RE: Tierfutter selber mischen

#46 von Allgeier , 09.04.2012 05:25

Zitat von hans401
mit dir möchte ich mich wirklich nicht treffen!




Das ist aber schade. Oder sollte sich herausstellen das deine Geschichten nicht war sind.



Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Tierfutter selber mischen

#47 von rampo , 09.04.2012 09:24

Warum hans.
Fuer einen Kleintierzuechter , ist das schon in Ordnung.
Wen mann davon leben will muss man auch was Investieren, aber nicht 100 000 Baht da muss man noch eine 0 dazugeben .
Fg.

 
rampo
Beiträge: 339
Registriert am: 04.09.2011


RE: Tierfutter selber mischen

#48 von Allgeier , 09.04.2012 12:19

Zitat von rampo
aber nicht 100 000 Baht da muss man noch eine 0 dazugeben .



Langt dazu eine Null?

Zwei kleine Kinder und die Huehner vertragen sich hald gut miteinander. Da koennen sie mit arbeiten und ich hab sie immer im Auge.

Bei irgendwelchen Feldarbeiten schaut das dann schon wieder ganz anderst aus.

Der Hans kann sich ja mal irgendwo zwei kleine Kinder bei der Verwandtschaft ausborgen und kann dann berichten wieviel er an diesem Tag erledigt hat.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Tierfutter selber mischen

#49 von rampo , 09.04.2012 13:50

Klein erhaehrt sich das Eichoernchen , bei mir hat es Fast gelankt.
Gibt es bei euch keinen Kindergarten.
Wie sieht das bei euch mit Froeschen aus (huags )kein sehr grosser aufwand und der Gewinn ist in Ordnung.
Fg.

 
rampo
Beiträge: 339
Registriert am: 04.09.2011


RE: Tierfutter selber mischen

#50 von Binturong , 09.04.2012 19:02

Bei Fröschen läuft das genauso ab wie bei den Plah Duk?

Mein Schwager, 100 % Thai, hatte sich 2 Betonringe übereinander gelegt. Ein wenig Wasser rein und Platz für die ca. 300 Frösche zum im trockenen zu sitzen.
Füttern, füttern, füttern hieß dann die Devise.
Das Froschfutter ist aber viel(?) teurer als das Plah Duk Futter, deshalb hat er es nicht genommen.

Seine Frösche hat er aber mal dem, mal einem anderen immer wieder mal mit gegeben.
Ich kann also nicht mehr dazu sagen.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Tierfutter selber mischen

#51 von Allgeier , 09.04.2012 19:40

Zitat von rampo
Gibt es bei euch keinen Kindergarten.



Ab Mai ist geplant die Kinder zwei Tage in der Woche in den Kindergarten zu schicken. Der Kinder sind ja erst 2 und 3 Jahre alt. Die sollen jetzt nur noch ein wenig bei mir sein.
Nur an diesen freien Tagen hab ich eigentlich keine Lust meine Zeit auf dem Feld zu verbringen. Das wird dann ein Tag zum Fahrrad- oder Motorradfahren.

Zitat von rampo
Wie sieht das bei euch mit Froeschen aus (huags )kein sehr grosser aufwand und der Gewinn ist in Ordnung.



Ich streube mich etwas zu halten was ich selber nicht essen wuerde. Und ich kann mir diese Froesche jetzt nicht auf meinem Teller oder in der Suppe vorstellen.
Eher dann eben eine Gefluegelleberwurst oder eine Huehnersuppe oder ein Huehnerfrikase.

Ich kann mir vorstellen das ich eher die Wachteln vermehre. Wir haben jeden Tag um die 40 Eier und die sind eigentlich immer schon verkauft.
Nur fuer die sollte man einen Brutkasten haben.
Die bekommen mein selbstgemachtes Kueckenfutter, das kann ich fuer 12 Bath/kg herstellen als das Fabrikwachtelfutter was 17 Bath/kg kostet.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Tierfutter selber mischen

#52 von Binturong , 10.04.2012 09:29

Wenn du mit diesem selbst gemachten Futter die gleiche Leistung bei den Kücken erzielst wärst du dann gegen über „Konkurrenten“ klar im Vorteil.

Nur fuer die sollte man einen Brutkasten haben.
Ach komm Allgeier,
zum irgendwie einen zuverlässigen selber zu bauen um auch Geld zu sparen hilft weiter suchen und denken… .
Du kennst ja diesen Spruch:
Wir können alles. Außer … .
Oder gehörst du nicht diesem Verein an?
Du hattest doch mal welche hier eingestellt.
Diese modifizieren?

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Tierfutter selber mischen

#53 von Allgeier , 10.04.2012 11:38

Zitat von Binturong
Diese modifizieren?



Vielleicht einen neuen Thread aufmachen, aber wenn es mit dem Besorgen der Bestandteile so schleppend weiter geht, dann wird das wohl nix.

Von der Verkabelung von einem vollautomatischen will ich mal gar nicht reden. Wenn ich mir da Bilder anschaue, wird mir schwindelig.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Tierfutter selber mischen

#54 von Binturong , 10.04.2012 19:53

Zitat
Wenn ich mir da Bilder anschaue, wird mir schwindelig.


Zerlege dir diese Bilder in Einzelteile:
Stück für Stück, Kabelverbindung für Kabelverbindung und du wirst merken,
dass das dann gar nicht so schlimm ist das ganze.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


   

Statt Soja- Lupinen pflanzen
Gras fuer Tiere

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de