RE: Lernen durch Bilder

#16 von Allgeier , 15.02.2012 19:57



ห้าม สูบ บุ หรี่[/size]

haam - sub - bu - ri

Bei der ersten Silbe haben wir das . Das gehoert in die Gruppe der hohen Konsonaten und mit dem Tonzeichen ergibt das dann einen fallenden Ton.

Die 2. Silbe = , gehort auch in die Gruppe der hohen Konsonanten. Tonzeichen haben wir keins, aber ein Verschlusslaut mit dem und somit muesste es ein tiefer Ton sein.

Bei der 3. Silbe . Die gehoert in die Gruppe der mittleren Konsonanten und da wir hier kein Tonzeichen und auch kein Verschlusslaut haben, haben wir einen Mittelton.

Bei der letzten Silbe haben wir die Besonderheit das an erster Stelle das steht, das bedeutet das der nachfolgende Buchstabe in die Gruppe der hohen Konsonanten befoerdert wird und dann die Tonregel der Hohen greift. Normal wuerde der Konsonant in der Gruppe der tiefen Konsonanten stehen.
หรี่
und in Verbindung mit dem Tonzeichen maai aegk. Somit haben wir einen tiefen Ton.

Nur wie weiss man das an dieser Stelle das den in die andere Klasse befoerdert und es nicht als normalen Buchstaben ausgesprochen wird. Es gibt eben nur 8 Buchstaben wo dies moeglich ist. Und da ist eben der [size=150]ร
auch dabei.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Lernen durch Bilder

#17 von neele , 16.02.2012 14:08

Zitat von Allgeier

Nur wie weiss man das an dieser Stelle das ห[/size] den in die andere Klasse befoerdert und es nicht als normalen Buchstaben ausgesprochen wird. Es gibt eben nur 8 Buchstaben wo dies moeglich ist. Und da ist eben der auch dabei.



Steht über dem ein Tonzeichen wird es gesprochen, ist keines Vorhanden wird es nicht gesprochen sondern kommt dem nachfolgenden Konsonanten zur Hilfe.
Ein Beispiel:
ohne Tonzeichen
หมา Hund
der tiefe Konsonant kann keinen fragenden Ton und daher kommt zur Hilfe, somit wird das Wort Hund fragend ausgesprochen. Das bleibt aber stumm.

mit Tonzeichen
หม้าย verwitwet
Der Tiefe Konsonant hat hier das Tonzeichen würde eigentlich ein hoher Ton sein. Da aber davor steht gilt die Tonregel der hohen Konsonanten und mit einem [size=150]้ wird es ein fallender Ton.

Ricarda

 
neele
Beiträge: 629
Registriert am: 12.01.2011


RE: Lernen durch Bilder

#18 von Allgeier , 16.02.2012 19:32

Ich brauch immer irgendwelche "Eselsbruecken".

Fallender Ton im thailaendischen = fragender Ton im deutschen

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Lernen durch Bilder

#19 von Binturong , 16.02.2012 21:18

wenn ich einezelene buchstaben (meist mitlaute) buchstabiere fällt mein ton - wie im deutschen.
aber problem erkannt - problem gebannt.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Lernen durch Bilder

#20 von neele , 16.02.2012 22:36

Zitat von Allgeier
Ich brauch immer irgendwelche "Eselsbruecken".
Fallender Ton im thailaendischen = fragender Ton im deutschen



Ja, und Steigender Ton im thailändischen = genervter Ton im deutschen

 
neele
Beiträge: 629
Registriert am: 12.01.2011


RE: Lernen durch Bilder

#21 von Binturong , 18.02.2012 11:54

Zitat
und in Verbindung mit dem Tonzeichen ่ maai aegk. Somit haben wir einen tiefen Ton.


Yu diesem „mai ek“ jetzt mal die frage:
Das macht doch den vokal tiefer, so hörte ich es jedenfalls hier heraus(?):
http://www.learningthai.com/book...ises_12.htm
dort in der übung 12.2 geht der ton immer runter (sind aber lauter hohe konsonanten)

hier bei 13.2 ist der ton („mai ek“) aber hoch.
http://www.learningthai.com/book...ises_13.htm
(hier sind tiefe mitlaute)
wieso, weshalb, warum?
Oder nicht so voreilig für mich: ist „mai ek“ jetzt hoch oder tief?

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Lernen durch Bilder

#22 von Allgeier , 18.02.2012 12:19

Zitat von Binturong
Oder nicht so voreilig für mich:



Fang mit den Buchstaben an und irgendwann loesen sie dann bestimmte Fragen im nix auf.
Als ich lezten April hierher gezogen, da fahr ich immer an einem Schild vorbei. Konnte ich nie entziffern, konnte einfach keinen Zusammenhang sehen und irgendwann gab alles einen Sinn.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Lernen durch Bilder

#23 von Somprit , 18.02.2012 12:30

...liebe @Ricarda, ich bin erstaunt, mit welcher Energie Du, da Du ja so völlig aus dem "Klischee der Thailandreisende“ fällst, die Landessprache aneignest...

HÄTTE ich dies beizeiten nur selbst so gemacht, denn ich sehe es heute als meinen größten Fehler an, nicht diesen Schritt unternommen zu haben...

HEUTE, ...tja, heute fehlt mir einfach die Energie, die Lust dazu...

Anderseits kenne ich jemanden, welcher die Landessprache nahezu perfekt beherrscht... allerdings nur schriftlich, sprechen = Null!

Apropos, mich erstaunt nicht nur unsere @Ricarda, sondern auch unser @Allgeier....

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Lernen durch Bilder

#24 von illuminati , 18.02.2012 15:57

Zitat von Somprit

Anderseits kenne ich jemanden, welcher die Landessprache nahezu perfekt beherrscht... allerdings nur schriftlich, sprechen = Null!



denkst du da etwa an einen grünen Indianer-Häuptling HammerSMart - ich rate jetzt einmal ?
Gruss

 
illuminati
Beiträge: 748
Registriert am: 20.09.2010


RE: Lernen durch Bilder

#25 von Allgeier , 18.02.2012 20:07



น้ำยาล้างจาน[/size]

Nam Yaa Laang Jaan

Fluessigkeit Medizin waschen Teller

Spuelmittel

In der Klasse der tiefen Konsonaten mit demergibt einen hohen Ton.
ยา Tiefer Buchstabe mit einem langen Vowel. Muesste einen fallenden Ton geben (Bin mir nicht ganz sicher)
Auch ein tiefer Buchstabe mit dem, ergibt wohl auch einen hohen Ton
[size=150]จ
Aus der Gruppe der mittleren Konsonanten ohne Tonzeichen, langes Vowel und ohne den KPT Schlusslaut. Muesste einen Mittelton geben

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Lernen durch Bilder

#26 von Binturong , 18.02.2012 21:44

Zitat
น้ำยาล้างจาน


- MEINE FRAU HAT MICH VERSTANFEN!!!

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Lernen durch Bilder

#27 von Somprit , 19.02.2012 20:11

Zitat von illuminati

Zitat von Somprit

Anderseits kenne ich jemanden, welcher die Landessprache nahezu perfekt beherrscht... allerdings nur schriftlich, sprechen = Null!



denkst du da etwa an einen grünen Indianer-Häuptling HammerSMart - ich rate jetzt einmal ?
Gruss




... nun wie könnte ich da widersprechen... ... für mich immer wieder erstaunlich/kaum nachvollziehbar

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Lernen durch Bilder

#28 von Ricarda , 20.02.2012 15:35

Zitat von Binturong

Zitat
und in Verbindung mit dem Tonzeichen ่ maai aegk. Somit haben wir einen tiefen Ton.


Yu diesem „mai ek“ jetzt mal die frage:
Das macht doch den vokal tiefer, so hörte ich es jedenfalls hier heraus(?):
http://www.learningthai.com/book...ises_12.htm
dort in der übung 12.2 geht der ton immer runter (sind aber lauter hohe konsonanten)

hier bei 13.2 ist der ton („mai ek“) aber hoch.
http://www.learningthai.com/book...ises_13.htm
(hier sind tiefe mitlaute)
wieso, weshalb, warum?
Oder nicht so voreilig für mich: ist „mai ek“ jetzt hoch oder tief?




Es richtet sich immer nach dem Konsonanten und dem Tonzeichen, ob es ein hoher, tiefer oder mittlerer ist.
Du kannst nicht davon ausgehen das das “mai eg“ bei jedem Konsonanten den gleichen Ton erzeugt.
Um dieses besser zu verstehen habe ich mir mal eine einfache Liste mit einer Tabelle gebastelt.
Auf dieser sind die Grundregeln der Tonlagen mit und ohne Tonzeichen.
Aber Achtung: ohne Tonzeichen kommen noch andere “Holpersteine“ dazu.

Ricarda  
Ricarda
Beiträge: 21
Registriert am: 17.02.2012


RE: Lernen durch Bilder

#29 von Ricarda , 20.02.2012 16:10

Zitat von Somprit
...liebe @Ricarda, ich bin erstaunt, mit welcher Energie Du, da Du ja so völlig aus dem "Klischee der Thailandreisende“ fällst, die Landessprache aneignest...



Eigentlich falle ich aus diesem Klischee nur nach außen hin raus aber auch ich bin ein kleiner Sex Tourist!
Ich bringe nur meinen Euler mit nach Athen!
Meine Energie für die Landessprache gilt zwar nicht den Damen sondern dem ganzen Land aber es ist auch für mich witzig zu verstehen was die Damen sich so mitteilen.
Ich hoffe es wird bald so ein…

Ich freue mich auf eine Woche intensiv Training!

Ricarda  
Ricarda
Beiträge: 21
Registriert am: 17.02.2012


RE: Lernen durch Bilder

#30 von Binturong , 20.02.2012 18:59

Zitat
...aber auch ich bin ein kleiner Sex Tourist!


? ? ?
Jetzt lassen wir mal die doofe sprache ganz links liegen und wenden uns dem eigentlich interessanten gar sonderbaren zu.

Jetzt wird jeder hellhörig hier.
Du bist in erklärungsnot.

(siehste, man merkt, dass ein neuer wind hier weht.)

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de