RE: Die Wahl 03.07.2011

#91 von Somprit , 04.07.2011 11:37

Zitat von scubath
Wahlbeteiligung bei über 70 Prozent. !
Im Moment PT 288 Sitze und Demokrat bei 220.
Bleibt spannend da noch nicht mal 50% ausgezählt sind.



... nun ja, der mir im Moment bekannter Sitzverteilung wohl für die
Puea-Thai 264
Demokraten 160
(ohne Gewähr

... also mal sehen, nach diesem im Grunde nicht überraschenden Wahlsieg der Puea-Thai darf man wohl gespannt sein, wie die Versprechungen des >Thasin-Clans< – Senkung der Grundnahrungsmittel-Preise, Anhebung der Mindestlöhne, der Einkommen der Farmer, Sonderverwaltungs-Einrichtungen im tiefgelben Südenumgesetzt werden und wie das gemeine Volk mit der unweigerlich einhergehenden Preisspirale ... noch oben ... umgehen wird...

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#92 von veldenz , 04.07.2011 18:33

ich sag da nur sawadee kap khun thaksin

https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net/hph...6_7186983_n.jpg

veldenz  
veldenz
Besucher
Beiträge: 884
Registriert am: 21.11.2008


RE: Die Wahl 03.07.2011

#93 von Allgeier , 04.07.2011 19:07

Hier haben die Leute wenigstens noch den Mut und Hoffnung. Ja was sollen sie den sonst noch haben. Was gibt es denn fuer andere Moeglichkeiten fuer die leute hier.

Und wieviele von den Wahlversprechen wurden in Deutschland eingehalten? Um auf den Beitrag von somprit zu antworten der schrieb:

Zitat von Somprit
– Senkung der Grundnahrungsmittel-Preise, Anhebung der Mindestlöhne, der Einkommen der Farmer, Sonderverwaltungs-Einrichtungen im tiefgelben Südenumgesetzt


Aber das weist er ja.

In Deutschland werden die Leute in 20 Jahren immer noch die CDU Und die Gruenen waehlen.
Da kommt wohl der Spruch zum tragen

"Nur die duemmsten Kaelber, waehlen ihre Metzger selber."

Zitat von veldenz
ich sag da nur sawadee kap khun thaksin



Amen

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#94 von Somprit , 04.07.2011 19:09

... nun dann, hoffen ist angesagt .... hoffentlich nicht mit tiefen Enttäuschungen einhergehend

Thailands Militär erkennt Wahlsieg der Opposition an

"Die Armee erkennt das Wahlergebnis an", sagte General Prawit Wongsuwan am Montag der Nachrichtenagentur Reuters...
"Ich kann versichern, dass das Militär nicht den Wunsch hegt, von seiner eigentlich vorgesehenen Rolle abzuweichen", erklärte General Prawit, der als ehemaliger Militärchef über enge Verbindungen zur Armeeführung verfügt...

JEDES KIND ZUR EINSCHULDUNG EINEN TABLET-COMPUTER ... und, und, und.....

In einem Reuters-Interview wies Yingluck Befürchtungen zurück, wonach ihre Wahlkampfversprechen die Staatsverschuldung weiter erhöhen und die Privatwirtschaft schwächen wird. "Das ist nicht wahr. Wir wissen, was zu tun ist", sagte Yingluck. "Wir werden die Kosten für die Bevölkerung senken und wir wissen, wie wir die Einnahmen dafür generieren können, was wir ihnen dann zurückgeben werden." Yingluck hatte im Wahlkampf unter anderem versprochen, jedem Kind zur Einschulung einen Tablet-Computer zu schenken. Dies allein würde den Staat jährlich 130 Millionen Dollar kosten...
Auszug von: http://de.reuters.com/article/topNews/idDEBEE76302Q20110704

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#95 von Allgeier , 04.07.2011 19:45

Auf den Kommentarseiten von einigen Zeitungen kommen sie immer wieder auf den Stimmenkauf zurueck.
Nur das die Bewohner von allen Leuten das Geld nehmen und dann eh denjenigen waehlen wo sie wollen, auf diese Idee ist noch gar keiner gekommen.

Sollte man in der BRD die Politiker an den Pranger stellen, fuer ihre nichterfuellten Wahlversprechen. Dann wuerde jede Woche einer am Pfahl stehen. Aber vielleicht wuerden dann einige Politiker zuerst denken und dann reden.

Das Wahlergebniss zeigt in meinen Augen der herrschenden Klasse ganz genau in welche Richtung es geht. Man wird sehen was die Zukunft bringt. Aber solange ein Umdenken in den Koepfen noch nicht stattgefunden hat. Das Korruption schlecht ist und somit die ganze Gesellschaft untergraben wird. Solange wird hier noch keine Besserung stattfinden.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#96 von Binturong , 04.07.2011 21:07

Zitat
… und wir wissen, wie wir die Einnahmen dafür generieren können, … .


Geld ist doch hier in Thailand noch genügend da. Die Gesetze dazu auch.
Schaut mal wer von den kleinen, mittleren Geschäften / Unternehmen irgend eine Steuer bezahlt. Keine Mehrwertsteuer wird abgeführt auch keine Gewerbesteuer wird in der Mehrzahl bezahlt. Das Finanzamt muss nur ein wenig verkabelt werden und die Einnahmen werden fließen.

Auch bei der Bildung ist es easy sofort Erfolge zu erzielen. Nur die Schublade des Großen wieder aufgemacht. Der hatte damals ja ein „Notruftelefon“ auch für – gegen Lehrer eingerichtet. Dort konnte man Unfähigkeiten anonym melden. Dieses Telefon wieder ein zu richten kostet auch kein Geld. Jetzt nachdem auch die Bauern aufgewacht sind, sollte es dort dann Tag und Nacht klingeln. (Hoffentlich geht dann auch jemand ran.)

Als nächster, erster politische Schritt würde ich an ihrer Stelle dem Süden die eigene Sprache mit auch eigenen Lehrern an den Schulen erlauben. Kostet keinen Pfennig aber Ruhe würde einkehren und auch Wählerstimmen würde dann kommen.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#97 von Somprit , 05.07.2011 09:33

... ja, gerade der unruhige Süden sollte ganz oben auf ihrer AGENDA stehen, dort wo ihr Bruder, sozusagen der jetzige Strippenzieher im Hintergrund damals die harte Linie beschritt, sollte SIE umdenken... ihrer Versprechung Taten folgen lassen... was wirklich kaum ins Geld gehen würde... aber ob SIE dazu von ihrem Strippenzieher/Marionettenspieler ermächtigt wird.... ...denn schließlich schlägt das Herz des Süden zu 100 % GELB...

Yingluck Shinawatra nun als erste Frau Thailands Regierungschefin werden. Dabei ist die 44-Jährige eine Quereinsteigerin ohne politische Erfahrung. Kritiker sehen in ihr daher auch eine Marionette ihres Bruders, der seit dem Putsch im Exil in Dubai lebt.

Der Thailand-Experte Michael Montesanto vom Institut für südostasiatische Studien in Singapur sagte sogar, dass man statt Yingluck Shinawatra ebenso gut eine „Topfpflanze“ nominieren hätte können. An ihrer Beliebtheit hätte das nichts geändert, da diese vor allem auf der Verwandtschaft mit ihrem Bruder Thaksin beruhe
Auszug aus: http://www.nachrichten.at/nachrichten/po...k/art391,663380

PS.: Die Marktweiber hier im nahen Dorfmarkt träumen schon überschwänglich - Dank Thaksin - von sinkenden Preisen ihr Erwachen wird sie ernüchtern

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#98 von Binturong , 05.07.2011 10:51

Und gerade wieder eine nette Steuereinnahme fürs neue Government entdeckt:
Besteuerung von hier ansässigen Farangs = jede Mark zählt!

- Ja, es wird weh tun! -

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#99 von illuminati , 05.07.2011 20:34

Zitat von Binturong
Und gerade wieder eine nette Steuereinnahme fürs neue Government entdeckt:
Besteuerung von hier ansässigen Farangs = jede Mark zählt!
- Ja, es wird weh tun! -



ihr seid auf der ganz falschen Fährte ...

dahinter versteckt sich das Wahlprogramm:

Regierungsgarantien für Bankkonten gesenkt
Die thailändische Regierung hat beschlossen (Deposits Protection Act B.E. 2551), Ihre Garantien für Bankkonten schrittweise abzusenken.

bis zum 10. August 2009 - Voll abgesichert
bis zum 10. Aug 2010 - THB 100 Million abgesichert
bis zum 10. August 2011 - THB 50 Million abgesichert
bis zum 10. August 2012 - THB 10 Million abgesichert
ab dem 11. August 2012 - THB 1 Million abgesichert
Stand Januar 2009.

der internationale Weg der Verschuldung wird gefahren werden, bis zum bitten Ende - warum wohl schiessen die Goldshops in TH wie Pilze aus dem Boden - das Altpapier muss entsorgt werden, von denjenigen die genug davon haben.

Der gewonnene Wahlkampf ist mit einer ganz anderen Rückdeckung geführt worden, das ist auch der einzige Grund warum das Militär nicht eingreift oder eingegriffen hat. Das gleiche Spiel ist übrigens auch in D gelaufen und läuft immer noch - perfekt inszeniertes Kino - die Selbstversklavung ist des Demokraten heiligstes Grundprinzip.
Gruss

PS: bis Sonntag waren die Thais Untertanen des Königs in Zukunft werden sie einem neuen Herren dienen müssen .... aber das wissen sie jetzt noch nicht

 
illuminati
Beiträge: 748
Registriert am: 20.09.2010


RE: Die Wahl 03.07.2011

#100 von Somprit , 07.07.2011 08:48

... illuminati, Deine Kommentare als alles "Schwarz-Sehender" werden immer ... wie sollte ich sagen... skurriler, verbitterter oder von Neid geprägt ... ich weiß es nicht

Apropos, bei DIESEM Wahlergebnis würde jegliche dagegen Sturm laufende Militäraktion einem Selbstmord ... gleich welcher Seite gleich kommen ... zu offensichtlich ist/war die Meinung des gemeinen Volkes.

Apropos Stimmenkauf... diesmal habe ich hier in meinem gesamten Umfeld nichts davon gehört....

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#101 von illuminati , 07.07.2011 14:33

....

 
illuminati
Beiträge: 748
Registriert am: 20.09.2010


RE: Die Wahl 03.07.2011

#102 von illuminati , 07.07.2011 14:39

Zitat von Somprit
... illuminati, Deine Kommentare als alles "Schwarz-Sehender" werden immer ... wie sollte ich sagen... skurriler, verbitterter oder von Neid geprägt ... ich weiß es nicht



das ist das eigentlich Gute daran, dass Leute die nicht verstehen wollen was wirklich passiert, es -Schwarz-Sehern wie mir - ermöglichen bei der Umverteilung auf der richtigen Seite zu stehen. Ich bin jedem der seinen Beitrag dazu leistet im Grunde eigentlich zu Dank verpflichtet, da diese es aber gar nicht mitbekommen - oder erst wenn es zu spät ist - lassen wir es bei einem ---- viel Glück für die Zukunft -----
Gruss

PS: sollte das KV - Wesen mit dem GB weitere Kreise ziehen, wird die neue demokratisch gewählte Regierung sehr schnell schon die Hürden für das Erlangen eines solchen derart gestalten, dass diejenigen die es für sich nutzen konnten schnell wieder auf dem Boden der Tatsachen landen. Man braucht das dann nur mit dem Jahresvisum und dem dafür nötigen Deposit (400.000 oder 800.000 B ) verbinden und wenn man schon dabei ist, im Zuge der Geldentwertung die beiden Summen um 200.000 B zu erhöhen. Das thailändische Wahlvolk wird das mit Sicherheit begrüssen - und der demokratisch erzogene Farang wird das tun was er von zu Hause aus gewohnt ist - jammern und sich bestätigt fühlen in einer Bananenrepublik zu leben.

 
illuminati
Beiträge: 748
Registriert am: 20.09.2010


RE: Die Wahl 03.07.2011

#103 von Somprit , 07.07.2011 18:46

Zitat von illuminati
.... PS: sollte das KV - Wesen mit dem GB weitere Kreise ziehen, ...



... nun ja, den Gruß gebe ich selbstverständlich zurück, und werde weiterhin Deinen unheilvollen schwanger gehenden pessimistischen Überlegungen, Ausschüttungen aufmerksam folgen ...

...tja, was soll ich sagen... das mit dem PS: ... KV ... GB ... geht tatsächlich weiter ... ich hatte es eigentlich nicht für möglich gehalten, aber dazu später im Detail mehr... denn es gibt auch ein dickes ABER, was ich bislang nicht klären konnte... ... auch teile ich Deine dazu vorstehend geäußerte Befürchtungen, dass man - nun ja, diese rote Lady - bei einem Run schnell den Riegel zur Hand haben wird....

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#104 von Somprit , 10.07.2011 12:01

... mit einem recht klaren Votum wurde die Wahl entschieden... aber die Kugel der Anfechtung losgetreten von den DEMOKRATEN rollt, wo wird sie zum Stillstand kommen ...

Wenn ich dann noch im ST lese

Zitat
...Möglicherweise lächelt Thaksin Shinawatra über die Möglichkeit, dass seine Schwester ihr Amt nicht antreten kann oder nach wenigen Monaten wieder verschwunden sein wird. Er denkt offensichtlich in längeren Zeiträumen. Seine Tochter wird zum Jahresende einen Sohn des Kronprinzen heiraten. ...



frage ich mich, ist das Dichtung oder Wahrheit.... dient es (wem?) zum überleben...

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de