wir haben eine Anleitung von denen mitbekommen. Ich kann sie gerne bei Interesse schicken.
Sonst einfach bei der naechsten Landwirschaftsschule vorbeischauen und nachfragen.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Pilzfarm

#23 von josef , 26.04.2010 14:24

Hi,
Was sind den das für Pilze?
So werden doch auch die Austernseitlinge gezüchtet.
Sind die unterlagen in Deutsch oder Thai?
Denn für solche Sachen bin ich immer zu haben, ich versuche schon immer mit Champignons aber ich habe immer nur eine Mickrige ausbeute, habe immer Probleme mit der Hitze und Luftfeuchtigkeit.
Wenn die unterlagen in Deutsch oder Englisch sind, wäre es besser zu Scannen und über Skype zu senden.

Gruß
Josef

 
josef
Beiträge: 623
Registriert am: 13.12.2009


RE: Pilzfarm

#24 von Allgeier , 26.04.2010 17:31

Hallo Josef

Habe gerade geschaut, die Unterlagen sind in Thai.

Diese braunen Pilze auf dem Photo sieht man nicht so oft.Weiss auch nicht mehr wie die geheissen haben, kann mich aber noch erinnern das die recht teuer waren. Die weissen Austernpilze sieht man oft, die hatte ich bei mir im Bad.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Pilzfarm

#25 von Allgeier , 14.06.2011 13:17

Vor 2 Monaten hatte ich mir wieder 20 von den Pilzbeutel zugelegt. Aber in dieser Toilette hier hat es ihnen nicht gefallen. Ich schatz mal, das es zu hell und zu trocken darin war.

Da gibt es doch diese Plastikwannen um Beton anzuruehren. Da hab ich die Beutel darunter getan und nun kommen sie. Die Wanne steht unter einem Baum und da ist es von unten her auch immer einwenig feucht.
Es sind wieder die Austernpilze.
Oder dochmal so einen kleinen Unterstand mauern. Gross braucht das nicht sein. Das hald um die 40 Beutel Platz haben. Mehr kann man eh nicht selber essen.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Pilzfarm

#26 von hans401 , 16.04.2012 20:29

und wo kann man diese säcke bestellen?

hans401  
hans401
Beiträge: 49
Registriert am: 05.04.2012


RE: Pilzfarm

#27 von Allgeier , 16.04.2012 21:03

Zitat von hans401
und wo kann man diese säcke bestellen?



In Mukdahan gibt es bestimmt eine Landwirtschaftsschule. Dort haben sie bestimmt eine Pilzabteilung. Dort wuerde ich mal fragen ob sie welche verkaufen.

Wenn du darauf achtest dann sieht man manchmal Strohhuetten wo mit einer schwarzen Plastikfolie abgedeckt sind. Dort sind wohl dann Pilzbeutel drin, frag da hald wo sie die her haben oder vielleicht verkaufen sie dir welche.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Pilzfarm

#28 von hans401 , 18.04.2012 19:52

also bei uns hier gibt es so eine schule nicht, werde ich mal in ubon schauen.
wieviel kg oder gr. schneitest du den aus so einem beutel ab will ja nicht jeden tag pilze essen nicht damit ich zuviele kaufe 1 mal im monat reicht mir und noch paar kg für fämilie

hans401  
hans401
Beiträge: 49
Registriert am: 05.04.2012


RE: Pilzfarm

#29 von Allgeier , 19.04.2012 19:04

Ich hatte glaub um die 30 Beutel und das reicht zu genuege. Wenn du nur einmal im Monat essen willst, dann kauf hald im 2 Wochenrhytmus einen Beutel. Oder kauf ein paar und du siehst ob sie ueberhaupts an deinem Platz kommen.

Sollten so um die 7 Bath der Beutel kosten.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


   

Maniok
Zitrone

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de