RE: Die Wahl 03.07.2011

#46 von Styx , 24.06.2011 11:33

"scubath",
auch wenn ich versuche, soweit als moeglich, meine Neutralitaet hinsichtlich den politischen Stroemungen in meinem Gastland zu wahren, so faellt es mir (und ganz sicherlich nicht nur mir) schwer dem aufkommenden Aerger ueber soviel stupide Dreistigkeit eines Suthep keine geeignete Gegenrede zu fuehren.
Diese Aeusserungen sind in der "aktuellen Stunde" kein persoenliches Bekenntnis eines Suthep alleine - sie sind und muessen auch mit dem Geiste seiner Partei, seiner politischen Orientierung in Verbindung gebracht werden.
Aber gerade dann ist es mir umso unverstaendlicher wie sich die sogenannte freie, demokratische Welt sich vor solchen demagogischen Plagiaten verschliesst, sie nicht zur Kenntnis nimmt und widerspricht.
Warum agiert auch die sogenannte "Stimme der Ungehoerten, des Unrechts, der Willkuer" (wie Amnesty International und andere) so opportun, quasi im Gleichschritt mit der "taubstummen" UN, den "moechtegernfriedensstiftern" USA oder den verzagenden, den "mit-Beisszangen-die Hosen-anziehenden" Europaeern?
Die Bevoelkerung dieses Landes hat keine Stimme - und jene die man hoert, ist diejenige ihre die es gewohnt sind, ueber Dekaden von Jahren fremdlaendisch geschulten und mit ebensolchen Netzwerken etablierten sogenannten Wohltaetern des Landes - der in vollstaendiger Korruption verwebten herrschenden Clique weniger tausend Familien (deren anarchistische Denk- und Handlungsweisen tagtaeglich evident werden in kriminellen und leider sogar allzuoft in toedlichen Aktionen gegen Andersdenkende).

Man mag dieses Land verabscheuen wollen - auch deshalb weil das einfache Volk sich dies ueber so viele Jahre hat gefallen lassen (und im Grunde damit sogar inaktiv mitgestaltet hat) - doch ich selbst fuehle mich derzeit zumindest noch nicht in der Lage dazu. Ich habe zuviele gerechte, faehige und anstaendige Alternativen (Personen) kennengelernt die es verdient haben eine echte Chance zur Einleitung von Veraenderungen zu bekommen.
Ich hoffe nur, dass diese Hoffnung nicht wieder in Kugelhageln erstribt.
Styx

Styx  
Styx
Besucher
Beiträge: 105
Registriert am: 25.02.2011


RE: Die Wahl 03.07.2011

#47 von Allgeier , 24.06.2011 13:44

Die USA und die Chinesen, beide buhlen um die Thai's. Keines der beiden Laender will Thailand dem anderen in die Arme treiben. Sieh Thai-China Manoever.

Schau dir Ruanda oder Kambodscha an. Wieviele hatte man dort massakriert bevor was passiert ist.

Meine Befuerchtungen sind das mit einer neuen Regierung es genauso weiter geht wie zuvor. Und somit alles umsonst war. Oder diesmal nicht?

Aber wieviele Demokratien sind unblutig entstanden?

Zitat von Styx
(deren anarchistische Denk- und Handlungsweisen tagtaeglich evident werden in kriminellen und leider sogar allzuoft in toedlichen Aktionen gegen Andersdenkende).



Das ist dieses Phu Yai denken. Das manche eben meinen, sie stehen ueber dem Gesetzt und koennen machen was sie wollen.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#48 von illuminati , 24.06.2011 17:39

Zitat von Styx
die sogenannte freie, demokratische Welt sich vor solchen demagogischen Plagiaten verschliesst, sie nicht zur Kenntnis nimmt und widerspricht.
Styx



Die Wahrheit ist sehr einfach - aber der verschliesst du dich ebenso - , denn deine ganzen Beobachtungen sind richtig und du müsstest nur noch logisch daraus schlussfolgern, dass es diese --freie, demokratische Welt -- so überhaupt nicht gibt und auch noch nie gegeben hat. Das aber passt überhaupt nicht in dein Weltbild, was nicht sein darf, das kann auch nicht sein.

Ein Trost hast du, du bist mit deinem Weltbild nicht alleine - die ganze westliche Welt würde dir zustimmen.
Gruss

 
illuminati
Beiträge: 748
Registriert am: 20.09.2010


RE: Die Wahl 03.07.2011

#49 von scubath , 24.06.2011 22:03

Styx. Die Worte von suthep sind sicher mit der Partei Führung und dem Vater aller Thais abgesprochen.
Das ist ja das schlimme an dieser dekadenten Sippe.
Die sind noch immer der Meinung das der " Mob" sich zu fügen hat.
Letzes Jahr waren die Roten auf gekaufte allte Weiber minimalisiert worden.
Wahlen gab man diesen "nicht wissenden" nicht und ich denke sie wussten warum.
Nun nach einem Jahr Hetze und Terror lügen, dem auferstehen vom Vater der Nation welcher sich seit Tagen zeigt und richtungsweisenden Worten der Militär Führung glaubte man sich sicher.
Aber der schock sitzt ihnen wir man auf unzähligen Bilder sehen kann tief in den Knochen.
Game over kann man wohl sagen. Was das alles bedeutet wird die Zukunft zeigen.
Und für diese jungen Menschen http://www.youtube.com/watch?v=_eFwhd_II...be_gdata_player
Bleibt zu hoffen das die Zukunft besser wird. Vor allem freier.
Ob sie nun wirklich ein verstaendniss für Politik und Demokratie haben ist vorerst unwichtig.
Aber sie haben das recht ihre stimme einzusetzen und Erfahrung in einer freien Welt zu sammeln.

Ja und manche Kommentare brauchen keinen gegen komentar.
Da ist schweigen dann doch Gold.
Wie kann man so viel Verschwörung und schlechtes in der Welt sehen ?

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#50 von Styx , 25.06.2011 11:07

Doch "scubath",
manchmal muss man auf Kommentare antworten - weil diese fuer den oberflaechlichen Leser verfuehrerisch plausibel klingen letztendlich aber weder Substanz noch Information, weder Vorgensweisen oder Loesungen anbieten - es werden nur die Feststellungen, Ansichten und Meinungen Dritter mit "Fragen in Frage" gestellt. Eigene Meinungen und Ansichten werden nicht publiziert - die koennten sich ja als duemmlich, entrueckt oder fatalistisch erweisen.
Und damit nehme ich direkt Stellung auf des "Illuminati's" Antwortpost an mich.

Zitat von illuminati
...Die Wahrheit ist sehr einfach - aber der verschliesst du dich ebenso - , denn deine ganzen Beobachtungen sind richtig...


Diese Aussage birgt doch schon ein Paradoxon in sich - denn, wenn meine Beobachtungen richtig sind (wie Du dies kommentierst) und ich diese in einem oeffentlichen Raum publiziere, dann verschliesse ich mich doch nicht diesen Eindruecken und Informationen sondern gebe meine Erkenntnisse hieraus kund.

Und was soll nun dies?
Warum wird mir etwas in den "Mund" gelegt, das ich so ueberhaupt nicht publiziert habe?

Zitat von illuminati
...und du müsstest nur noch logisch daraus schlussfolgern, dass es diese --freie, demokratische Welt -- so überhaupt nicht gibt und auch noch nie gegeben hat...


Ich lese auch in der Nachschau auf meinen post nur, dass dort von einer "sogenannten" freien, demokratischen Welt die Rede ist - warum also sprichst Du mir meine Sicht einer leider allzuoft unsozialen, unethischen, unmoralischen und ungerechten Welt ab - obwohl ich zu eben diesen Erkenntnissen kommen muesste wenn ich Deiner Empfehlung der richtigen Schlussfolgerungen entspreche?

Diese, nicht optimale Welt, findet sich genauso so wieder in meiner "Sicht der Welt", also meinem "Weltbild".
Was also veranlasst Dich mein Weltbild derart zu kommentieren?

Zitat von illuminati
...Das aber passt überhaupt nicht in dein Weltbild, was nicht sein darf, das kann auch nicht sein.


Ich unterstelle Dir einen boeswilligen Geist, der jeden, der sich nicht als Dein "Juenger" gibt, mit pseudoschlauen, scheinheiligen und sinnlosen Fragespielchen verunglimpft.

Ich habe in diesem Forum Deinen "Zwillingsbruder im Geiste" kennengelernt und moechte Dich bitten mir nicht mehr persoenlich zu posten - dann fuehlte ich mich auch nicht genoetigt eine Widerede zu fuehren die zu NICHTS, absolut NICHTS fuehrt - da Du kein Mensch mit erkennbaren Standpunkten bist - Dich nur als nichtssagendes schwammiges Gebilde gibst.

Styx

Styx  
Styx
Besucher
Beiträge: 105
Registriert am: 25.02.2011


RE: Die Wahl 03.07.2011

#51 von Styx , 25.06.2011 11:31

"scubath",
ich nehme an, dass der obiger post, meine Widersacher im talk4um, wieder auf die Matte bringt.
Ich selbst wollte fuer mich jedoch diesmal rechtzeitig die Reissleine ziehen, bevor sich ein eskalierendes hin und her an sinnverdehten, nichtsagenden oder gar duemmlichen Argumentations- und Rechtfertigungsspielchen etabliert.

Ich fuehle mich als gebrandes Kind und nichts, was ich bisher im Forum lesen konnte, konnte mir diesen Eindruck entkraeften.
Doch kann man mir durchaus eine gewisse Konfliktfaehigkeit bescheinigen und ich werde diese, wenn es sein muss, diesmal auch unter Beweis stellen.
Styx

Styx  
Styx
Besucher
Beiträge: 105
Registriert am: 25.02.2011


RE: Die Wahl 03.07.2011

#52 von Allgeier , 25.06.2011 14:03

Zitat von Styx
Ich habe in diesem Forum Deinen "Zwillingsbruder im Geiste" kennengelernt



Meinsch jetzt da mich, oder was? Schreib bitte einen Namen, dann weiss jeder wer gemeint ist.

Zitat von scubath
Wie kann man so viel Verschwörung und schlechtes in der Welt sehen ?



Weil die Welt einfach schlecht ist, ganz einfach. Binturong hat es einmal gut getroffen. Innerhalb unserer 4 Waende, hier haben wir mehr oder weniger eine heile Welt. Aber sobald wir dieses Gebauede verlassen, dann faengt der Aerger an. Muell, Unfaelle, streunende Hunde, Luege, Habgier, Schlagloecher, Korruption usw.
Wir habens doch noch gut.
- Wir muessen nicht stundenlang um Wasser laufen, koennen duschen wann wir wollen.
- Koennen jeden tag Fleisch essen oder (was wir wollen)
- Muessen uns keine Sorgen machen wegen Minen, Bomben, Krankheiten.

Wir haben doch nix zu jammern. Aber es sind Kraefte im Gange die eine Weltregierung a la Orwell errichten wollen. Das glaube ich. Weil in der ihren Herzen die Gier und die Habsucht sitzt.
Und da muss ich dem Illuminanti recht geben, und man muss dankbar sein das sich jemand die Muehe macht und solche Links postet. Was dann jeder damit macht, ist doch jedem selber ueberlassen.

Aber hier in diesem Land ist es ja noch nicht einmal erlaubt sollche Links zu posten (auf die Monarchie bezogen), ohne Gefaengniss zu riskieren.

Zitat von Styx
Ich selbst wollte fuer mich jedoch diesmal rechtzeitig die Reissleine ziehen, bevor sich ein eskalierendes hin und her an sinnverdehten, nichtsagenden oder gar duemmlichen Argumentations- und Rechtfertigungsspielchen etabliert.



Ob die Aussagen duemmlich sind oder nicht, das haengt doch wieder vom Standpunkt des Betrachters ab. Oder sind wir schon so intolerant das wir die Meinung der anderen nicht mehr gelten lassen.

Aber ich hoffe wir sehen uns alle am 11.11 auf der Radtour. Da haben wir dann 2 Wochen Zeit zum diskutieren und schade das es um den siamfan so ruhig geworden ist. Was ist das hier, wenn wir alle einer gleicher Richtung angehoeren. (Mehr oder weniger).

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#53 von Binturong , 25.06.2011 14:34

Hier mal so ein Wahl“fragebogen“, wie sie ihn die Wähler am 03.07. ausfüllen dürfen.

Für den einen mag es auffällig sein, dass nicht alle „Markenzeichen“ gleich gut sichtbar sind, die anderen sehen es als nicht so wichtig an.
Aber bedenken muss man, dass es noch sehr viele Analphabeten hier in Thailand gibt.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#54 von illuminati , 25.06.2011 16:34

Zitat von Styx

Ich unterstelle Dir einen boeswilligen Geist, der jeden, der sich nicht als Dein "Juenger" gibt, mit pseudoschlauen, scheinheiligen und sinnlosen Fragespielchen verunglimpft.



weder habe ich Jünger noch brauche ich solche - und den böswilligen Geist ... jeder wie er es sich verdient

Zitat von Styx

Ich habe in diesem Forum Deinen "Zwillingsbruder im Geiste" kennengelernt und moechte Dich bitten mir nicht mehr persoenlich zu posten - dann fuehlte ich mich auch nicht genoetigt eine Widerede zu fuehren die zu NICHTS, absolut NICHTS fuehrt - da Du kein Mensch mit erkennbaren Standpunkten bist - Dich nur als nichtssagendes schwammiges Gebilde gibst.Styx



die Standpunkte sind glasklar - für dich offensichtlich nicht - aber in einer Sache sind wir in Übereinstimmung, ein Dialog mit dir ist so sinnvoll wie ... dein alles erklärender Nick.

 
illuminati
Beiträge: 748
Registriert am: 20.09.2010


RE: Die Wahl 03.07.2011

#55 von illuminati , 25.06.2011 16:54

Zitat von Allgeier

Weil die Welt einfach schlecht ist, ganz einfach. Binturong hat es einmal gut getroffen. Innerhalb unserer 4 Waende, hier haben wir mehr oder weniger eine heile Welt. Aber sobald wir dieses Gebauede verlassen, dann faengt der Aerger an. ......
Habgier, Schlagloecher, Korruption usw.

Wir haben doch nix zu jammern. Aber es sind Kraefte im Gange die eine Weltregierung a la Orwell errichten wollen. Das glaube ich. Weil in der ihren Herzen die Gier und die Habsucht sitzt.
Allgeier



wir sind sicher nicht bei allem auf gleicher Wellenlänge, aber was ich an dir schätze ist deine Unvoreingenommenheit - meine Äusserungen sind für die meisten Menschen schwer zu schlucken (ob sie richtig oder falsch sind sei dahingestellt) du bist einer der wenigen die sie wirklich lesen und auch selbst hinterfragen, unabhänig wie provokat sie formuliert werden.

Deinen obigen Zitaten kann ich problemlos zustimmen und im unteren zeigst du einen möglichen Lösungsweg auf - in deinem Fall aus einem christlichen Glauben heraus - aber ich denke du kannst es tolerieren, wenn andere Menschen einen anderen Weg z.B Buddismus oder eine andere Religion (ich meine jetzt nicht kirchliche Institutionen, die es in allen Religionen gibt) passender finden. Dein allerletzer Satz ist das Problem an dem die Welt krankt - und Politiker sind dafür keine Lösung in keinem Land dieser Erde und die dadurch verursachten Revolutionen und Kriege schon gar nicht.

Leider habe ich bis jetzt noch nicht meine Ruhe gefunden und ich fühle mich noch zu oft von Politschwätzern provoziert, die sich dann gleich von bösenwilligen Geistern angegriffen fühlen - niemand ist perfekt ich muss damit leben.
Gruss

 
illuminati
Beiträge: 748
Registriert am: 20.09.2010


RE: Die Wahl 03.07.2011

#56 von Styx , 26.06.2011 18:37

"Allgeier",
wenn Du Dir diesen Schuh...

Zitat von Allgeier

Zitat von Styx
..."Zwillingsbruder im Geiste"...


Meinsch jetzt da mich, oder was? Schreib bitte einen Namen, dann weiss jeder wer gemeint ist.



...anziehen moechtest und dabei auch noch glaubst, dass dieser Dir passt, dann vermute (oder unterstelle) mir weiterhin, dass Du in jenem Bund "der Dritte" seist (also aus meiner Sicht nicht der Zwilling im Geiste sondern auf Deine gewuenschte Einschaetzung nach der Dritte - doch auch nur wenn man Dich laesst).

Ich selbst sehe Dich ganz und gar nicht dort wo Du vielleicht gerne zugehoerig waerst aber nach Ansicht des "Illuminati"...

Zitat von illuminati
...wir sind sicher nicht bei allem auf gleicher Wellenlänge...


...hast Du dafuer eh nicht die richtige "Wellenlaenge".

Mich wundert nicht, dass ein Illuminati Dir hierbei zustimmt.

Zitat von Allgeier
...Weil die Welt einfach schlecht ist, ganz einfach...Innerhalb unserer 4 Waende, hier haben wir mehr oder weniger eine heile Welt. Aber sobald wir dieses Gebauede verlassen, dann faengt der Aerger an. Muell, Unfaelle, streunende Hunde, Luege, Habgier, Schlagloecher, Korruption usw.
Wir habens doch noch gut.
- Wir muessen nicht stundenlang um Wasser laufen, koennen duschen wann wir wollen.
- Koennen jeden tag Fleisch essen oder (was wir wollen)
- Muessen uns keine Sorgen machen wegen Minen, Bomben, Krankheiten.
Wir haben doch nix zu jammern.


Dir geht es gut. Du lebst in einer heilen Welt und hast absolut nichst zu jammern! Soweit Deine eigene Aussage. Doch machst Du nur einen Schritt aus Deiner heilen Welt (4 Waende), dann wird's richtig boese fuer Dich - eine schlechte Welt, mit Muell und Unfaellen, streunenden Hunden, Luege und Habgier, Schlagloecher(!!!), Korruption wartet auf Dich.
Allgeier, wenn dies Deine Probleme mit unserer Welt sind, dann darfst Du nicht erwarten als Anhaenger Illuminati's akzeptiert zu werden. Und in meinen Augen tust Du Dir mit der persoenlichen Wertung/Beachtung solcher Banalitaeten selbst nichts Gutes.

Zuletzt noch, Allgeier,
Ich habe Dich weder an dieser Stelle noch irgend wo anders genoetigt meine posts zu lesen, noch diesbezuegliche eine Wertung abzugeben - Du kannst das dennoch tun und wie Du selbst erkenntst...

Zitat von Allgeier
...Ob die Aussagen duemmlich sind oder nicht, das haengt doch wieder vom Standpunkt des Betrachters ab. Oder sind wir schon so intolerant das wir die Meinung der anderen nicht mehr gelten lassen...


...entscheide ich als "Betrachter", fuer mich, ob etwas "duemmlich" ist oder nicht. Ich spreche damit niemandem seine Meinung ab - doch bewerten, ja, das tue ich (und Dir bzw. Deinen posts galt keine dieser Bemerkungen, sie waren (im Konjunktiv!!!) gerichtet an "Illuminati's" Erguss).

Styx

Styx  
Styx
Besucher
Beiträge: 105
Registriert am: 25.02.2011


RE: Die Wahl 03.07.2011

#57 von Allgeier , 26.06.2011 19:28

Sollen wir wieder auf Thema kommen?

Und hier mal einen Strich ziehen.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#58 von Binturong , 26.06.2011 20:10

Zu meinem eingestellten Wahlschein.
Unten rechts das große weiße Rechteck für ein Kreuz, ist für die Stimme des „No Votes“ gedacht.
Was wäre nun, wenn bei der Wahl die meisten Kreuze dort stehen würden. Also wenn dort mehr als 50 % der Wähler ihre Stimmen abgeben würden. Wie ginge es dann weiter?
Wohin gehen die ungültigen Stimmen?

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#59 von scubath , 26.06.2011 20:31

Den strich und zurück zum Thema würde ich auch wünschen.
Was nun nicht ein meinungsverbot bedeuten soll.
Aber alles an seinem Platz bitte.

Der Wahlzettel ist glaube ich sehr bedenklich!
Mal das kleine Logo vergessend, aber was soll der Quatsch mit dem "no vote"Feld ?
Die Pad möchte das nicht gewählt wird,aber das dafür extra ein ankreuz Feld vorhanden ist !
Optisch ohne lesen zu können würde ich sagen dort an dieser Stelle muss ein Kreuz gemacht werden.
Ist ja Links daneben beschrieben wie. Und der dicke Pfeil darauf deutet.
Wahlbetrug schon beim Drucken der Zettel vorbereitet?
Und was ist wenn genau dort viele ein kreuz machen? Stellt dann die Pad den PM ?
Aber schön finde ich das wir farang endlich auch an der Wahl teilhaben dürfen.
Sitze gerade in Bangkok in meiner Lieblings soi und " no Beer because election"
Liegt doch nicht an meinem roten t-Shirt.

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: Die Wahl 03.07.2011

#60 von Styx , 26.06.2011 22:48

"scubath" ist in BKK?
"sucbath" - Lust auf ein Bier, nach 2 Tagen Abstinenz?
Oder - wie waers mit einem Buffet-Lunch und anschliessendem Bier?
Styx

Styx  
Styx
Besucher
Beiträge: 105
Registriert am: 25.02.2011


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de