Warum sind die Thai's so ......... ?

#1 von Allgeier , 13.11.2011 20:26

Oft denke ich mir wenn die so dahin radele und die ganzen Abfallsaecke im Strassengraben sehe. Warum schmeissen die das da rein?
Die Gegenfrage waere: "Wo sollten sie es sonst hinschmeissen?'

Wenn man auf einem kleinen Dorf wohnt wo es keine Muellabfuhr gibt, da stellt sich schon die Frage was man mit dem Muell eben macht. Da bleibt wohl nichts anderes uebrig als den Muell in einer Ecke des Grundstuecks zu verbrennen. Ich hab's ja frueher auch so gemacht.
Oder das Dorf hat eine Muellhalde und durch den Wind und die Hunde sind dann die Plastiktueten in der ganzen Gegend.
Apropo Plastiktueten.
Ich glaube frueher wurde wohl das meiste in Bananenblaetter eingewickelt und wenn die aus dem Fenster geschmissen wurden, dann wurden die wohl von den Huehner gefressen oder verrotteten ganz einfach.
Nur manche Bewohner haben die Umstellung zwischen Bananenblaettern und Plastiktueten noch nicht vollzogen und so schaut es dann bei ihnen aus wie auf einer Muellhalde.
In jedem Dorf gibt es Haeuser wo "sauber" sind und andere wo der Muell sich nur so stabelt.
Kein Verstaendniss habe ich bei leuten wo eine Muellabfuhr vorhanden ist, aber zu geizig sind um 20 oder mehr Bath fuer die Muellabfuhr aufzukommen. Lieber faehrt man wegen jedem Mist mit dem Moped und waelzt sich zu Hause im Muell.
Dann muss ich mich wieder fragen. Ja, sehen die Leute das nicht. Leben die gerne im Muell oder sind sie einfach zu faul um den Muell in einer Tonne zu sammeln und dann eben zu entsorgen.
Hunde sind sicher ein Problem. Da fast jedes Haus einen Hund hat und der immer die Schnauze in jeder Tuete hat, ist es nicht einfach da Ordnung zu halten.
Bei mir kommt auch immer einer und schaut auf dem Kompost ob es was zu fressen gibt.

Oder bin ich zu spiessbuergerlich? Und es ist normal das man ueber kaputte Glasflaschen und geoeffnete Fischdosen laufen muss. Kann ja auch sein.

Wenn man sich das Thaiserie anschaut, da sind sie eigentlich recht sauber. Da sieht man nicht so oft Abfall umeinander liegen.
Einanderer Punkt ist noch das es hier ein gutes Recyclingsystem gibt, wo man sogar noch Geld fuer den Abfall bekommt. Oder ist das wieder ein Zeichen von Armut, wenn man sich wegen dem Muell bueckt und ihn sammelt.

Ich denke mir oft, warum dieses oder jenes. Vor allem weil in den Schulbuechern was anderes steht und im Fernsehen auch was anderes gezeigt wird.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#2 von Somprit , 14.11.2011 08:54

Zitat von Allgeier
....Oder bin ich zu spiessbuergerlich? ....



...ganz bestimmt nicht, aber es ist der insgesamt auf die Masse des Volkes fehlende Gemeinsinn, diese stets vorhandene Gleichgültigkeit wenn es um die Belange anderer geht, ein jeder ist sich selbst der Nächste... kein ausgeprägtes Verantwortungsgefühl

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#3 von phumphat , 14.11.2011 09:39

Ja mein lieber @Allgeier, da hast du wieder mal ein ganz heikles wie auch immer aktuelles Thema angeschnitten.

An der Sauberkeit bzw Reinlichkeit der Thais kann es ja nicht liegen. Auf die Körperhygene wird ja allergrößten Wert gelegt, was manchmal sogar schon wieder bedenklich ist, da ja dabei der natürliche Schutzmantel der Haut geschädigt wird. Auch die Fußböden werden entsprechend sauber gehalten. Ist auch verständlich, wird er doch in vielen Fällen als „ Esstisch“ verwendet.

Also wohin mit dem Müll, am besten vor oder hinter das Haus oder halt um die nächste Ecke wenn man nicht dauern darüber stolpern will.Das Müllproblem scheint hierzu Lande eigentlich kein Problem zu sein, wie sonst ist es zu erklären das die Gemeinden sich nicht der Sache entsprechend annehmen An der Finanzierung kann es ja nicht liegen.Es werden hierzulande Gelder für andere unsinnige Einrichtungen verprasst.
Alleine wenn ich mir hier in Pattaya ,mittlerweile eine Millionenstadt, so die Müllabfuhr ansehe,mit welchen altertümlichen Fahrzeugen die den Müll entsorgen. Es ist eben nur Müll.Das ganz große Problem sind ja die „Plastiktüten“ mal abgesehen davon, das hierzulande Plastik nochmals in Plastik verpackt wird. Sogar die Speisereste werden damit entsorgt und die streunenden Hunde erfreuen sich zwar darüber, doch der Wind verstreut dann die leeren Tüten in der Gegend.Der nächste Regen befördert dann diese in die Kanalisation womit die dann auch zu den landesweiten Überschwemmungen führen können.
Thailand wird nicht umhin kommen,sich mit dem Müllproblem eingehend auseinander zu setzen.Um das in den Griff zu bekommen müsste zu allererst die Müllabfuhr modernisiert werden, Plastikverpackungen drastisch reduzieren, bei Verursachern von wilden Mülldeponien Bußgeld kassieren.
Es müsste ja schon soweit in den Köpfen der Verantwortlichen vorgedrungen sein, das eine vernachlässigte Müllentsorgung zu vielen Problemen führen kann.
phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#4 von Allgeier , 14.11.2011 11:44

Zitat von Somprit
Masse des Volkes fehlende Gemeinsinn, diese stets vorhandene Gleichgültigkeit wenn es um die Belange anderer geht, ein jeder ist sich selbst der Nächste... kein ausgeprägtes Verantwortungsgefühl



Wie schaut es mit der hiesigen Doktrin denn aus? Man braucht sich doch nur die Nationalhymne anhoeren, aber dann wuerden sich die Punkte vom somprit ja wiedersprechen.

Wobei wenn ich diesen Punkt sehe:

diese stets vorhandene Gleichgültigkeit wenn es um die Belange anderer geht,

Wenn 80% der Bevoelkerung die Korruption unterstuetzen, wenn sie selber einen Vorteil daraus ziehen wuerden. Sagt eigentlich schon alles.

Ich will die jetzt nicht vorverurteilen. Ihr seit alle oder die meisten einige Jahre aelter als ich, aber wie war es denn bei uns in den 50 oder 60 iger Jahren?
Auch kann ich mich noch an Muellkippen in alten Kiesgruben erinnern. Aber das man den Hausmuell nur so in den Strassengraben gekippt hat, kann mich an so etwas eigentlich nicht entsinnen.

Oder die sind einfach schmutzig und fuehlen sich wohl im Dreck. Das kann ja auch sein.
Jeder kennt doch das Sprichwort: "Bei euch schaut es aus wie bei den Zigeunern"
Als ich mal durch Rumaenien bin, da hat man die Zigeunerhaeuser gleich erkannt. An ihrem Muell und an ihrem Gestank wenn sie in den Zug eingestiegen sind. Und das nicht nur einmal.
Ich glaube dieses Sprichwort kommt nicht von ungefaehr daher. Kann man jetzt darauf schliessen das es Voelker gibt die "sauberer" sind wie andere oder nicht.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#5 von thai.fun ( gelöscht ) , 14.11.2011 17:44

Wenn die Industrien eben-soviel Aufwand und Investitionen in das Recycling und Müllentfernen stecken würde , wie in die Haut auf und abtrage Industrie könnte Haut und Umwelt wieder besser atmen!

thai.fun

RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#6 von Allgeier , 14.11.2011 19:20

Das Recycling ist doch schon gut. Hier auf dem Land gibt es viele Stellen wo den Muell aufkaufen und auch viele Autos die den Muell direkt am Haus mitnehmen und kaufen.
An dem kann es wohl nicht liegen. Ich galube eher die sind einfach faul und oder ein falsches Zeichen von Armut das man den Muell verkaufen muss.
Vielleicht das gleiche denken wenn jemand kurze Hosen an hat, der Arme hat nicht genug Geld um sich lange Hosen zu kaufen.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#7 von phumphat , 14.11.2011 20:13

Zitat von Allgeier
aber wie war es denn bei uns in den 50 oder 60 iger Jahren?


Vergiß nicht mein Freund, damals wurden unsere Landen durch den Krieg zerstört und da musste erst Aufbau geleistet werden.
Aber heute leben wir im 21.Jahundert und Thailand hatte nie einen richtigen Krieg.

Zitat von thai.fun
Wenn die Industrien eben-soviel Aufwand und Investitionen in das Recycling und Müllentfernen stecken würde , wie in die Haut auf und abtrage Industrie könnte Haut und Umwelt wieder besser atmen!


Für eine Müllentsorgung will keiner was zahlen. Aber für unnütze Cremen und Wässerchen geben sie Millionen aus.

Zitat von Allgeier
Vielleicht das gleiche denken wenn jemand kurze Hosen an hat, der Arme hat nicht genug Geld um sich lange Hosen zu kaufen.


da ist was wahres dran. Als ich schon vor Jahren mit meinem Fahrrad durch die Dörfer fuhr, wurde mir zugewunken, doch Einkehr zu halten.
Wenn ich dann hin und wieder in so einer Dorfkaschemme mich zu einer Erfrischung niederließ, war mein Getränk jedesmal schon bezahlt, wenn ich wieder Aufbrach. Der ärmste kann sich kein " Moped" leisten, werden sie wohl gedacht haben.
phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#8 von Binturong , 14.11.2011 20:26

(Muss mir die Zeit gerade wieder stehlen)

Das Recycling von Flaschen sowie Aludosen wird doch schon gut gemacht. Davon finde ich fast nichts mehr in einem Strassengraben.
Nur die Plastiktüten die nimmt auch der (mein) Recyclinghändler nicht an.
Also weg damit – bei mir ins Lagerfeuer. (S´ könnte ne prima Rote geben.)

Aber was ist denn Müll überhaupt?
Ist auch nur eine Definitionssache.
Was für und Dreck ist habe wir durch Erfahrung kennen gelernt.
Dieser Müll / Dreck ist für die Einheimischen deshalb noch fast unbekannt.
Bei uns sah es vor 30 Jahren genauso aus.
Ich habe Erfahrung damit. Wir haben Graswiesen neben ein paar Landstraßen.
Dort durfte auch ich im Frühjahr immer Körbeweise Müll einsammeln.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#9 von Allgeier , 15.11.2011 19:52

Gestern morgen hatte ich den Nachbarsbuben da mit dem Thaitraktor fuer 3 Stunden. Heute morgen konnte er schon nicht mehr kommen, die Schulter tut ihm weh.
18 Jahre alt und doppelt so grosse Oberarme wie ich. Das sind sollche Jammerlappen.

Ein Grund warum ich gerne irgend etwas motorisiertes haette, waere das man auf niemanden angewiesen ist. Weil sonst ist man verloren. Kommen sie oder nicht.
Gestern auch, 1 Stunde nicht dabei und schon nicht die Furchen so gezogen wie wenn ich dabei ware. Da kann ich es gleich dann selber machen wenn ich dabei stehen muss.
Und dann schauen sie einen mit grossen Augen an, wenn man zu ihnen dann sagt, sie brauchen nicht mehr kommen.
Nein, wahrscheinlich war es mein Fehler. Hab wohl zu wenig bezahlt.

Zitat von Binturong
Aber was ist denn Müll überhaupt?





Gut, das Bild ist extrem. Aber so ist es hald am bequemsten. Ab in den Graben und fertig.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#10 von phumphat , 15.11.2011 21:31



Zitat von Allgeier
Gut, das Bild ist extrem. Aber so ist es hald am bequemsten. Ab in den Graben und fertig.


Würde behaupten, das Bild ist so wie es hier alle paar Hundert Meter einem präsentiert wird.
phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#11 von Allgeier , 16.11.2011 19:04

Also ich wuerd jetzt sagen das Bild ist extrem. Man sieht viele Plastiksaecke aber so eine Konzentration ist eher selten. Mal bei uns.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#12 von Binturong , 17.11.2011 00:32

Sooo schlimm sieht das Foto auch nicht aus – in Thai Augen – die haben keinen Blick dafür!
Die wundern sich auch wieso ich auf einen Berg mich bemühe, nur um runter zu schauen.

Vor Jahren hörte ich doch mal, dass eine hiesige Prinzessin ein Plastik hier eingeführt hatte, das nach 5 – 7 Jahren verrottet.
(Kollege Somprit weiß da wahrscheinlich mehr darüber.)
Nun wird wohl die Annahme sein, dass das bei allem Plastik so ist.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#13 von phumphat , 17.11.2011 10:05

Nun ist es passiert, wovor mich Freunde und Bekannte immer gewarnt haben, nämlich
das ich Heute auf offener Straße beraubt wurde.
Als ich heute Morgen nach meinem morgendlichen Spaziergang an der Beach einen Bekannten getroffen habe und wir uns da so am Bürgersteig unterhielten wo ich verkehrt zur Fahrbahn stand näherten sich von hinten zwei „Lausbuben“ auf einem Motorrad,
oder soll ich Verbrecher schreiben, in Grunde genommen waren es ja zwei missgeratende Jugendliche, mir die Halskette samt Anhänger vom Hals gerissen haben.
Som nam nam oder so ähnlich lautet ja ein Thailändisches Sprichwort für „selber Schuld haben“
Wieso trug ich diese Kette,trotz eindringlicher Warnungen. Ich besitze die Halskette seit über dreißig Jahre und den Anhänger über 20 Jahre, beides Geschenke von Verflossenen.Viele schöne Erinnerungen hafteten daran.
Ein Schmuckstück im Safe zu hinterlegen ist eine Sache der Unpersönlichkeit und dient ledeglich zur Werterhaltung und Sicherung.Ich fühlte immer eine gewisse „Kälte“ am Hals wenn ich die Kette nicht trug, was zBsp beim Fahrrad fahren der Fall war. Den da trug ich sie aus Sicherheitsgründen eben nicht. Da waren mir Fälle bekannt wo Thai Jugendliche während der Fahrt sich an Motorrad fahrenden Kettenträger heran machten und denen die Kette vom Hals rissen, wobei dies dann auch noch zu schlimmen Unfällen geführt hat.
Außerdem dachte ich mir immer, die Thais sind nur scharf auf das 24 Karat Gold was in Thailand Standard ist. Was wir Europäer wieder nicht so schön finden. Viele Länder auf dieser sonst so schönen Welt habe ich in meinem bisherigen Leben besucht und nirgendwo wurde ich bisher beraubt oder bestohlen. Ausgerechnet in meiner jetzigen zweiten Heimat muss mir so etwas passieren. Da bin ich schon etwas schockiert wo ich mich da nieder gelassen habe.
Werd mich erst daran gewöhnen müssen, ohne Halsschmuck unterwegs zu sein.
phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#14 von thai.fun ( gelöscht ) , 17.11.2011 18:05

Zitat von phumphat
... Außerdem dachte ich mir immer, die Thais sind nur scharf auf das 24 Karat Gold was in Thailand Standard ist.



Dass dachte ich bis gerade eben wo ich dein Desaster lese auch.
Werde nun meine dünne normale Farang Goldkette die ich schon 27 Jahre am Hals trage, gar-nicht in den Thailand Winterurlaub mitnehmen. Danke für die Info und Kopf hoch, auch ohne Kette..... Grins

thai.fun

RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#15 von Binturong , 17.11.2011 23:05

Tja, schon Schade um die verloren gegangenen – besser (auch nicht gut: besser) um die gestohlenen Erinnerungen.
Wenn man dann auch noch Macht- bzw. Hilflos dabei zu sehen muss und kann sich gegen diese Schweinerei nicht wehren… .

Ein „Sorry“ auch von mir.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


   

Allgeier's Sorgerechtsprozess
Man lebt gefährlich

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de