RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#31 von Asienhanno ( Gast ) , 25.09.2009 21:51

Jungs , ihr langweilt !

ich war schon hier , da habt ihr euch im Grünen / blauen noch in die Windeln gemacht !

aber trotzdem

WELCOME here !

Asienhanno

RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#32 von scubath , 25.09.2009 22:18

HIER, wo ist das denn ? in der frust ecke oder in asien oder wo auch immer. aber eigentlich spielt das doch keine rolle wer wo schon laenger ist. manche machen lange zeit falsche erfahrungen oder eben schlechte, und andere machen in kurzer zeit viele gute oder fuer ihr gefuehl richtige erfahrungen. nun kannst mal raten wo ich wieder stehe
falsch der kandidat hatt null punkte. naehmlich in der mitte weil ich auch schon beides erlebt habe und eben die fehler nicht nur bei anderen suche.
und deswegen finde ich es schade wenn du von thai tussen redest, ist aber eventuell ein von mir ueberbewertetes wort und du magst diese kleinen mandelaugen irgendwie doch, was treibt dich sonnst in die ferne tussenwelt

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#33 von Asienhanno ( Gast ) , 25.09.2009 22:29

@ scub

leider / oder besser ? hast du von mir absolut keine Ahnung !

ich kenne mittlerweile fast alle Vertreter von 'mandelaugen' in asien , aber noch von keiner war ich so enttäuscht wie von denThai " TUSSEN" !

Tusse ist da noch eine Liebkosung !

Erfahrungen macht jeder selbständig , ob gut oder schlecht ! aber... niemals halb / tot über einen isaan zaun hängen !

frag mich jeden >Tag , was treibt einen gestandenen Mann in die Arme / Obhut einer Thai / isaan Tusse , mit absolut abgeschalteten Gehirn !?

Asienhanno

RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#34 von scubath , 25.09.2009 22:40

@asienhanno.
einzelschicksale gibt es immer und diese sagen nichts aus was man pauschal anwenden koennte. um dich kennen zu lernen koenntest du aber einen thread starten und deine erfahrungen schildern, ist ja nicht so das es ein tabu thema ist und wir reine gutmenschen sind.
nur wie man mit seinem erlebten umgeht macht den unterschied. also liegt nun an dir, moechte hier auch keinen privat thread draus machen.
gruss jan

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#35 von fred ( Gast ) , 26.09.2009 03:16

scubath

Was du nur hast. Thaitussen gibt es zu genuegend an bestimmten an Orten. Man erkennt sie ganz schnell. Sie rufen auch noch den haesslichsten Vogel, Hallo sexy man, hinterher. Die sollte man sich aber nicht angeln sondern stehenlassen oder einfach nur sein Spass haben und bezahlen.

gruss fred

fred

RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#36 von scubath , 26.09.2009 10:34

@ fred, da hast du natuerlich auch wieder recht. man soll ja nicht alles pauschalisieren, nicht in die eine und auch nicht in die andere richtung
hab nun sogar gesehen das die von dir gemeinten damen schon laserpointer verwenden um ihren darling anzusprechen, wenn dieser mit dem geraeuschpegel auf der walkingstreet nicht mehr klar kommt. dies sind dann hig tech tussen

nun halt ich besser meinen mund sonst muss ich mich selber noch verwarnen oder loeschen

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#37 von thai.fun ( Gast ) , 26.09.2009 17:17

....bin ich froh hab ich einen Mann!

thai.fun

RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#38 von Somprit , 27.09.2009 12:00

... @Thai.fun, wieso "froh" ... die gleichen Problemchen gibt es doch auch in deinen Kreisen, erlebe gerade bei einem Nachbarn ein solches Herz & Schmerz-Drama ... der "alte Australier" geht fremd, der wirklich - und das meine ich so - nette junge Thai-Mann verkraftet es kaum.... und weint sich mit seinem Kummer bei meinem Engel aus...
Daher denke ich, dass dies KEIN Geschlechter-spezifisches Problem sein düfte.... denn es gibt "solche & solche" auf beiden Seiten....

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#39 von thai.fun ( Gast ) , 27.09.2009 16:10

Zitat von Somprit
... @Thai.fun, wieso "froh" ... die gleichen Problemchen gibt es doch auch in deinen Kreisen,


Da hast Du auch wieder recht Somprit!
Konnte ich doch ein halbes Buch über meine Liebe in Thailand schreiben, ohne dass der Leser die Rosa Zeilen bemerkt. http://thailand.talk4um.de/f73t8...hichte.html
Dass Man/n sogar den Vorurteil behafteten auf die Sprünge helfen musste, zeigt doch klar das die Freuden und Leiden ALLER Beziehungen die gleichen sind und Unterscheide herbeigeredet werden müssen.

PS: Und in "meinen Kreisen" kann ich mich nur bewegen, wenn "Andere" mich da hineinstellen!

thai.fun

RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#40 von Allgeier , 15.10.2009 12:03

Zum jammern habe ich hier eigentlich nichts, aber manchmal denke ich mir hald: War' s das jetzt? Soll ich bis zum Rest meines Lebens hier wohnen?

Ich bin jetzt 40. Habe schon einige Jahre hier verbracht. Soll ich darauf warten bis wieder eine Visumverschaerfung kommt? Offizell arbeiten werde ich hier nie koennen. Wenn, dann soll von mir das Geld kommen und ich aber nur 49 % besitzen. oder sich auf irgendwelche Hintertuerechen einlassen? Nein danke. Wenn von mir das Geld kommt sollte das Geschafte auch 100% auf mich laufen.
Und als Lehrer habe ich keine qualifikation, was soll ich denen auch lernen? Allgaeuerisch vielleicht. Dann wuerde die ja kein Mensch verstehen.
Dann lieber eine Situation wie jetzt, meine Frau arbeitet und ich passe aufs Kind auf.
Lieber nochmal auf Deutschland, einige Jahre versuchen zu arbeiten. Die Kinder lernen deutsch und haben bei einer spaeteren Rueckkehr auf Thailand auch bessere Chancen im Berufsleben. Und meinem Geldbeutel wuerde es auch guttun.
Das Allgaeu ist schoen. Arbeit denke ich zu finden. Wenn nur der Regen nicht waere.

Die politische Situation ist in meinen Augen hier verworren und man weist nicht was morgen ist. Das ist auch so ein Punkt. Das betrifft mich eigentlich nicht persoenlich, aber viele kleine Sachen geben dann auch eine grosse Sache.

Alles hat seine positiven und negativen Seiten. Und die persoenlichen Meinungen gehen sehr viel auseinander. Ich denke das das Alter auch ein sehr ausschlaggebender Punkt ist. Jemand wo mit 60 Jahren auf Thailand uebersiedelt hat andere Schwerpunkte im Leben als ein juengerer.

Man muss selber einen Weg finden. Jeder muss fuer sich selbst das beste suchen.

Allgeier

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#41 von Somtam ( Gast ) , 15.10.2009 17:17

Von meiner Thaifrau wollte ich mich aber auch nicht gerade aushalten lassen.
Ich habe eher die umgekehrte Situation. Mein Tirak möchte in D. arbeiten und leben
und ich lieber in Thailand. Wobei es mir im Isaan immer schnell langweilig wird. Aber
auch deshalb, weil ich da nicht´s zu tun habe. Für meine Kinder ist es wahrscheinlich
auch besser, hier in D. zur Schule zu gehen, mein Tirak ist jedenfalls der festen Über-
zeugung das es hier in D. besser ist für die Kinder und sowieso.

Ich könnte mir gut vorstellen in Chantaburi zu leben, nicht sehr weit weg von den Metropolen
usw.

Was mich hier immer befremdet, das alle Männer sogenannte gut Frauen haben, keine hat auch nur
vom Miljöh gehört. Ich habe als Newbie in 6 Jahren Thailanderfahrung, aber immer nur mitbekommen, das eine
Thai aus besserem/höherem Hause niemals mit einem Ausländer eine Beziehung eingeht. Die Familie
das sowieso nicht akzeptieren würde.

Liege ich da, informativ voll daneben?

Somtam

RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#42 von Somprit , 15.10.2009 17:28

Zitat von Somtam
...Liege ich da, informativ voll daneben?


..tja, @Somtam, eine sehr interessante Frage, welche Du hier aufwirfst , würde gerne sofort darauf antworten, augenblickliche gesundheitliche "Problemchen" und eine sehr wichtige andere Sache, - @Binturong Du weißt es[/size] - halten mich jedoch noch davon ab.... [size=85]aber ICH kenne beide Seiten der Medaille

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#43 von MooHo ( Gast ) , 15.10.2009 17:55

Zitat von Somtam

Was mich hier immer befremdet, das alle Männer sogenannte gut Frauen haben, keine hat auch nur
vom Miljöh gehört. Ich habe als Newbie in 6 Jahren Thailanderfahrung, aber immer nur mitbekommen, das eine
Thai aus besserem/höherem Hause niemals mit einem Ausländer eine Beziehung eingeht. Die Familie
das sowieso nicht akzeptieren würde.

Liege ich da, informativ voll daneben?



Jetzt müßte man genau definieren was gut und was schlecht ist.
Es mag durchaus sein, daß Beziehungen bei "höheren" zu Ausländern seltener sind. Das Wort niemals würde ich aber nicht in den Mund nehmen, mir sind ein paar solcher Beziehungen bekannt. Und gab es da nicht einmal eine solche aus allerhöchsten Kreisen?

MooHo

RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#44 von scubath , 15.10.2009 20:45

also wenn aus hoeren kreisen bedeutet aus guter familie, mit recht gut kapital, super schule und unternehmerin mit 80 angestellten dann ist die meine eine solche ausnahme.
das thai aus besseren kreisen einen bogen um farang machen halte ich fuer quatsch, natuerlich machen sie einen bogen ums barvirtel und so koennen manche farang diese eben nie treffen.

scubath  
scubath
Beiträge: 1.968
Registriert am: 05.05.2009


RE: Gibt es "fast" nur noch im 4um, Thailand angepasste?

#45 von Rong Kwang ( gelöscht ) , 15.10.2009 21:27

oh was mach ich jetzt bei nur 8 angestellten
unterser
mittelstand

Rong Kwang

   

Stromversorgung in Thailand A-Z
Wahl des richtigen Wohnortes

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de