RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#136 von Binturong , 02.11.2012 23:58

Ich würde aber gerne was zum lachen haben.

Macht er oder nicht???

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#137 von Somprit , 03.11.2012 09:00

... man(n) sollte einem auf dem Stuhl stehenden, der sich bereits selbst schon den Strick um den Hals gelegt hat, .... ...nicht den Stuhl wegtreten

Aber lieber @Hirsch/Andy... wie heißt es so schon: Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen ... bei Dir würde ich allerdings die Bezeichnung "Dummheit" durch andere Begriffe austauschen ...sieh es endlich ein, nur die Zeit kann FÜR DICH arbeiten

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#138 von Binturong , 08.11.2012 19:57

Zitat
...nicht den Stuhl wegtreten…



Wenn einer es machen möchte braucht er mich nicht noch dazu.
Einen Strick würde ich sogar einem kaufen – besser verkaufen.
Alles andere ist doch blödstes Gerede.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#139 von Hirsch , 08.01.2013 05:43

Ich habe im November noch ein letztes mal versucht die Sache friedlich zu regeln, ich bin vorgefahren, bin ausgestiegen und wollte ein Gespräch, ich war dabei ganz ruhig und sachlich, die beiden kamen aber sofort blöd rüber und haben dann noch die Pol. gerufen, wir waren dann 4 Stunden auf der Wachstube, es kam nix raus dabei, der Irre K. blieb derweil im Haus. Als ich fertig war bin ich schnurstracks zum Haus gefahren, habe meine Tel. Nr. im Gartenzaun geklemmt und hab zu ihm gesagt er kann mich anrufen, dann können wir in Ruhe sprechen, setzte mich ins Auto und wollte fahren, da kam er angerannt, zerfetzte provokativ die Nr. und rief mit dem Handy die Polizei an (200m bis zum nächsten Posten), er log die Pol. an und sagte ich hätte eine PISTOLE AUF IHN GERICHTET, danach riess er das Gartentürl auf und sagte komm rein, jetzt machen wir uns es gleich aus, zu gerne wäre ich der einladung gefolgt, da er jedoch bereits die Pol. zur Hilfe gerufen hatte und ich nicht völlig blöde bin, machte ich mich vorsichtshalber aus dem Staub, hatte aber gerade keine Lust und Zeit im Thaiknast zu verbringen, da ich ein paar wichtige Berufliche Angelegenheiten zu erledigen habe.Als er sah das ich mich aus dem Staub mache, hatte er Angst das ich der Polizei entkomme, in seiner Verzweiflung machte er noch einen Hechtsprung auf die Motorhaube, ich konnte aber nicht mehr rechtzeitig bremsen, da ich ja damit nicht gerechnet hatte das er völlig irre ist, er flog dann seitlich runter und schrie noch seinem Geistigem Niveau entsorechende Wörter Hinterher-Musik in meinen Ohren Ich fur dann auf Schleichwegen zurück nach Pattaya.
Da ist wohl nix mehr zu reden, mir kann man jedenfalss nicht die Schuld geben, ich hab echt alles versucht, er hat sich leider für Krieg entschieden-hatte er immer schon, nur bisher dachte ich immer das man mit vernüftigem reden jedes Proplem lösen kann, ein fataler Irrtum, wie sich herausgestellt hat. Er bettelt geradezu um Konsequenzen.
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben-er bekommt alles retour, das schwöre ich!

Hirsch  
Hirsch
Beiträge: 137
Registriert am: 02.01.2011


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#140 von Hirsch , 08.01.2013 05:55

Hätt ich fast vergessen: Er sagte zu mir, er hätte sich erkundigt bei seinen Zahlreichen Freunden in Pattaya, die hätten sich erkundigt über mich und haben herausgefunden das ich Pornos in Pattaya Produziere und auf ganz junge Mädchen stehe! Ich vermute mal das er soetwas auch der Kindesmutter erzählt hat, das würde erklären warum sie auf mich so spinnt.
Mir ist auch früher schon aufgefallen, das immer wenn es ihm nicht passte das ich zu Besuch war, hat er itgendwas aus dem Ärmel gezaubert um einen Grund zu haben das Treffen zu verhindern, ist ihm meist gelungen, weil die dumme Kuh drauf reingefallen ist. Ich möcht nicht wissen was er alles über mich sonst noch erfunden hat!
Gibt es in Thailand ein Gesetz gegen "Verleumdung"? Was brauch ich als Beweis-er hat es unter 4 Augen zu mir gesagt und sein Alte wird ja kaum Aussagen gegen ihren persöhnlichen ATM!
Solche Frechheiten brauch ich mir nicht gefallen zu lassen von so einem Kasper!
Hoffe er kratzt bald ab!!!

Hirsch  
Hirsch
Beiträge: 137
Registriert am: 02.01.2011


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#141 von Binturong , 08.01.2013 10:33

Wieso hast du nicht auf das eintreten der Polizei gewartet?

Dann hätte er sich ja dabei lächerlich gemacht:

Zitat
…und sagte ich hätte eine PISTOLE AUF IHN GERICHTET, … .



Oder hast du schon eine Wuffe mit dabei gehabtt? – Nur zur Vorsorge natürlich.

- Zwei Psychopathen unter sich.
Aber es entwickelt sich… .

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#142 von Hirsch , 08.01.2013 19:11

Ich hab aus dem Grund nicht auf die Polizei gewartet, weil ich grade vorhin 2000 THB bezahlt hatte und die Polizei abgeordnet hat das ich nicht mehr zum Haus darf bis die Sache bei Gericht geklärt ist.
Das mich das überhaupt nicht interessiert was sich die Polizei wünscht (ihr Schwager arbeitet dort auf dem Posten), bin ich nach der Polizei auf schnellstem Wege zum Haus gefahren-was ich der Polizei aber jetzt nicht unbedingt so offen zeigen wollte, womöglich wäre sie dann verärgert gewesen, so kann ich nächstesmal immer noch abstreiten das ich dort war, es hat mich ja nur der Psychophaten-Klaus gesehn

Hirsch  
Hirsch
Beiträge: 137
Registriert am: 02.01.2011


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#143 von Binturong , 09.01.2013 10:37

Zitat
…bis die Sache bei Gericht geklärt ist.


Was gibt es da zu klären?
Ist doch alles eindeutig.

Auch vor einem Gericht wirst du deine eigenen Zusagen nicht einhalten… .

Du kannst und wirst nur verlieren!!!

Aber ist dir ja egal.

(Willst du meine Postadresse haben?
Dann könnte und würde ich die Liveberichte aus dem Thaiknast immer ganz aktuell hier einstellen können.
Ist für uns nämlich sehr interessant – aber erwarte keine Fresspakete, Zigaretten, Geld oder ähnliches!
Für selbst eingebrockten Mist gibt es nämlich nichts!)

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#144 von Nestor , 10.01.2013 02:51

@ Hirsch

Deine Posts der letzten Tage, haben spontan meine Skepsis provoziert.
Die Frage drängte sich mir auf, „was ist denn das für einer?"

Ich wollte Dir und mir selbst – zumal als relativen Neuling hier im 4um –
jedoch meine vorschnelle Reaktion ersparen und habe Teile meines
Wochenendes damit verplempert, die von Dir in beiden Threads
geschilderten Fakten und Entwicklungen nachzulesen...

Mein unmaßgebliches aber abschließendes Statement als vollkommen
neutraler Außenstehender lautet:

Du hast Dich selbst zunehmend in eine ausweglose Situation manövriert.
Bei allem Verständnis für Deine sehr böse und emotional nachvollziehbare
Ausgangssituation, ist die anschließend negative Entwicklung Deiner
Misere überwiegend durch Dich selbst verschuldet. Als wesentlichen Grund hierfür
erkenne ich eindeutig Deine mangelnde Bereitschaft für einen eventuell erzielbaren
Kompromiß. Der ist jedoch nur erreichbar, wenn Du Dich überwinden könntest,
Deinen Kontrahenten ein Minimum an Achtung und Respekt für ihr weiteres Zusammenleben
mit Deiner Tochter zu belassen.

...!

Zu allen anderen, später friedlich regelbaren Details, haben Dir die anderen User schon
hinreichend viele nützlicheTips gegeben. Denen muß ich jetzt nicht nachplappern.
Befolge Du die für Dich gangbaren Ratschläge eben.
Und:
Versuche vielleicht „einfach“ Deinen Hass auf alles Thailändische
und Deine Wut auf „Deine Feinde“ abzustellen. Wut und Hass und (Ver)Geltungssucht
versperren Dir die Chance auf eine Milderung Deiner Sorgen.
Wenn Dir das nicht möglich ist, sind Deine „Räuberpistolen“, Haßtiraden und Racheschwüre
hier absolut daneben.

Ich wünsche Dir und Deiner Tochter alles Gute!

 
Nestor
Beiträge: 41
Registriert am: 09.11.2012


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#145 von Allgeier , 11.01.2013 19:37

Jetzt wird's langsam interessant.
Alle Ratschlaege hier fuer den Hirsch sind fuer die Katz, weil sie nicht in sein Konzept passen.

Vielleicht liest man ja bald was in der Zeitung.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#146 von Binturong , 12.01.2013 00:07

Er soll dann aber auch in die Kamera lachen... .

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#147 von Hirsch , 12.01.2013 21:06

Zitat von Nestor
@ Hirsch

Deine Posts der letzten Tage, haben spontan meine Skepsis provoziert.
Die Frage drängte sich mir auf, „was ist denn das für einer?"

Ich wollte Dir und mir selbst – zumal als relativen Neuling hier im 4um –
jedoch meine vorschnelle Reaktion ersparen und habe Teile meines
Wochenendes damit verplempert, die von Dir in beiden Threads
geschilderten Fakten und Entwicklungen nachzulesen...

Mein unmaßgebliches aber abschließendes Statement als vollkommen
neutraler Außenstehender lautet:

Du hast Dich selbst zunehmend in eine ausweglose Situation manövriert.
Bei allem Verständnis für Deine sehr böse und emotional nachvollziehbare
Ausgangssituation, ist die anschließend negative Entwicklung Deiner
Misere überwiegend durch Dich selbst verschuldet. Als wesentlichen Grund hierfür
erkenne ich eindeutig Deine mangelnde Bereitschaft für einen eventuell erzielbaren
Kompromiß. Der ist jedoch nur erreichbar, wenn Du Dich überwinden könntest,
Deinen Kontrahenten ein Minimum an Achtung und Respekt für ihr weiteres Zusammenleben
mit Deiner Tochter zu belassen.

...!

Zu allen anderen, später friedlich regelbaren Details, haben Dir die anderen User schon
hinreichend viele nützlicheTips gegeben. Denen muß ich jetzt nicht nachplappern.
Befolge Du die für Dich gangbaren Ratschläge eben.
Und:
Versuche vielleicht „einfach“ Deinen Hass auf alles Thailändische
und Deine Wut auf „Deine Feinde“ abzustellen. Wut und Hass und (Ver)Geltungssucht
versperren Dir die Chance auf eine Milderung Deiner Sorgen.
Wenn Dir das nicht möglich ist, sind Deine „Räuberpistolen“, Haßtiraden und Racheschwüre
hier absolut daneben.

Ich wünsche Dir und Deiner Tochter alles Gute!




Danke für deine Analyse.
Die Agressionnen habe ja nicht ich gestartet, ich werde die ganze Zeit von den beiiden provoziert, zb. hat sie mich nach Thailand bestellt unter dem Vorwand das ich meine Tochter besuchen darf, ein nettes Telephongespräch folgte, in dem wir darüber sprachen das alles so weiterläuft wie bisher und all wären zufrieden über den gezielten Kompromiss, wir haben dann ausgemacht das sie mich am nächsten Tag Vormittags anruft und mir sagt wo ich hinkommen sollte. Am nächsten Tag war ihr Handy ausgeschalten-ich musste wieder heimfliegen, Urlaub Weg, 1800 Eu schaden! Soll man sichj sowas etwa gefallen lassen?
Es wurde von mir auch nachher noch alles menschenmögliche unternommen um mit den beiden in Ruhe zu sprechen und einen Kompromiss zu finden, ich bin x-mal zum Haus hingefahren und habe mich um ein Sachliches Gespräch bemüht, habe meine Nr. hinterlassen um mich anzurufen um das ganze zu klären- die wurde noch unbegründet vor meinen Augen zerissen-ich konnte mich aber trozdem noch beherschen, die beiden sind sofort Agressiv-bevor ich noch irgendein Wort gesagt habe! Versteh ich nicht das die auf mich spinnen nur weil ich mein Kind besuchen möchte! Ist das so unnatürlich das ein Vater sein Kind sehen will?
Was bitteschön soll ich mir den noch gefallen lassen von denen? IRGENDWANN IST AUCH BEI MIR SCHLUSS !! Es reicht mir dann, den Rest könnt ihr euch denken!

Hirsch  
Hirsch
Beiträge: 137
Registriert am: 02.01.2011


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#148 von Allgeier , 12.01.2013 21:37

Was hat eigentlich der "Buergeranwalt" zu der ganzen Sache gesagt? Oder warst du dort noch gar nicht?

Die Meinung der Gegenseite waere auch manchmal interessant zu hoeren. So ist alles ein wenig einseitig. Es sind immer die anderen schuld. Man wird selbst immer in diese Situation getrieben bis es irgendwann zum Kurzschluss kommt.
Und wieder sind die anderen schuld.

 
Allgeier
Besucher
Beiträge: 2.388
Registriert am: 03.10.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#149 von Binturong , 12.01.2013 22:32

Ist dir das wirklich nicht klar?

Zitat
…, habe meine Nr. hinterlassen um mich anzurufen um das ganze zu klären- die wurde noch unbegründet vor meinen Augen zerissen-… .



Zitat
http://thailand.talk4um.de/f4t16...tart=130#p37357
…da kam er angerannt, zerfetzte provokativ die Nr. und rief mit dem Handy die Polizei an…


Du kamst von der Polizei. Dort wurde geschlichtet, du bezahltest Strafe dort, hattest ein „Hausverbot“(s´wäre / ist ein üblicher Vorgang dort) bekommen und wartest darauf dass dich der „Hausherr“ zum Kaffee einlädt… .

(Es gibt immer zwei Meinungen: Meine und die falsche.)

Was sollte noch zu klären sein?
Die Eltern sind sich doch einig
und die Telefonnumer hatte deine Ex nämlich auch schon - wenn es ihr mal danach wäre... .

Aber mach weiter so.
Es ist interessant deine Geschichte mit zu verfolgen.

Binturong  
Binturong
Beiträge: 2.837
Registriert am: 29.09.2009


RE: Allgeier's Sorgerechtsprozess

#150 von Somprit , 13.01.2013 19:54

Zitat von Hirsch
... Es wurde von mir auch nachher noch alles menschenmögliche unternommen um mit den beiden in Ruhe zu sprechen und einen Kompromiss zu finden, ...
... Ist das so unnatürlich das ein Vater sein Kind sehen will?...



Zitat von Allgeier
...Die Meinung der Gegenseite waere auch manchmal interessant zu hoeren. So ist alles ein wenig einseitig. Es sind immer die anderen schuld. Man wird selbst immer in diese Situation getrieben bis es irgendwann zum Kurzschluss kommt.
Und wieder sind die anderen schuld.



... nun @Allgeier, zur Ehrenrettung von @Hirsch kann ich beisteuern, dass nicht nur er, sondern auch meine Wenigkeit und ein weiterer sehr neutraler Dritter in stattgefundenen, direkten Gesprächen versucht haben, einen denkbaren Eklat wann auch immer zu vermeiden, eine gütliche Regelung herbeizuführen... erfolglos, sein direkter Widerpart, dieser „Klaus“ verweigerte sich bzw. gab nur heiße Lust von sich

Somprit  
Somprit
Beiträge: 5.350
Registriert am: 23.09.2009


   

Alzheimer. Lebensabend im Fremden Thailand?
RE:

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de