RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#16 von Siggi , 08.12.2009 12:56

hi somprit
verstehe ich nicht ganz was du meinst,er braucht doch bestimmte unterlage um überhaupt ein non-o- oder non-o- multiple zu bekommen, oder liege ich da falsch .
in deutschland muß man ja auch gewisse unterlagen (z.b.rentenbescheid , verheiratet mit einer thai oder 5000€ auf einem sparbuch) haben.
gruss siggi

 
Siggi
Besucher
Beiträge: 509
Registriert am: 01.10.2009


RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#17 von Somprit , 08.12.2009 16:01

... natürlich hast Du, Siggi, RECHT!!!!
Entschuldige, ich hatte mich unklar ausgedrückt , denn ich wollte Dir beispringen, eigentlich sollte dort stehen:

Zitat
"...... womit Du mit dem: "ganz ohne Unterlagen GEHT ES nicht" ,[/size] richtig liegst...


... zumal ich bei unserem Roman nicht nur sein Bildchen anzweifle ....

... deitsche sprach schwer sprach grammatik satzzeichen sowieso... [size=85]unser Rumäne aus der Walachei wird mich verstehen....

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#18 von Asienhanno ( Gast ) , 08.12.2009 17:29

[quote="Somprit"
... zumal ich bei unserem Roman nicht nur sein Bildchen anzweifle ....
[/quote]

TZTZTZ , ok beim Bild sicherlich ! muss ja nicht jeder so grausam aussehen wie du !

Asienhanno

RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#19 von Somprit , 08.12.2009 20:16

... aber hallo, Dein "Eintreten" für diesen Rumänen, Khun Roman, lässt mich immer mehr an seiner Echtheit zweifeln....

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#20 von sarohu ( Gast ) , 08.12.2009 22:27

Hallo zusammen,

Roman, was wollen die anderen Länder denn für Papiere die du nicht hast ???

Gruss Rolf

sarohu

RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#21 von Siggi , 08.12.2009 22:36

Sorry Somprit ,
ich habe die 2 gänzefüsschen hinter dem nicht übersehen.

 
Siggi
Besucher
Beiträge: 509
Registriert am: 01.10.2009


RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#22 von Roman ( Gast ) , 09.12.2009 05:56

Zitat von sarohu
Hallo zusammen,

Roman, was wollen die anderen Länder denn für Papiere die du nicht hast ???

Gruss Rolf



Das sind nicht Papiere, die ich nicht habe, sondern, man mag so manchen Satz darin nicht. Und, beim Visum fuer Thailand ist das recht einfach, das macht ein Reisebuero in Bucuresti. Das Visum heisst Non-Im-M, keine Ahnung, was das heisst. Ausserdem gefaellt es mir ja hier, nur, dass man alle 3 Monate so einen Visarun machen muss, das ist laestig.
Roman

Roman

RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#23 von MooHo ( Gast ) , 09.12.2009 07:37

Zitat von Roman

Das Visum heisst Non-Im-M, keine Ahnung, was das heisst. Ausserdem gefaellt es mir ja hier, nur, dass man alle 3 Monate so einen Visarun machen muss, das ist laestig.
Roman



Zitat von Foreign Ministry
to work as a film-producer, journalist or reporter (Category "M")



Mit dem Visumstyp bist du steuerpflichtig.

MooHo

RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#24 von Roman ( Gast ) , 09.12.2009 08:44

Zur Info an MooHo,
ich bin vermutlich nicht Angehoeriger Deiner Glaubensgemeinschaft.
Roman

Roman

RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#25 von phumphat , 09.12.2009 12:45

Zitat von Roman


Ausserdem gefaellt es mir ja hier, nur, dass man alle 3 Monate so einen Visarun machen muss, das ist laestig.
Roman



Diesen Visarun musst du auch nicht unbedingt machen.
Du musst dabei nur mit offenen Karten spielen und ein
paar läppische Bedingungen erfüllen.

phumphat

 
phumphat
Besucher
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.10.2009


RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#26 von MooHo ( Gast ) , 09.12.2009 13:36

Zitat von Roman
Zur Info an MooHo,
ich bin vermutlich nicht Angehoeriger Deiner Glaubensgemeinschaft.
Roman


Denke ich mit Sicherheit auch, jedoch für religiöse Tätigkeit:

Zitat von Kingdom of Thailand, Ministry of Foreign Affairs
to perform missionary work or other religious activities with the concurrence of the Thai Ministries or Government Departments concerned (Category "R")


Da brauchst halt noch ein paar Unterlagen und Genehmigungen mehr.

Meine "religiöse" Gemeinschaft wird nie einen solchen Visumstyp erhalten, da die sich nicht religiösen Geschäften abgibt.

Roman hat geschrieben: Das Visum heisst Non-Im-M, keine Ahnung, was das heisst.
Ich habe gelesen und kann dir versichern, daß meine Lesefähigkeit in keinster Weise beeinträchtigt ist. Nebenbei bemerkt, ich auch in der Lage zu Denken, eine Fähigkeit die man nicht unbedingt zum Lesen braucht, zugegeben, aber die einem das Verständnis der gelesenen Inhalte erheblich erleichtert, vor allem wenn man durch Deduktion und Einbeziehung globaler Kontexte auch noch die Inhalte zwischen den Zeilen erkennt. Auch wenn diese häufig vom Schreibenden gar nicht so gewünscht sind. Mich wundert nur daß somprit dazu noch nicht eine Abhandlung verfaßt hat, aber der scheint momentan auf Beweissicherungstour für seine Thesen zu sein .

Zu deiner Info mal die Kategorien für ein Non-Immigrant Visum:

Zitat von Kingdom of Thailand, Ministry of Foreign Affairs
- to perform official duties (Category "F")
- to conduct business / to work (Category "B")
- to invest with the concurrence of the Thai Ministries and Government Departments concerned (Category "IM")
- to invest or perform other activities relating to investment, subject to the provision of the established laws on investment promotion (Category "IB")
- to study, to come on a work study tour or observation tour , to participate in projects or seminars , to attend a conference or training course , to study as a foreign Buddhist monk (Category "ED")
- to work as a film-producer, journalist or reporter (Category "M")
- to perform missionary work or other religious activities with the concurrence of the Thai Ministries or Government Departments concerned (Category "R")
- to conduct scientific research or training or teaching in a research institute (Category "RS")
- to undertake skilled work or to work as an expert or specialist (Category "EX")
- other activities (Category "O") as follows:
to stay with the family, to perfrom duties for the state enterprise or social welfare organizations, to stay after retirement for the elderly, to receive medical treatment, to be a sport coach as required by Thai Government, to be a contestant or witness for the judicial process.
Official Note certifying the purpose of travel from the Government Agencies /Embassies and Consulates / International Organizations / State Enterprises inThailand. ("F" / "B" / "ED" / "M" / "R")



Nach deiner Beschreibung, wenn ich einfach mal annehme, daß dies den tatsachen entspricht, muß man annehmen, daß dein Visum unter nicht korrekten Voraussetzung erlangt wurde (Bakschisch, Teamoney oder wie man sonst so sagen will) und es nur gut geht, solange du keinem Thai auf die Zehen trittst.

MooHo

RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#27 von Somprit , 09.12.2009 15:24

Zitat von MooHo
.... Mich wundert nur daß somprit dazu noch nicht eine Abhandlung verfaßt hat, aber der scheint momentan auf Beweissicherungstour für seine Thesen zu sein . ...
...Nach deiner Beschreibung, wenn ich einfach mal annehme, daß dies den tatsachen entspricht, muß man annehmen, daß dein Visum unter nicht korrekten Voraussetzung erlangt wurde (Bakschisch, Teamoney oder wie man sonst so sagen will) und es nur gut geht, solange du keinem Thai auf die Zehen trittst.


... @Mensch @MooHo, habe mal Nachsicht mit mir ... ich sitze mit Gichtschmerzen bewegungslos vor dem "Viren-verseuchten PC", kann keinen Schritt vorwärts gehen .. und erfreue mich an DEINEN kurzen, trockenen Worte, Einschätzung der vielleicht unüberlegten, fahrlässigen Handlungsweise/Mitwirkung unseres Roman bei seiner Visum-M-Erlangung ... besser könnte ICH es nie zum Ausdruck bringen

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#28 von MooHo ( Gast ) , 09.12.2009 17:41

Zitat von Somprit

... @Mensch @MooHo, habe mal Nachsicht mit mir ... ich sitze mit Gichtschmerzen bewegungslos vor dem "Viren-verseuchten PC", kann keinen Schritt vorwärts gehen .. und erfreue mich an DEINEN kurzen, trockenen Worte, Einschätzung der vielleicht unüberlegten, fahrlässigen Handlungsweise/Mitwirkung unseres Roman bei seiner Visum-M-Erlangung ... besser könnte ICH es nie zum Ausdruck bringen



Ich übe Nachsicht, Gicht ist nicht zu verachten. ( Wo ist der Bedauern-Smiley??)
Und zu deinem PC wurde dir ja schon geantwortet. Schreib dir auf welche Programme du brauchst, achte darauf weder InternetExplorer noch Outlook bei der Neuinstallation zu installieren. Nimm antelle Opera wurde immer von Bundesamt für Datensicherheit (oder wie jetzt auch heißen mögen?) empfohlen. In Opera ist auch schon ein exzellenter email client enthalten.
Und schreib schon mal auf was du an Zugriffen für email Foren usw. (Anschrift, Name und Paßwort) brauchts, höchstwahrscheinlich mußt du alles neu eingeben. By the way gehe auch hin ändere alle deine Paßwörter.
Wenn du einen großen USB-Stick oder externe Festplatte hast sieh dir mal die Portable Apps an, dort gibt es auch ein Programm KeePass mit dem du die komplizierten PW verwalten kannst (PW die man sich merken kann sind leichter zu knacken ).
Mach das alles aber erst wenn du wieder einen sauberen Rechner hast, findest du nichts, sag Bescheid, ich lade die auf meinen Webspace hoch, von dort kanst du die dann ziehen.

MooHo

RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#29 von Somprit , 09.12.2009 20:55

... nun dann erst mal ein ganz großes DANKE , werde "alles" beherzzigen und es mal bei einem "anderen Bäcker" versuchen....

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Altersunabhängiges Jahresvisum ????

#30 von Manfred , 10.12.2009 11:31

Non-Immigrant Visa “O-A” (Long Stay)
This type of visa may be issued to applicants aged 50 years and over who wish to stay in Thailand for a period of not exceeding 1 year without the intention of working.
Holder of this type of visa is allowed to stay in Thailand for 1 year. Employment of any kind is strictly prohibited.

1. Eligibility
1.1 Applicant must be aged 50 years and over (on the day of submitting application).
1.2 Applicant not prohibited from entering the Kingdom as provided by the Immigration Act B.E. 2522 (1979).
1.3 Having no criminal record in Thailand and the country of the applicant’s nationality or residence.
1.4 Having the nationality of or residence in the country where applicant’s application is submitted.
1.5 Not having prohibitive diseases ( Leprosy, Tuberculosis, drug addiction, Elephantiasis, third phase of Syphilis) as indicated in the Ministerial Regulation No. 14 B.E. 2535.

2. Required Documents
- Passport with validity of not less than 18 months.

- 3 copies of completed visa application forms.
- 3 passport-sized photos (4 x 6 cm) of the applicant taken within the past six months.
- A personal data form.
- A copy of bank statement showing a deposit of the amount equal to and not less than 800,000 Baht or an income certificate (an original copy) with a monthly income of not less than 65,000 Baht, or a deposit account plus a monthly income totalling not less than 800,000 Baht.
- In the case of submitting a bank statement, a letter of guarantee from the bank (an original copy) is required.
- A letter of verification issued from the country of his or her nationality or residence stating that the applicant has no criminal record (verification shall be valid for not more than three months and should be notarised by notary organs or the applicant’s diplomatic or consular mission).
- A medical certificate issued from the country where the application is submitted, showing no prohibitive diseases as indicated in the Ministerial Regulation No.14 (B.E. 2535) (certificate shall be valid for not more than three months and should be notarised by notary organs or the applicant’s diplomatic or consular mission).
- In the case where the accompanying spouse is not eligible to apply for the Category ‘O-A’ (Long Stay) visa, he or she will be considered for temporary stay under Category ‘O’ visa. A marriage certificate must be provided as evidence and should be notarised by notary organs or by the applicant’s diplomatic or consular mission.
3. Channels to submit application
Applicant may submit their application at the Royal Thai embassy or Royal Thai Consulate-General in their home/residence country or at the Office of the Immigration Bureau in Thailand located on Soi Suan Plu, South Sathorn Road, Sathorn District, Bangkok 10120. Tel 0-2287-4948 (direct) or 0-2287-3101 - 10 ext. 2236.

4. Visa fee
2,000 Baht for single entry
5,000 Baht for multiple entries
5. Recommendations for foreigners with Non-Immigrant Visa “O-A” (Long Stay) while staying in the Kingdom
5.1 Upon arrival, holder of this type of visa will be permitted to stay in Thailand for 1 year from the date of first entry. During the one-year period, if he or she wishes to leave and re-enter the country, he or she is required to apply at the Immigration office for re-entry permit (single or multiple) before departure. In the case of leaving the country without a re-entry permit, the permit to stay for 1 year shall be considered void.
5.2 At the end of the 90-day stay , the foreigner must report to the immigration officer in his or her residence area and report again every 90 days during his or her stay in Thailand. The foreigner may report to the police station if there is no immigration office in his or her residence area.
5.3 Foreigner may report to the competent authority by post and should provide the following:
- A report form (Tor Mor 47).
- A copy of passport pages showing the foreigner’s photo, personal details, and the latest arrival visa stamp.
- A copy of the previous receipt of acknowledgement.
- A self-addressed envelope with postage affixed.
Such documents must be sent to the Office of the Immigration Bureau, Soi Suan Plu, South Sathorn Road, Sathorn District, Bangkok 10120, and must be submitted 7 days before the end of every 90-day period. A receipt of acknowledgement will be given and should be used for future correspondence.
5.4 Foreigner who wishes to extend his or her stay shall submit a request for extension of stay at the Office of the Immigration Bureau with documented evidence of money transfer or a deposit account in Thailand or an income certificate showing an amount of not less than 800,000 Baht or an income certificate plus a deposit account showing a total amount of not less than 800,000 Baht. A one-year extension of stay shall be granted at the discretion of the immigration officer to the foreigner as long as he or she meets the above requirements.

 
Manfred
Beiträge: 251
Registriert am: 02.10.2009


   

Visa für die Lotusblume ....
Mitfahrer-Suche für Visa-Run Phuket > Ranong am 21.04.2010

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de