RE: Schweinegrippe?

#61 von Binturong , 10.01.2010 01:00

Hört sich doch aber ekelig an.

Dann will sie doch auch niemand haben, somit bekommt sie dann auch niemand.
Das Geschäft wäre schon kaputt.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Schweinegrippe?

#62 von Somprit , 06.06.2010 07:39

tja, immer noch „diese Schweine“ … Pandemie, die offensichtlich keine war!

Bezahlte Pharmaindustrie für Panik vor Schweinegrippe?
Was für ein Skandal: WHO-Autoren stehen auf der Gehaltsliste der Pharmakonzerne.
War die Schweinegrippe nur Panikmache?
Was Britische Journalisten herausgefunden haben, könnte sich zu einem der größten Pharmaskandale der vergangenen Jahre entwickeln. 2004 veröffentlichte die Weltgesundheitsorganisation WHO Richtlinien, wie Länder einer Pandemie vorbeugen können. Diese Richtlinien führten unter anderem dazu, dass Milliarden von Steuergeldern zur vermeintlichen Bekämpfung der Schweinegrippe mit Medikamenten verschwendet wurden.
Eine Untersuchung des „British Medical Journal" und der englischen Journalisten-Initiative Bureau of Investigative Journalism (BIJ) kommt zu dem Schluss, dass die Autoren der WHO-Richtlinie von der Pharmaindustrie bezahlt wurden. Mindestens drei der beteiligten Wissenschaftler standen gleichzeitig auf der Gehaltsliste GlaxoSmithKline (GSK) und Roche. Beide Hersteller profitierten mit Relenza und Tamiflu maßgeblich von der Angst vor der Schweinegrippe.
http://news.de.msn.com/politik/politik.a...entid=153653216

… doch solange uns diese hochgepuschte Schweinegrippe nicht in Form solcher Mutationen begegnet… ….

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Schweinegrippe?

#63 von thai.fun ( Gast ) , 06.06.2010 17:18

...wenn ich das nicht schon geahnt hätte, wäre dies nun der absolute Hammer.
Leider hört man solche schweren Hämmer nie, wenn sie aufs Pult der Gerechtigkeit geschlagen werden.

...und Somprit, frage. Ist dies auf deinem Saugbild etwa die sogenannte Titten-Sau???

thai.fun

RE: Schweinegrippe?

#64 von Somprit , 06.06.2010 21:08

...Titten-Sau ... ... es ist die Quoten-Frau ... mit vielen Mummen ...

Aber Spaß beiseite, wenn diese Pressemeldung der Wahrheit entsprechen sollte, woran ich jedenfalls nicht zweifle.... sollte man(n) die Verantwortlichen kastrieren... ohne Betäubung

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Schweinegrippe?

#65 von Binturong , 07.06.2010 10:19

Mein Gott, hat die Ohren... .

Es wird wie immer und überall kommen: Die Kleinen hängt man, die Großen läßt ... .

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Schweinegrippe?

#66 von thai.fun ( Gast ) , 07.06.2010 17:23

Die Reichen missbrauchen sie,
die Mächtigen suchen sie,
die Hungernden spüren sie,
die Leidenden haben sie, die Macht.
Aber sie wissen nicht welche!

thai.fun

RE: Schweinegrippe?

#67 von Allgeier , 10.10.2011 19:13

Heut war bei http://alles-schallundrauch.blogspot...cht-so.html
ein Bericht ueber Impfschaeden bei der Schweinegrippenimpfung.
Desweiteren auch noch Gesetz ueber eine Abstimmung in der Schweiz.

Im Oktober soll die Entscheidung fallen, ob in der Schweiz ein mögliches Impfobligatorium (Zwangsimpfung) kommen wird.

Was soll ich sonst noch schreiben? Lesen und nachdenken.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


   

der "Farang" als lebensform in thailand.
Toedliches Bettwanzen Spray

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de