RE: Zitrone

#31 von Binturong , 03.02.2010 23:40

MooHo,

habe deine Website von deinem Zitronenbaum angeschaut. War ja rießig diese Frucht.
Eine Frage zu einem Bild.

Bei dem 2. Bild des Baumes mit Blüten sieht man ein Schattendach (das grüne aus Plastikgewebe).
Ist zum Schutz gegen Sonnenstrahlen des Baumes oder hat es nichts mit dem Baum zu tun?

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Zitrone

#32 von MooHo ( Gast ) , 04.02.2010 06:51

Zitat von Binturong

Bei dem 2. Bild des Baumes mit Blüten sieht man ein Schattendach (das grüne aus Plastikgewebe).
Ist zum Schutz gegen Sonnenstrahlen des Baumes oder hat es nichts mit dem Baum zu tun?


Es soll schon ein Schutz sein, aber nicht Sonne.
In Nachbars Garten stehr eine Guave und die ist krank, ständig wird mein Baum infiziert. Jetzt soll verhindert werden, daß diese Blätter in meine Zitrone fallen. Mal sehen, ob es hilft.

MooHo

RE: Zitrone

#33 von josef , 04.02.2010 07:31

Wir schützen unsere Bäume mit Moskito Netze, sie schützen nicht nur von den Fruchtfliegen, gegen Vogel auch.
Sind Sonne durchlässig.

 
josef
Beiträge: 623
Registriert am: 13.12.2009


RE: Zitrone

#34 von Manfred , 30.05.2010 13:36

Hallo MooHo, in und um Tak muesste es Zitronenplantagen geben, denn von da habe ich meine Setzlinge bekommen. Ich habe sie nun mal eingesetzt und sind auch schon angewachsen. Nun beobachte ich mal das Ergebnis. Wenn es funktioniert, werde ich die Anbauflaeche vergroessern. bisher habe ich 40 Baeume eingepflanzt. In Tak ist es scheinbar ein Renner, die Zitronen werden relativ teuer verkauft. Hoffen wir auf den Erfolg.

 
Manfred
Beiträge: 241
Registriert am: 02.10.2009


RE: Zitrone

#35 von Manfred , 19.12.2011 10:41

Zitronen -Lemonstrauch



Die Lemonen die ich habe, haben ein sehr feines Aroma, da kommt eine herkoemmliche Zitrone nicht dagegeben an. Zur Gleichen Zeit hat ein Thai von der gleichen Sorte Setzline eingepflanzt, die tragen noch nicht und sehen auch kuemmerlich aus. Vermiutlich liegt es an der Pflege.


,
Dieses Bild entstand im Juli 2011, alle Baeume haben sich sehr gut entwickelt und tragen alle Fruechte

 
Manfred
Beiträge: 241
Registriert am: 02.10.2009


RE: Zitrone

#36 von Manfred , 26.01.2012 16:30

Bilder aus dem Obstgarten
Im September 2009 wurde die Erde kultiviert und der Garten angelegt.
Heute im Januar 2012 sieht es so aus!



Mangobaum in voller Blüte



Lemonstrauch mit Blütenstand



Lamutbäumchen mit vielen Früchten



So macht die Arbeit im Garten Spass





Fruchtknospen der Lemonfrucht


Ich dachte immer, ich könne von den Thais etwas lernen !



So einen Garten finde ich im ganzen Dorf nicht !



Irgend etwas machen die Thais falsch !!



Wohlschmeckende, aromatische Lemonfrüchte wachsen hier
Nun langsam werde ich Hobbygärtner, es macht Spass im Garten zu arbeiten und mit Erfolg verwöhnt zu werden

 
Manfred
Beiträge: 241
Registriert am: 02.10.2009


RE: Zitrone

#37 von Binturong , 26.01.2012 19:31

ja gratulation zu deinem erfolg.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Zitrone

#38 von thai.fun ( gelöscht ) , 26.01.2012 20:10

Zitat von Manfred

Heute im Januar 2012 sieht es so aus!



... hast echt ein "grünen Daumen"! Super....

thai.fun

RE: Zitrone

#39 von scubath , 26.01.2012 23:27

C

Zitat von thai.fun

... hast echt ein "grünen Daumen"! Super....



Würde mich nicht wundern wenn nun die Antwort kommt das es nicht der grüne Daumen sondern sein
in der pampa einzigartiger fleiss ist. Denn im Dorf macht das ja keiner so toll und sauber wie er. Thais können das nicht "sarkasmuss taste"
Kann aber auch sein das einige Thai lebenswichtige Dinge zu tun haben um die Familie durchzubringen und so gar keine zeit für eine Grünanlage.

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: Zitrone

#40 von Allgeier , 27.01.2012 06:08

Zitat von scubath
Kann aber auch sein das einige Thai lebenswichtige Dinge zu tun haben um die Familie durchzubringen und so gar keine zeit für eine Grünanlage.



Ich denke jeder Einwohnr verbringt eine bestimmte Zeit im Garten, das alte Gras und die Plastiktueten zusammenzurechen und damit das allabendliche Tagesabschlussfeuer anzuzuenden und auch die laestigen Muecken aus dem Dorf zu vertreiben.
Es gibt doch nichts schoeneres als durch von Plastiktueten entstandenen Rauch zu radeln.

Das man einen Kompost auch machen kann, das wissen wohl die wenigsten. Weil das unter Herstellung von organischem Duenger faellt und dieser Lehrgang die meisten noch nicht gemacht haben.

Sicher ist der Garten vom Manfred der schoenste im ganzen Dorf. Aber dann kann der Manfred ja auch mal schreiben was ihn dieser schoene Garten schon alles gekostet hat. Angefangen von der Aufbereitung des Bodens ueber bewaessern und duengen.
Und wohl auch die Zeit ist ein Faktor.
Entweder man sieht das als Hobby, und das ist es wohl in Manfred's Fall, dann spielt Geld keine Rolle und man hat sogar noch einen Fitnesseffekt. Andere Leute zahlen noch fuer's Fitnesstudio.

PS: Stichwort Somalia. Wie ist das eigentlich ausgegangen?

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Zitrone

#41 von Somprit , 27.01.2012 08:07

Zitat von Allgeier
...PS: Stichwort Somalia. Wie ist das eigentlich ausgegangen?



...abgesehen davon, dass Gartenarbeit schon für manchen von uns eine "erfüllende Beschäftigung" sein kann - habe es selbst jahrelang in der Pampas gemacht - schließe ich mich dem "Sarkasmus" von scubath.Jan an ... mein Namensvetter vergisst m. E. ganz einfach, dass ein Somchai bzw. Porn mit anderen Dingen des tagtäglichen Überlebenskampfes beschäftigt sind... sie sähen nicht, sie ernten nur das was gerade wächst!

Aber das "Abenteuer Somalia" ...tja, wie endete es eigentlich

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Zitrone

#42 von Binturong , 27.01.2012 08:54

Zitat
Aber das "Abenteuer Somalia" ...tja, wie endete es eigentlich



???

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Zitrone

#43 von Somprit , 27.01.2012 09:00

... es ging "damals" um die beabsichtigte (Illusions-)-Adoption einer somalischen jungen Frau (Mädchens)

siehe hier: f2t1690-fluechtlingshilfe.html?hilit=Somalia ... nicht nur ich bin sicher interessiert, wie dieses Abenteuer/Vorhaben endete

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Zitrone

#44 von Manfred , 27.01.2012 10:30

einfach gesagt: auf die Fresse gefallen !!

 
Manfred
Beiträge: 241
Registriert am: 02.10.2009


RE: Zitrone

#45 von Allgeier , 27.01.2012 10:38

Zitat von Manfred
einfach gesagt: auf die Fresse gefallen !!



Komm, erklaer doch genauer. Der somprit hat den richtigen Link ja schon gepostet, brauchst dort nur anhaengen. Das wuerde mich jetzt brennend interessieren. Hatte ich dir doch geraten das ganze vor Ort anzuschauen. Derweil ist Somalia das gefaehrlichste Land auf der Erde, oder fast.

Die Zitronen sind auch interessant, aber Somalia waere interessanter.

Mal ein wenig Abwechslung hier, ausser Weltuntergangslinks, Rechter Propaganda und Viechern mal was anderst.

Also Manfred

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


   

Pilzfarm
Maisanbau

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de