RE: Hühner

#91 von Binturong , 19.02.2015 21:49

… die ganzen Info´s geht auch ohne Geld… !
Hühnerstall Bauanleitung
Bin mir sicher damit mache ich Hühner glücklich – nach unten scrollen… .

Zum selbstbau eines Legekastens hier eine „vorab Info“.
Geflügelhof-Brunnert
Wir zu Hause haben Holzkisten, mit schrägem Dach, damit Hühner darauf nicht stehen deshalb also dort nicht scheißen können.(!!) Diese Holzkisten mit vier Legenestern – oder dann auch mehr – nebeneinander - müssen erhöht, ca. 1,00 mtr oder höher angebracht sein. Doppelstöckige – übereinander liegenden Legenester – wären für die Hühner kein Problem.
In dem Film sieht man auch, dass vor dem jeweiligen Nest eine Sitz- oder Stehstange für die Hühner ist – wichtig damit das Huhn erstmal in das Nest sehen kann – ob frei oder belegt – hier in Thailand: Ob frei oder ob Schlange drin… .
Damit das Huhn dann auf dem innen liegenden Nest auch intim sein kann - danach sinnieren kann, ob es heute nicht auch mal zwei Eier legen könnte
Ich wollt' ich wär ein Huhn
ist bei uns eine Holzscheibe mit V- Ausschnitt ein Stückchen Holz herunter gehängt. Am Nesteingang mit zwei Kettengliedern baumelt es nachdem das Huhn ins Nest hinein geschlüpft ist noch vor sich hin – aber es dunkelt eben das Nest ab.
Das Nest, im Inneren des Holzkastens hat in dem aus Heu und / oder Stoff zusammengebundenen weichen Nest ein Loch mit ca. 5 cm bei dem das frische Ei dann hindurch fällt.
Nö, natürlich nicht auf den Boden – dann wäre es ja kaputt!!!
So nahe als möglich, ca. 3 – 5 cm unterhalb des Lochnestes ist ein schräger Gitterrahmen. (Hier Th. würde ich ein Plastikgitter dafür nehmen.) Nach dem legen des Eies des Huhnes, fällt es auf dieses Gitter und rollt dann bis vorne – unterhalb – des Nesteinganges. (Gitterrahmen!? – Die Aussenkanten sind höher als das Gitternetz!)
Bei Eierernten - nachdem man das Huhn ausgepresst hat! – müssen wir zu Hause erst die Sitzstange vor dem Nesteingang hochklappen, eine Henne die noch darin sitzt kann deshalb dann auch nicht nach außen „fliehen“ (s. Film), dann das Gitternetz hervor ziehen, die Eier heraus nehmen und die Sitzstange wieder herunter klappen und dann gleich im Kopf nachrechen wie viel wir wieder „gewonnen“ haben, falls die Eier verkauft werden.

Hühnernester sind eines der ganz wenigen Orte die nicht voll geschissen werden!!!

Deshalb sind Futtertröge fürs Hühnerfutter auch oft mit beweglichen Stangen über dem Futter „geschützt“. Diese sehr beweglich – an Kopf und Fußende mit zwei Nägeln - dann bewegliche Stange 10 – 15 cm über dem Fressen an den Futtertrog gemacht. Somit kann kein Huhn nicht in der Trog steigen oder auf den Rand sitzen oder gar auf die bewegliche Stange sitzen und … - eben ins Futter kacken!

Das Problem mit Schlange(n)… ?
Man könnte – sollte? – eine Schlange am Verhalten der Hühner erkennen können – is aber nur meine Meinung.
Was in dem ersten Link in Europa nicht so wichtig erscheint ist, dass man hier doch auf sehr viel Luftzirkulation wegen der Hitze achten muss.

- Ist das Huhn gesund – freut sich der Mensch!

Ach ja noch!!!
Wie in dem 2. Link zu erfahren ist – mit den Gipseiern – lassen sich Hühner auch erziehen!
Beim täglichen dazu füttern immer mit einem „piep, piep, piep, …, …, …“ die Hühner anlocken – die kommen dann auch gerne – fressen!
Somit kann man dann auch alle(?) Hühner heranlocken auch ohne Futter… .
(Hier für Thailand ersetze man das „piep, piep, piep, …, …, …“ mit „gug, gug, gug, …, … ).


Es gibt immer zwei Meinungen: Meine und die Falsche.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Hühner

#92 von Toni ( Gast ) , 01.09.2016 09:43

Hallo ich habe Deutsche Hühner so wie Bielefelder und auch noch andere Hühner zum verkauf .

Toni

RE: Hühner

#93 von farmi ( Gast ) , 07.09.2016 04:21

geh ins reiseguru forum und such das mit arbeiten in thailand da wird über hühner gredet.
Kuck hier http://asiapurtravel.phpbb6.de/asiapurtravel-forum-54.html

farmi

   

Tiere in meiner Umgebung in der Pampas .

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de