RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#61 von Hirsch , 03.01.2012 00:16

Zitat von Allgeier

Warum schreib ich das eigentlich, damit der Hirsch sieht das die Kinder ganz einfach das Nachplappern was die Alten vorgeben. Irgendwann werden sie dann schon selber kapieren wer zu welchem Wohle gehandelt hat. Oder eben nicht.
Allgeier


Deine Tochter kann ja nix dafür, sie ist ja schon eine echte Thai geworden, es war für ihre entwicklung ein Nachteil das sie nicht bei dir aufgewachsen ist.
Auch ich seh sowas in meinem Fall kommen, da meine Tochter nur von dummen Thais umgeben ist, die Schwiegermutter wohnt gleich nebenan und passt immer auf wenn die Ex sich anderswo vergnügt und der Arsch in Deutschland zum Arbeiten ist.
Ihre Schwiegermutter hat den IQ eine Klodeckels, sämtlich Bildung 1:1 von einem Reiskorn übernommen-ne echte Isaan Thai halt, glaubt an Geister und Kartenlegen und so schwachsinn, auch eine Meise hat sie, sie war schön öfters in der Klapse. Auch wollte sie , als meine Ex schwanger war, das sie abtreibt!
Der Schwiegervater hat schon die Reissleine gezogen und ist mit einer Mia Noi abgehauen, wie ich mal erfuhr, freilich nicht ohne das er sich 7 Kühe Proviant aus dem Bestand der Ex mitgenommen hat. Inzwischen hat sie die Rinderzucht aufgegeben (es waren mal 60 Stk.), sie hat ja jetzt einen eigenen ATM im Haus, das ist praktischer und ist nicht so anstrengend.

Ich hab da so meine zweifel ob das die Kinder Kapieren, sie sind ja ständig für ihre Entwicklung schädlichen Umgang ausgeliefert!
Wenn du deinem Kind was gutes tun willst, dann lade sie nach Germany ein und schick sie da zur Schule/Uni.
Ihre Mutter kannst du mit Geld ruhigstellen, und falls nicht kannst ja immer noch untertauchen mitsammt ihr.
Wo ein Wille ist ist auch ein Weg-so oder so !!

Hirsch  
Hirsch
Beiträge: 137
Registriert am: 02.01.2011


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#62 von Somprit , 03.01.2012 00:22

Zitat von Hirsch
Deine Tochter kann ja nix dafür, sie ist ja schon eine echte Thai geworden, es war für ihre entwicklung ein Nachteil das sie nicht bei dir aufgewachsen ist.

....Wenn du deinem Kind was gutes tun willst, dann lade sie nach Germany ein und schick sie da zur Schule/Uni.
Ihre Mutter kannst du mit Geld ruhigstellen, und falls nicht kannst ja immer noch untertauchen mitsammt ihr.
Wo ein Wille ist ist auch ein Weg-so oder so !!



... nun ich nehme an, dass Du, lieber "Hirsch"/Andi, die Sache um den Sorgerechtsprozess unseres Allgeier auch nicht ansatzweise gelesen hast... denn ihr beide könntet euch - was das Sorgerecht = Rechte der Vaterschaft betrifft, die Hand geben ... mit dem Unterschied, dass Allgeier "die bittere Realität erkannt & wohl akzeptiert hat

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#63 von Hirsch , 05.01.2012 06:51

Zitat von Somprit

Zitat von Hirsch


... nun ich nehme an, dass Du, lieber "Hirsch"/Andi, die Sache um den Sorgerechtsprozess unseres Allgeier auch nicht ansatzweise gelesen hast... denn ihr beide könntet euch - was das Sorgerecht = Rechte der Vaterschaft betrifft, die Hand geben ... mit dem Unterschied, dass Allgeier "die bittere Realität erkannt & wohl akzeptiert hat




Ich habs mir schon mal durchgelesen, hab aber inzwischen die Details wohl vergessen!
Zum Akzeptieren: Ich kan Akzeptieren wenn der Mond runterfällt,
Verbrechen an meiner Tochter und mir werde ich mit Sicherheit nie Akzeptieren!!
Es ist so und ich kanns nicht ändern!!
Mein Motto: Keine Aufgabe-um keine Preis!!!

Hirsch  
Hirsch
Beiträge: 137
Registriert am: 02.01.2011


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#64 von Allgeier , 15.06.2012 20:30

Wie hat der binturong bei den Garnelen geschrieben:

Ich wäre da öfters dann ausser Haus.
Aber ohne Handy!
(Deshalb habe ich schon gar keines.)

Mit diesem Thema sollten wir aber im anderen Thread weiter machen.


Ich hab eigentlich gar keine Lust weiterzumachen, aber was ich die letze Woche wieder gehoert habe das reicht mir wieder. Und was ich vor einer Stunde am Telefon gehoert habe, das langt mir erst recht. Die Alte ist unberechenbar und ich hab erst meine Ruhe wenn die nicht mehr ist. Ganz einfach.

Jetzt schmiert man einem Honig um's Maul und 5 Minuten spaeter dreht man durch und alles auf Kosten der Kleinen.

Was jetzt z.Z. wieder am laufen ist, ich weiss nicht wem ich glauben soll da alle eigentlich hier immer luegen. Zum Wohle der Kleinen handelt keiner, die Grossmutter raeumt immer nur das Bankkonto ab und die Ziehmutter hat eine billige Arbeitskraft.
Meine Tochter kann schoen buegeln und Waesche waschen aber laut Aussage meiner Frau sind die schulischen Leistungen nicht der Hit. Ist ja auch kein Wunder wenn das Kind alle Jahr in eine andere Schule geht.

Die Mutter hat das Recht das Kind hinundher zuschieben wie sie es will. Das Jugendamt sagt nur man soll wieder auf's Gericht gehen. Die sind auch keine Hilfe.

Es gibt ja einen Grund warum meine Tochter ploetzlich zu mir gekommen ist. Nur dieser Grund ist ein wenig heikel, da ich eben nicht weiss wem ich glauben kann.
Es hatte jemand Sex mit der 15 jaehrigen Halbschwester meiner Tochter, nun ist die Frage ob diese das wollte oder nicht. 15 Jahre, das koennte schon sein das es die zwickt und man dreht es dann so hin damit die Ehre/Unschuld nicht befleckt ist. Vor allem weil der Typ nur ein wenig aelter sein soll.

Nur ist die Ziehmutter Inhaberinn einer Privatschule und das alles ist in der Schule passiert und mit dieser Ziehmutter bin ich schon seit Jahren auf Kriegsfuss und es macht sich wohl fuer die Schule nicht gut wenn so etwas publik werden koennte.
Da schlafen auch noch andere Kinder in der Schule, was wohl kein Internat ist.

-Ein Richter wo genau in Sinne des Gesetzes handelt
-Ein Jugendamt wo nichts unternimmt und auch auf das Gericht verweist
-Eine Grossmutter wo nur auf die monatlichen 2000 Bath wo ich der Kleinen ueberweise spekuliert
-Eine Ziehmutter wo alles moegliche tut damit ich meine Tochter nicht sehe
-Eine Mutter wo ueberall ist, nur nicht bei ihren Kinder

Das sind meine Gedanken zur Zeit. Nicht einfach alles.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#65 von Walter P. ( Gast ) , 15.06.2012 20:49

Zitat von Allgeier

-Ein Richter wo genau in Sinne des Gesetzes handelt
-Ein Jugendamt wo nichts unternimmt und auch auf das Gericht verweist
-Eine Grossmutter wo nur auf die monatlichen 2000 Bath wo ich der Kleinen ueberweise spekuliert
-Eine Ziehmutter wo alles moegliche tut damit ich meine Tochter nicht sehe
-Eine Mutter wo ueberall ist, nur nicht bei ihren Kinder
-und, das hast Du @werter Allgeier wohl vergessen, ein Vater, der immer noch nicht realisiert hat, dass er in THAILAND lebt

Das sind meine Gedanken zur Zeit. Nicht einfach alles.



Bei allem Mitgefühl für Deine Tochter und Dich. Dennoch alles Gute für Euch verbunden mit meinen aufrichtigen Wünschen für einen guten Ausgang für Euch.

Walter

Walter P.

RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#66 von Allgeier , 15.06.2012 21:04

Zitat von Walter P.
und, das hast Du @werter Allgeier wohl vergessen, ein Vater, der immer noch nicht realisiert hat, dass er in THAILAND lebt



Das was ich in deutschen Trennungsforen gelesen hatte, das hatte mir auch gelangt. In Deutschland sind die Chancen fuer einen Vater wohl noch schlechter.

Meine Befuerchtungen sind das sich meine Ex mit dieser Ziehmutter wieder arrangiert. Weil beide sind auf der gleichen Wellenlaenge.Meine Tochter brav den Kopf senkt und zum Waesche waschen zurueckgeht.

Der Richter entscheidet so das auf einer hoeheren Instants sein Urteil nicht angefechtet werden kann. Das hat er gemacht.

Manchmal sehe ich mich schon mit einem Plakat vor dem Provinzgebaeude in Roi Et stehen mit der Aufschrift: .................
Ich muss das wohl wirklich mal ins Auge fassen, vielleicht kann man da ein wenig Bewegung ausloesen.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#67 von MooHo ( Gast ) , 15.06.2012 23:10

Zitat von Allgeier
In Deutschland sind die Chancen fuer einen Vater wohl noch schlechter.


Meine gespräche mit Thais haben ergeben, daß die Chancen für Väter in Thailand eigentlich sehr gut sind. Bei einem Sorgerechtsprozess würden sehr häufig die Väter vorgezogen, da bei einer neuen beziehung der Mutter durchaus ein Risiko für das Kindeswohl bestehe.

Auch kenne ich einen Farangvater dem das Sorgerecht zugesprochen wurde, obwohl seine Ex einen guten Job in einer Bank hatte.

MooHo

RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#68 von Allgeier , 23.06.2012 13:07

Kennt irgend jemand diese Organisation:

http://www.pavenafoundation.or.th/

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#69 von Somprit , 23.06.2012 13:40

... nunja, DIESE Frau Pavena ist stets dann in den Nachrichten, wenn es um Kindesbelange geht... , sie setzt sich sehr medienträchtig für "geschundene" Kinder/Jugendliche ein

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#70 von Allgeier , 23.06.2012 13:43

Hatte der somprit oder seine Frau mit der Organisation schon mal etwas zu tun. Oder kennt ihr die naeher?
Oder im Rahmen des DHV.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#71 von Somprit , 23.06.2012 13:49

...ne, leider nicht, aber sich nimmt sich im Grunde ALLER Probleme um Kinder/Jugendliche an.... ... mir behagt - rein persönlich geurteilt - allerdings ihr "weinerliches" Gesicht/Mimik nicht... [list][/list:u]

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#72 von MooHo ( Gast ) , 23.06.2012 14:30

Zitat von Somprit
... mir behagt - rein persönlich geurteilt - allerdings ihr "weinerliches" Gesicht/Mimik nicht...



Siehe es vom Marketingstandpunkt aus, mit zufriedenem strahlendendem Gesicht gibt es nicht so viel für die Stiftung.

MooHo

RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#73 von Somprit , 23.06.2012 14:33

... das hat absolut nichts mit "Marketing" zu tun... dieses Gesicht, dieser stets weinerliche Ausdruck ist ihr angeboren ... ist sie noch oder war sie nicht Mandatsträgerin im Parlament...

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#74 von MooHo ( Gast ) , 23.06.2012 14:36

Zitat von Somprit
dieser stets weinerliche Ausdruck ist ihr angeboren



Prädestiniert für Marketing im sozialen Bereich, sag ich doch.

MooHo

RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#75 von Somprit , 23.06.2012 14:43

... vergiss dein "Marketing", diese Frau tut so einiges , wofür sich zu viele zu schade sind

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


   

Alzheimer. Lebensabend im Fremden Thailand?
RE:

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de