RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#16 von Allgeier , 18.11.2011 12:35

Gerade heute mal die Wertgegenstaende an die Recyclingstelle gebracht. 164 Bath habe ich bekommen. Genommen haben sie alles von der leeren Fischdose ueber lose Plastiktueten, Tetrapackungen. Wenn ich jetzt so nachdenke koennte man eigentlich fast alles wiederverwerten.

Vor 2 Wochen haben sie ein paar Meter weiter einge Betonpfaehle einbetoniert. Da liegen heute noch die Zementsaecke. Wenn ein 2 Bathstueck liegen wuerde, dann haette man es schon laengst aufgehoben. Aber so, ich bin doch kein armer Schlucker das ich einen leeren Zementsack aufheben.

So ist fuer mich heute schon das Christkind gekommen. Meine Frau hat mir erlaubt die 164 Bath zu behalten und so habe ich mir gebrauchte Trekkinschuhe gekauft. Wenn sich der ein oder andere jetzt fragt was ich mit den Schuhen mache. Ich hab sie bei der Feldarbeit an und muss sagen viel besser als irgendwelche Gummilatschen.
Keine Kratzer und Ameisenbiss mehr an den Fuesse und schwitzen auch viel weniger.

Die Kinder schlafen schon und mir werden auch die Augen schwer. Muss mein Mittagsschlaefchen machen.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#17 von Somprit , 22.11.2011 08:59

Zitat von Allgeier
Also ich wuerd jetzt sagen das Bild ist extrem. Man sieht viele Plastiksaecke aber so eine Konzentration ist eher selten. Mal bei uns.


... nun ich sehe es nicht als besonders extrem an, es gibt hier im Raum CNX besondere Streckenabschnitte, wo solche Bilder die Regel sind...

Zitat von Allgeier
Gerade heute mal die Wertgegenstaende an die Recyclingstelle gebracht. 164 Bath habe ich bekommen. Genommen haben sie alles von der leeren Fischdose ueber lose Plastiktueten, Tetrapackungen. Wenn ich jetzt so nachdenke koennte man eigentlich fast alles wiederverwerten.

Vor 2 Wochen haben sie ein paar Meter weiter einge Betonpfaehle einbetoniert. Da liegen heute noch die Zementsaecke. Wenn ein 2 Bathstueck liegen wuerde, dann haette man es schon laengst aufgehoben. ...


... nun ja, wir sammeln alles was auch nur den Anschein einer Verwertbarkeit zum Recycling hat, selbst unsere unmittelbaren Nachbarn „unterstützen“ darin meine Frau... welche wöchentlich eine „Fuhre“ zu den Eltern bringt ... denen bringt der Sammeltransport dann wieder Geld... und selbst leere Zementsäcke werden dort aufgekauft...

....tja, „Müll“ kann durchaus Geld wert sein... nur die wenigsten Thais „kapieren“ dies wirklich....

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#18 von Allgeier , 22.11.2011 11:57

Eben, der somprit sagt's doch auch das Muell Geld bringt. Und dann wieder die Frage warum sie dann alles wegschmeissen.
Den anderen zeigen das man nicht auf "Muellgeld" angewiesen ist? Oder nur Faulheit den Muell ganz einfach zu trennen.
Der meiste Muell machen die Pamper's vom Josef. Aber das wird jetzt auch immer weniger.
Das was bei uns in den Abfall gelangt sind hald meistens irgend welche "nassen" Tueten. Der naechste Schritt waere noch die an der Luft zu trocknen damit sie dann spaeter nicht zu sehr stinken und so auch in den Recyclingsack gesteckt werden koennen ohne das man dann lauter Ameisen und Fliegen hat.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#19 von phumphat , 22.11.2011 12:18

Zitat von Allgeier
Das was bei uns in den Abfall gelangt sind hald meistens irgend welche "nassen" Tueten. Der naechste Schritt waere noch die an der Luft zu trocknen damit sie dann spaeter nicht zu sehr stinken und so auch in den Recyclingsack gesteckt werden koennen ohne das man dann lauter Ameisen und Fliegen hat.



da kann ich mich noch gut erinnern, das war während und unmittelbar nach dem Jugoslawien-Krieg.
Die Flüchtlinge hatten ja wirklich nur ihr nacktes Leben gerettet und sind so nach A geflüchtet.
Zu diesen Zeitpunkt, musste man in A für Plastiktüten in den Geschäften bereits extra bezahlen.

Wenn du da an einer Behausung der Flüchtlinge vorbei gekommen bist, wurden die ausgewaschenen Plastik-Tüten
im Freien zum trocknen aufgehängt und so eben wieder verwertet. Wir nannten diese Tüten scherzhalber Jogu - Koffer.

Das wäre für die Thais eine Erziehungsmassnahme, wenn man für die Plastik-Tüten extra bezahlen muss, dann würden
sie die Tüten nicht mehr so achtlos weg werfen.

phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#20 von phumphat , 22.11.2011 12:59

Man muss sich mal folgendes Vorstellen:
Da wird im Haus des Generalsekretärs eingebrochen. Der gute Mann sagt zur Polizei,
man habe ledeglich das Brautgeld seiner Tochter von 12 Millionen Baht gestohlen.
Der liebe Mann hat jedoch nicht mit der tüchtigen Thai Polizei gerechnet, die der Diebe
alsbald habhaft machen konnte.
Zum erstaunen der tüchtigen Polizisten musste sie von den „Schurken“ erfahren, das sie aber 200 Millionen erbeuten konnten.Es gab aber noch viel mehr Bargeld in dem Häuschen zu holen, es war ihnen aber nicht möglich soviel auf einmal zu schleppen.Sie schätzten, das dort noch weitere 800 Millionen zum Abtransport bereit gewesen wäre.Also hatte der Herr Sekretär 1 Milliarde Baht in seinem Haus gehortet und das ohne Zinsen. Hätte er es doch zur Bank gebracht für gute Zinsen, damit hätte er doch locker sein Personal entlöhnen können.
Jetzt hat der gute Mann, aber Erklärungsbedarf, woher er das viele Geld hatte.
Es wird ihm schon noch etwas plausiebles dazu einfallen.
Eventuell hat er für seine Tochter von mehreren Brautweber Brautgeld kassiert, wäre doch eine Möglichkeit.
Auf alle Fälle hat man nun den Mann derweil auf einen inaktiven Posten versetzt, damit er Zeit hat zum nachdenken, wie er zu den nicht unbeträchtlichen Reichtum gekommen ist.
phumphat
http://www.thailandtip.net/index.php?id=...chten&tx_ttnews[tt_news]=7044&tx_ttnews[backPid]=2&cHash=e1b8453b4b913dcf7741e2bf9e8fe3c7

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#21 von Allgeier , 22.11.2011 18:32

Ich hab auch den Artikel gelesen und irgendwie hab ich das Gefuehl das die Geschichte im Sand verlaeuft. Da fast jeder Dreck am Stecken hat, oder "Eine Kraehe hackt der anderen kein Auge aus" wird der gute Mann jetzt auf einen inaktiven Posten (hat wohl dann nochmehr Freizeit und der Lohn laeuft weiter?) und dann ?

Nix wird passieren. Sollte es sich herausstellen das dieses Geld durch Korruption erworben wurde, dann gehoert der Mann an den Pranger gestellt und oeffentlich zur Schau gestellt. Dann wird man sehen was dann noch kommt.

Aber so. Keine Hoffnung.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#22 von phumphat , 22.11.2011 19:46

Zitat von Allgeier
Sollte es sich herausstellen das dieses Geld durch Korruption erworben wurde, dann gehoert der Mann an den Pranger gestellt und oeffentlich zur Schau gestellt. Dann wird man sehen was dann noch kommt.


Wo soll den der Mann als Sekretär soviel Geld her haben. wenn nicht durch Korruption.
Es wird mit keinem Wort erwähnt, was eigentlich sein Chef der Minister, dazu sagt.
Vielleicht war es nur das Schweigegeld was er da bekommen hat.
phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#23 von Somprit , 23.11.2011 09:22

... nun, phumphat, ich denke, dass sich der ihm übergeordente Minister sehr wohl überlegen wird, sich aus der Deckung zu wagen, bei ihm wird es nicht viel anders aussehen... auch er sammelt seit Antritt als Minister sicher fleissig "Mitgift-Gelder"....

... nicht nur dieser „Staatssekretär“ gehört an den Pranger, vielmehr noch sein zuständiger Minister....
Besser noch die ganze Politiker-Riege welche stets IHR Wohl zuallererst im Auge haben...denn das „gemeine Volk“ ist notwendiges, den Anschein wahrendes Stimmvieh...

Hier zeigt sich wieder mal, wie schnell es offensichtlich möglich war, aus der Tasche des Volkes sich einen immensen Reichtum anzueignen...Lumpenpack die ganze Politiker-Riege...egal ob hier oder oben in Deutschland!

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#24 von illuminati , 23.11.2011 13:32

Zitat von Somprit
...Lumpenpack die ganze Politiker-Riege...egal ob hier oder oben in Deutschland!



eigentlich ist immer da wo ich mich befinde - oben - dann kann D nur unten sein, ja und das Lumpenpack hat keine Nachwuchssorgen solange es keine Alternativen gibt ...... deswegen auch die Weltregierung, die brauch keine Politiker mehr, es wird alles vom allwissenden Komitee entschieden deren Mietglieder niemand kennt.
Gruss

 
illuminati
Beiträge: 748
Registriert am: 20.09.2010


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#25 von phumphat , 23.11.2011 20:46

Zitat von Somprit
Lumpenpack die ganze Politiker-Riege...egal ob hier oder oben in Deutschland!


So sind sie die Poltiker. Sitzen sie da mal am " Futtertrog " überkommt sie die Gier dann bedienen sie sich.
phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#26 von Binturong , 25.11.2011 18:15

Zitat
So sind sie die Poltiker. Sitzen sie da mal am " Futtertrog " überkommt sie die Gier dann bedienen sie sich.


Wären wir wirklich soo anders?

Ja ich!
Ich schon,

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#27 von phumphat , 26.11.2011 11:48

Zitat von Binturong
Ja ich!
Ich schon,



ich auch.

phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#28 von Binturong , 26.11.2011 20:42

Gell,

beeestimmt!

Also wir zweie könnten also sicher gewählt werden.
Du in Österreich, ich in D.(?)
Oder sollten wir uns um eine Position hier in Th. streiten?

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#29 von phumphat , 27.11.2011 09:37

Zitat von Binturong
Oder sollten wir uns um eine Position hier in Th. streiten?



ja, aber die "verdienen" uns nicht
phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Warum sind die Thai's so ......... ?

#30 von Binturong , 27.11.2011 11:09

Nun aber Korruption wird hier ja nicht nur akzeptiert, nein sogar von vielen gut geheißen. Jeder (die "vielen") verspricht sich einen persönlichen Vorteil davon heraus.
Das heißt oder hieße eigentlich, dass wenn wir zwei von denen gewählt werden möchten uns auch landestypisch verhalten müssten.(?)

Dann nehmen wir auch noch an – ist auch landestypisch und überall bekannt -, dass deine jüngeren Kinder dich täglich anflehen „du Papa, ich habe hunger!!!“ und die Frau dir immer wieder mal vorhalten muss „Meine Arbeitsschürze ist auch schon alt und abgenutzt. Hat Löcher, außerdem fehlt Waschmittel um diese wieder einmal zu reinigen“.
Die älteren Kinder halten dir auch vor, dass alle, aber auch wirklich alle ihrer Freunde das neueste I – Phone oder auch einen BMW haben. Sie mit ihrem doch schon sehr schmutzig gewordenen zwar nicht so alten Auto auch sein Gesicht verlieren lassen würden, wenn da nicht sofort … .

Nun ich wollte dann zwar nicht in Gier verfallen, hat dann auch überhaupt gar nichts mehr mit Gier zu tun.
Das ist dann ganz einfach Überlebensnotwendig.(!!!)

Nun jeder hängt ja an seinem eigenen Leben und das seiner Familie - will nur das Beste.

Ist es denn nun nicht sogar ein „muss“?

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


   

Allgeier's Sorgerechtsprozess
Man lebt gefährlich

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de