Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#1 von Somprit , 12.02.2011 22:44

Ich hatte je bereits den neuen Deutschentreff in Chiang-Mai unter f72t1850-neuer-quot-deutschen-treff-quot.html vorgestellt und will heute hier von dem 2. inoffiziellen Treffen, sozusagen von einem "Probesitzen" kurz berichten ...

Hier 23.01.2011, 07:46, hatte ich ja von einem 1.Probesitzen, der Premiere, berichtet ... und fahre jetzt wie folgt fort:


... nun ja, heute, am 12.02., 11.00 Uhr, war es wieder einmal so weit!
Es wurde zu einem 2. Probesitzen gerufen und an den liebevoll gedeckten Tischen



setzen sich nach einer Runde Mini-Golf unter Teilnahme der kleinsten & jüngsten Teilnehmerin - (was Familienfreundlichkeit besonders betonen könnte, denn dem Alkohol übermäßig zugeneigte Teilnehmer sind nun mal nicht die Zielgruppe) -



... immerhin 16 Personen zu einer ebenso gemütlichen Runde zwecks Speis & Trank, wichtiger jedoch, angenehmen Plaudern zusammen...

Auf jedem Gedeck lag eine ansprechende „Speisekarte“, wo ein jeder nach Lust & Laune für sich persönlich eine kleine Speise, einen Snack, erfrischendes Getränke oder liebevoll zusammengestellte Portion Eis bestellen konnte...

Ich selbst nahm mit Frikadellen (Hackfleisch) & Bratkartoffeln vorlieb... und muss sagen, Preis ... - sehet selbst- ...





und dargebotene, servierte „Leistung“ waren mehr als nur zufriedenstellend


Auch hatten die „Geschosse“, wie sie ein Gerne-groß anderen Ortes bezeichnet hatte, ihre Premiere ... vorerst nur als „Anschauungsobjekt“...



... denn die Eisbahn ... sorry: Asphaltbahn entwickelt sich erst...

Fazit: Das heutige 2. Probesitzen erfolgte in ansprechender Runde, welche mich zu einem Verweilen bis 15 Uhr verleitete.


Apropos, u.a. war ein lockeres Gesprächsthema, wie man(n) ggf. diese abenteuerliche Premiere einer kommenden Eisstock-Schieß-Bahn unter heißer Sonne „bekannt“ machen könnte...

PS: Achtet besonders auf die letzten Worte der vorstehend abgelichteten Speisekarte ...

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#2 von veldenz , 13.02.2011 12:30

schoener interessanter bericht,zumal fuer mich als alter eisstockschuetze ,spezialisiert wie
sollte es anderst sein in der region wo ich herkomme, auf asphaltbahnen.

wobei, ich habe diesen schoenen sport leider nur kurze zeit betrieben,waere aber fuer meinen naechsten
besuch in chiangmai ein guter treffpunkt somprit,dann melde ich mich aber frueher an.

veldenz  
veldenz
Besucher
Beiträge: 884
Registriert am: 21.11.2008


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#3 von Tango , 22.02.2011 12:38

Neues Freizeitangebot in Chiang Mai

Mit der Fertigstellung der ersten (Eis)stockschießbahn in Chiang Mai wird das Freizeitangebot in dieser Region erweitert.
Gerade für ältere Personen ist diese Sportart als Ausgleichs- und Freizeitsport wunderbar geeignet.
Ich vergleiche es gerne mit Kegeln und Bowling, wobei mir das Stockschießen doch interessanter erscheint.

Wir sehen diese sportliche Betätigung als einen Teil der geselligen Unterhaltung an.
Ältere Personen neigen oft dazu in eine Trägheit oder Untätigkeit zu verfallen. Sie langweilen sich, fühlen sich schnell nutzlos und können an ihrer Situation verzweifeln.
So wird aus reiner Bequemlichkeit die körperliche Ertüchtigung vernachlässigt.

Aktivitäten werden vermieden, man könnte ja ins Schwitzen kommen. Wir verkennen aber dabei, dass unser steif gewordener Bewegungsapparat wieder in Gang gesetzt werden muss und die müden Knochen auf Trab gebracht werden müssen.

Was den älteren Herrschaften fehlt ist Bewegung, Geselligkeit und Unterhaltung.
Dies alles bieten wir bei unseren Zusammenkünften. Für uns steht vordergründig eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für jedermann.
Wir möchten den älteren Menschen Mut zusprechen, sodass sie selbst aus ihrer Verschalung, Vereinsamung herausspringen.
Im Alter ist es erforderlich, auf die Gesundheit zu achten.
Da ist schon eine nicht so anstrengende sportliche Betätigung sehr sinnvoll, denn der Sport hat den positiven Nebeneffekt, dass Ausdauer, Kraft und Geschicklichkeit gefördert wird.
Die Ausübung von sportlichen Aktivitäten trägt auch zu einer besseren Lebensqualität bei.

Aus diesem gesundheitlichen Blickwinkel betrachtet möchten wir unser Angebot „Stockschießen“ sehen. Es werden durch Bewegung und Sport immer mehrere Komponenten gleichzeitig angesprochen.
Es bedeutet, dass durch körperliche Aktivität immer der Körper und Geist gleichzeitig aktiviert werden.
Bedenken Sie, Fitness lässt sich nur bedingt speichern und sollte daher durch regelmäßiges Training ständig erneuert und erhalten werden.

Das Stockschießen kann auf Eis aber auch auf Asphalt durchgeführt werden. Da uns hier in Thailand das Eis fehlt, spielen wir es auf einer Asphaltfläche.

Das Sportgerät, also der Stock selbst, besteht aus dem Stockkörper, verschiedenen Laufsohlen und dem Stiel. Für Asphaltbelag, kommt die Sommerlaufsohle (Grundplatte) in Betracht.

Die Sommerlaufsohle besteht aus Kunststoff und wird auf die Grundplatte verschraubt oder geklebt. Es gibt unterschiedlich abgestufte Arten von Laufsohlen. Diese unterscheiden sich durch eine farbliche Kennzeichnung.

Maßgebend für die Laufeigenschaft der Platten ist die sogenannte Shore - Härte. Je höher die Shore - Härte einer Sommerlaufsohle ist, umso fester ist der Kunststoff und umso schneller läuft die Platte auf dem entsprechenden Untergrund.

Das Gesamtgewicht des Eisstockes liegt bei ca. 4,1 kg.
Unter dem Begriff „Daube“ versteht man einen schwarzen Gummiring von 12 cm Durchmesser.
Diese „Daube“kann sich im Laufe des Spiels durch den Einfluss der Eisstöcke verschieben. Sie muss jedoch mindestens das Spielfeld berühren um gültig zu sein. Wenn die Daube außerhalb des Spielfeldes liegt, wird sie wieder in die Mitte des Spielfeldes gelegt.

In dieser Woche werden noch die Markierungsfelder aufgemalt, sodass wir dann pünktlich zum ersten offiziellen Treff am 12. März auch dieses Freizeitangebot kennenlernen können.

Manfred unter Tango

Tango  
Tango
Besucher
Beiträge: 342
Registriert am: 07.10.2010


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#4 von Daubilu ( gelöscht ) , 26.02.2011 19:07

ich möchte nicht der reguläre Berichterstatter des neuen Erfolgsmodelles Treff Hansa und Eisstockschiessen sein. Aber da Somprit entschudigt absent war, gebe ich einige Stichworte.
- der Tisch war wieder gut gefüllt, obwohl die Öffentlickeitssarbeit ein wenig lahmt. Die Stimmung war auf hohen Niveau locker und sehr erfrischend.
-die Küche war hervorragend, absolut auf Top Niveau. Nich so überladen, aber sehr sehr fein.

- die Asphalt-Eisbahn hat ihren ersten Massenauflauf gut bestanden. Auch die Minigolfer fanden, das was sie suchten.
Was ins Auge und in Ohr stach : es herrschte eine ausgeglichen positive Stimmung, keiner der Teilnehmer mimte den tollen Hecht, der mit den meisten Erfahrungen und das meiste Geld und den grössten Fuhrpar etc.

Positiv war auch der Besuch der Gattinen und Freundinen. Ausahmlos alle gut gelaunt und charmant und sehr sehr gut aussehend.
Ein schönes Wochenende und allen Gesundheit und Wohlergehen.

Gaubilu

Daubilu

RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#5 von Tango , 02.03.2011 10:27

Einladung[/size]

Zum Chiangmaitreff am 12. und 26. März 2011 um 11 Uhr

Neues Freizeitangebot in Chiang Mai

[size=150]Erste Eisstockschießbahn in Chiang Mai nun einsatzbereit


Neben der netten Unterhaltung bieten wir für diejenigen, die sich auch noch etwas sportlich betätigen wollen, Minigolf und Eisstockschießen an.
Kommen Sie mit Ihrer Familie einmal heraus aus Ihren Schlupflöchern, denn etwas Bewegung hat noch nie geschadet.
Alles Weitere können Sie hier erfahren: http://chiangmaitreff.oyla.de und/oder http://eisstockgruppe.repage5.de

Falls Sie ein Navigationsgerät (GPS) benutzen, hier die geografischen Koordinaten für „hansaminigolf“

Nördlicher Breitengrad N 18.88397°
Östlicher Längengrad E 99.07915°

Manfred unter Tango

Tango  
Tango
Besucher
Beiträge: 342
Registriert am: 07.10.2010


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#6 von Somprit , 11.03.2011 10:06

... nun ja, nach dieser liebevollen Einladung muss ich wohl morgen dem Ruf des "Eisstocks" auf der neu angelegten Asphaltbahn folgen.... ... selbst wo ich doch meinen Knipsapparat im Tempel auf das Objektiv fallen ließ.... ... aber Buddha wird`s schon richten ...

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#7 von Tango , 20.03.2011 16:44

Hier 2 Bilder über die Punkteverteilung - Mannschaftsschießen



Bild 1
Ein grüner Eisstock von Mannschaft B liegt näher an der Daube. Sie bekommt dafür 2 Punkte.
Da der nächste Eisstock nun von Mannschaft A stammt, erhält die Mannschaft B für diesen ersten Durchgang 2 Punkte.



Bild 2
Bei diesem Durchgang hat Mannschaft A gleich 2 Eisstöcke näher an die Daube platziert. Als dritter Eisstock folgt einer von Mannschaft B
und verhindert dadurch, dass Mannschaft A noch weitere Sonderpunkte bekommt.
Wertung: 2 Punkte für Stock Nr. 1 und einen Sonderpunkt für Stock Nr. 2.

Hinweis: Es kann immer nur bei einem Durchgang eine Mannschaft punkten.

Tango  
Tango
Besucher
Beiträge: 342
Registriert am: 07.10.2010


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#8 von Tango , 28.03.2011 06:55

Das Protokoll der Eisstockgruppe

Wir hatten unser Terrain bereits beim ersten Treff abgesteckt. Somit konnten wir gleich mit der Schießerei loslegen. Hatten uns nun bei der zweiten Begegnung darauf geeinigt, dass wir das Energierückgewinnungssystem, auch „Kers“ genannt, in die Eisstöcke nicht einbauen.
Ebenfalls haben wir auf Heckflügel verzichtet, da sonst zu befürchten war, dass die Bodenhaftung der Asphaltsohle (beim F 1 nennt man es wohl Reifen) zu stark war.
Auch der Wettergott lag auf unserer Seite und spendete durch die bewölkte Himmelsdecke genug Schatten.

Erfreulich festzustellen war, dass beim Zielschießen von mehreren Schützen 40 Punkte pro Durchgang locker übertroffen wurden.
Beim Mannschaftsschießen siegte ganz überraschend die Mannschaft mit den meisten Punkten.

Ein bisschen erstaunt waren wir, dass ein Schütze besonders gut abschnitt.
Bei der Verabschiedung konnten wir dann beobachten, wie dieser Schütze den anwesenden thailändischen Damen eine Kette zeigte, die er um den Hals trug.
Da ich etwas weiter vom Geschehen weg war, dachte ich zuerst an eine Kette, die bei uns der Schützenkönig immer trug, weil da auch eine Menge Klimbim dran hing.
Schließlich entpuppte sich diese Kette als Glücksbringer und die Frauen waren fleißig dabei die Bedeutung der verschiedenen „Anhänger“ aufzuzählen.

So ganz nebenbei bemerkte dann ein anderer Schütze, der an diesem Tag nicht so viele Punkte erreichte, ob denn Glücksbringer überhaupt beim Eisstockschießen getragen werden dürften.

Um dies zu beantworten, benötigt man mehr Zeit. Wir haben daher eine „dreitägige Stilllegung“ der Eisstockbahn beschlossen.
Als sehr störend empfanden wir das Herumkreisen eines Flugzeugs, wobei der Pilot vielleicht an einer Notlandung gedacht hatte.
Natürlich wurde gleich beim Dorfältesten eine Flugverbotszone für dieses Gebiet beantragt.

Zusammenfassung: Es war wieder ein netter Tag.
Aus einem besonderen Anlass heraus, möchte ich hier noch ein Bild einstellen.





Also lieber Schütze Ch…., wenn du dieses Bild vor dir siehst, so nehme dein Fuß vom Gaspedal, denn nach ein paar Metern
müsstest du in die Einfahrt zum Minigolfplatz „HANSA“ fahren.
Anmerkung: Dieser Schütze Ch… verpasste schon zweimal die Einfahrt.

Tango  
Tango
Besucher
Beiträge: 342
Registriert am: 07.10.2010


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#9 von Choti , 28.03.2011 10:27

Tief getroffen und gekränkt meldet sich Schϋtze Choti. Da ich kein kleiner Dummer bin, muss ich richtig stellen, dass ich nur einmal an der Einfahrt vorbeifuhr. Zum Treffen am 26.3.2011 wählte ich bewusst einen anderen Weg als in der Webseite befohlen und schlich mich gleichsam aus der Gegenrichtung an Hansa Treff heran. Dadurch erwischte ich ungesehen den Schϋtzen Tango, der schon wieder seit 3 Stunden heimlich das Zielschiessen ϋbte. Sein Ergebnisse waren danach im ernsten Wettkampf trotzdem nicht ϋberragend, doch er trickste uns taktisch aus und konnte seine Mannschaft zum Sieg tricksen. Andernfalls hätte unser „Strohhut-Team“ gewonnen. Zum nächsten Treff komme ich mit Verstärkung, sei jetzt schon gewarnt Schϋtze Tango: Keine Tricks!

Choti  
Choti
Beiträge: 171
Registriert am: 08.10.2010


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#10 von Choti , 28.03.2011 17:12

Und die ist meine Verstaerkung, auch mit Strohhut:



Schuetze Tango, nun bist du gewarnt.

Gruss
von deinem Kumpel

Choti  
Choti
Beiträge: 171
Registriert am: 08.10.2010


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#11 von Binturong , 28.03.2011 23:07

Ja dann komm ich auch mit zum nächsten Treff.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#12 von scubath , 28.03.2011 23:25

Hast du auch einen Strohhut Binturong.
Foddo bidde

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#13 von Tango , 03.04.2011 19:01

Einladung zum Chiangmaitreff am[/size]

[size=150]09. und 23.April 2011 um 11 Uhr


Unsere Treffs dienen dazu, Informationen sowie Gedanken und Erfahrungen untereinander auszutauschen und gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen.
Neben der netten Unterhaltung bieten wir für diejenigen, die sich auch noch etwas sportlich betätigen wollen, Minigolf und Eisstockschießen an.




Alles Weitere und die Wegbeschreibung können Sie hier erfahren:
http://chiangmaitreff.oyla.de oder hier http://eisstockgruppe.repage5.de

Manfred unter Tango

Tango  
Tango
Besucher
Beiträge: 342
Registriert am: 07.10.2010


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#14 von scubath , 05.04.2011 13:30

Danke Tango für die info. Ein chiang Mai Besuch war zwar erst für die folge Woche geplant aber nun werde ich versuchen diesen Termin zu verlegen um euch einen Besuch abzustatten.
Einen alten Strohhut finde ich sicher auch noch.

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: Chiangmai-Treff ...bei Hansa!

#15 von Choti , 05.04.2011 17:35

@scubath,

es waere wirklich Klasse, wenn du kommen koenntest. Vor knapp 2 Jahren sahen wir uns in Rong Kwang. Die Zeit laeuft schnell.
Ich werde mit der juengeren Tochter und ihrer Freundin anreisen. Die Maedchen werden Huete in rosa und weiss tragen.
Gruss
Choti

Choti  
Choti
Beiträge: 171
Registriert am: 08.10.2010


   

Bessere Verkehrsanbindungen für Chiang Rai?
Besuch im "Tweechol-Botanic-Gaden" Chiang-Mai

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de