RE: meine kleine Farm

#31 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 26.09.2009 04:08

@Rolf
auf den bildern sind ein teil unserer anderen Hunde zu sehen
Bummerling lebt zwar noch ist aber stark pflegebedürftig
wenigstens kann er wieder kleine strecken selbst zurücklegen aber er ist doch sehr geschwächt
und big C der kleine schwarze hatt eine zeckenspritze nicht überlebt
dank der guten Landtierärzte hier........................
na eine aushahme habe ich nun nach langen suchen gefunden
in phrae gibts eine junge tierärztin ( die auch operieren kann )
die wohl die einzige ist die ich bis jetzt gefunden habe die weiß was sie macht

Rong Kwang

RE: meine kleine Farm

#32 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 26.09.2009 04:12

Bau unseres Frischwasser Brunnens
12 meter tief hoffe das reicht auch in der trochenzeit, sonst heists nochmals tiefer buddeln diesmal aber per hand
wasserstand ist jetzt auf 3 meter unter boden gestiegen , beim bau kamm das erste wasser nach ca 5 metern ( Regenzeit)
morgen werden die wassertanks geliefert 10 stück a 2000 liter und auf erhöhter lage (ca 2 meter) abgestellt
dürfte reichen bei unserem abschüssigem gelände
um die Wassertränken im Stall 24 Stunden zu versorgen

Angefügte Bilder:
P8300042_600_450.jpg   P8300040_600_450.jpg   P8300028_600_450.jpg   P8300027_600_450.jpg   P8300032_600_450.jpg   P8300026_600_450.jpg   P8300025_600_450.jpg  
Rong Kwang

RE: meine kleine Farm

#33 von scubath , 26.09.2009 09:59

klasse bilder chris, besonders der typ im betonring. da gibt es hier in th einfach keine gnade. ich finds toll.
bei uns gehts auch bald los mit wasser tank bauen, sind noch am ueberlegen ob ein stahltank in den wald gestellt werden soll oder wir so betontuerme machen. mal sehen.
gruss und viel spass bei der arbeit.

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: meine kleine Farm

#34 von Mike ( gelöscht ) , 20.10.2009 18:18

Hallo Rong Kwang,
Auch hier ein super Bericht, ich habe grosse Freude daran! Du und Jan machen mich total neidisch
Aber wie geht es weiter (bald 4 Wochen Pause! ….Sind es Offiziell Ferien in Thailand??? )
Wie auch immer, ich bin sehr neugierig auf die Vorsetzung!
Danke! Bis dann und alles gute! (nur noch 7 Wochen, und ich bin auch endlich in TH )
Mike

Mike

RE: meine kleine Farm

#35 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 20.10.2009 19:46

Hallo Mike
wir sind hier in Thailand da geht es immer ein wenig langsamer zu
aber du hast recht sollte mal wieder schreiben wies weitergeht
nur absolut keine Lust dazu liege seit Tagen flach schwere Grippe und das in Thailand
kommt so ganz anders als Grippe in Europa

Rong Kwang

RE: meine kleine Farm

#36 von scubath , 20.10.2009 22:57

chris bei ner grippe solltest du 5 liter warmes bier chang trinken und dich in dicke decken wickeln. entweder du schwitzt die krankheit raus oder das formalien im bier macht dich imun gegen die grippe. sorry muste mal nen kleinen spass machen.
was machen die sauen, sind die schon kraeftig am wachsen oder schweinegrippeln die nun mit dem boss
gruss jan

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: meine kleine Farm

#37 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 01.11.2009 22:09

Heute war mein Thaifarm-Nachbar zu Besuch, er Besitzt neben unserer Farm ein Grundstück
er hörte davon das ich mich für Nok-atschok interesiere und fragte nach ob ich daran interesse hätte das projekt gemeinsam zu starten
er hätte genug grund und boden mit den 25 rai mit Altbestand Tamarindenbäumen
Auch genug andere Bäume währen vorhanden um das Grundstück damit Einzuzäunen

dort könnten die Strauße weiden und unsere Farm liegt direkt daneben und ist Bewohnt
Hätte wohl für beide Seiten vorteile da wir unseren teil komplett für Bananen hernehmen könnten
Mal Schauen was daraus wird
Meine erste Kooperation mit einem thaifarmer........................

Rong Kwang

RE: meine kleine Farm

#38 von Mike ( gelöscht ) , 01.11.2009 22:57

hallo @rong kwang,

Zitat von rong kwang
dort könnten die Stauße weiden



ich denke du volltest sagen "strausse", ...wenn "ja" ich wünsche euch viel erfolgt !
fleisch werde ich bei dir bestellen. känguru wäre auch sehr mager und super leker, oder!
gruss
mike

Mike

RE: meine kleine Farm

#39 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 01.11.2009 23:23

Zitat von Mike


ich denke du volltest sagen "strausse", ...wenn "ja" ich wünsche euch viel erfolgt !
fleisch werde ich bei dir bestellen. känguru wäre auch sehr mager und super leker, oder!
gruss
mike



hast recht fehlt ein r
mit den Kängurus damit warten wir bis du hier bist dann kannst du uns helfen einen 4 meter hohen zaun bauen
allerdings
Von einem großen Red Kangaroo von 70 kg fällt nur ca. 10-12 kg Fleisch für den Verzehr ab, der Rest wird im allgemeinen zu Tierfutter verarbeitet.
Das Känguru, das unbekannte Wesen. "An ihnen ist eigentlich alles merkwürdig: Ihre Bewegungen und ihr Ruhen, ihre Fortpflanzung", hieß es 1922 in Brehms Tierleben.
das ist das problem Mike ich weiß nichts über diese Tiere

Rong Kwang

RE: meine kleine Farm

#40 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 02.11.2009 02:30

was ich auf einer anderen Spielwiese lesen durfte

ACHTUNG, WICHTIG
FARANG DARF KEINE LANDWIRTSCHAFTLICHE TÄTIGKEIT ZU VERKAUSFS- RESPEKTIVE GEWINNZWECKEN AUSÜBEN ! ! !


was ich dem werten mitleser Miteilen Darf:

Sicher, sicher aber zahlen darf er das Doch oder nicht
und da dem Farang hier eh nicht´s gehört
Wo ist das Problem ?
gehört alles der Mia , Tochter , Bruder , Bürgermeißter oder sonst wehm

Rong Kwang

RE: meine kleine Farm

#41 von Allgeier , 02.11.2009 09:57

Hallo Rong Kwang:

Den Thread hatte ich noch gar nicht gelesen, dann haette ich mir das mit den Bananen sparen koennen.

Zitat von Mike
Hallo Rong Kwang,
Du und Jan machen mich total neidisch
)
Mike



Ich glaube nicht das ich neidisch waere, weil ich ein bisschen weiss wieviel Arbeit und Muehe in dieser ganzen Arbeit steckt.

So 5 Rai hatte ich gerne, aber nicht mehr . Gut das mir das Geld fehlt, sonst wuerde ich wieder was anfangen.
Als Hobby ja, zum Geld verdienen nein.
Heute lebe ich zur Miete und bin Hausmann. Naechsten Monat gibt es wieder Nachwuchs , da ist dann genug leben in der Bude.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: meine kleine Farm

#42 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 04.11.2009 20:46

eigentlich wollte ich heute mit dem Bewässerungssystem für die bananen fertig werden
aber
wieder mal hatt es nicht geklappt :roll

Rong Kwang

RE: meine kleine Farm

#43 von Siggi , 05.11.2009 07:46

Hi Rong Kwang,
Was ist das für eine Bananensorte?
Was bezahlt man bei dir so für ein Ferkel?
Wie weit ist der Schweinestall weg von deinem Haus ?
Gruss Siggi

 
Siggi
Besucher
Beiträge: 509
Registriert am: 01.10.2009


RE: meine kleine Farm

#44 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 05.11.2009 08:57

Zitat von Siggi
Hi Rong Kwang,
Was ist das für eine Bananensorte?
Was bezahlt man bei dir so für ein Ferkel?
Wie weit ist der Schweinestall weg von deinem Haus ?
Gruss Siggi



Babybananen (Ladyfinger Bananen) Sehr kleine Banane sehr Süß und geschmackvollI

Ferkelpreise von 900-1600 Bath je nach Zuchtform und Gewicht

10 km
link zu den ladyfinger bananen
http://books.google.com/books?id=aJvHzv-...page&q=&f=false

Rong Kwang

RE: meine kleine Farm

#45 von Somprit , 06.11.2009 10:03

... nun hier könnt ihr einen kleinen Ausschnitt aus des @Rong-Kwans "Ferkelei" sehen...

diese "Mu-Ba" haben unserer kleinen am besten gefallen...

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


   

Department of Livestock Development
Imkerei und Pilzzucht

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz